Redaktion schärft Zielgruppenfokus und erweitert Spektrum

Feature | 23. Januar 2007 von admin 0

Künftig gliedern sich die Hefte in die Rubriken Ökosystem, Management & Strategie sowie Märkte, statt ein Hauptthema (Forum) in den Mittelpunkt zu stellen. Beiträge zu strategischen Fragen werden den Bedarf von Entscheidern stärker berücksichtigen. In einer eigenen Sektion (Praxis) wird nach wie vor ausführlich über Kundenprojekte berichtet. Schließlich können die Leser künftig wählen, ob sie die Inhalte wie gewohnt in gedruckter Form oder als multimediales E-Paper, angereichert unter anderem mit Audiosequenzen und Filmbeiträgen, erhalten möchten.
Mit der neuen Leserführung wird das Design des Kundenmagazins an aktuelle Erfordernisse angepasst. Dieses Verfahren hat sich über die Jahre bewährt und ist Bestandteil der „Best Practices“ bei SAP Global Communications, dem Herausgeber der SAP INFO. Die kontinuierliche Verbesserung des Erscheinungsbilds wird daher weiterhin die Entwicklung des Fachjournals prägen.
Selbstverständlich hält die Online-Plattform www.sap.info auch in Zukunft ergänzende Informationen und Artikel aus der SAP-Welt bereit – darunter Experteninterviews, Hinweise auf neue Produkte oder wichtige technische Innovationen. Das SAP-Glossar, Links zu Partnern sowie Podcasts sind weitere attraktive Angebote des zweisprachigen Mediums (Deutsch, Englisch), die dem Nutzer Mehrwert bieten. Als Extra gibt es ausgewählte Beiträge auf Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Russisch und Chinesisch.
Stephan Magura ist der neue Chefredakteur der SAP INFO. Bernhard Hochlehnert hat das Unternehmen verlassen, um sich neuen Aufgaben zu widmen. Stephan Magura und das SAP-INFO-Team werden die Internationalisierung der SAP-INFO-Familie weiter ausbauen.

Leave a Reply