SAP Business All-in-One um E-Commerce aus der Cloud erweitert

Blog | 12. April 2011 von SAP News 0

Zwei SAP-Partner ermöglichen ab sofort die durchgängige Anbindung einer E-Commerce-Plattform an SAP Business All-in-One. Der neue On-Demand Webshop besteht aus einem vorkonfigurierten Onlineshop der ePages GmbH, einem der weltweit führenden Anbieter von E-Commerce Cloud Service Plattformen. Die technische Anbindung liefert die HONICO eBusiness GmbH, Spezialist für SAP-Systemmanagementprodukte. Das Angebot steht SAP Business All-in-One Kunden in Westeuropa und in den USA zunächst in Englisch und Deutsch, ab dem 1. Mai 2011 auch in Französisch und Spanisch in zwei Ausprägungen zur Verfügung. Mit der Basis-Version für 399 Euro monatlich können Kunden bis zu 10.000 Produkte in 1.000 Kategorien in bis zu drei Sprachen verkaufen. Die Flex-Version für 699 Euro monatlich umfasst sogar bis zu 200.000 Produkte in bis zu 2.000 Kategorien. Das Shopsystem selbst unterstützt im Standard derzeit bis zu 13 Sprachen.

Mittelständische Unternehmen können mithilfe der Lösung ohne großen Aufwand ihren klassischen Vertrieb um webbasierte Bestellprozesse ergänzen und so die Kommunikation mit Bestandskunden effizienter gestalten, Neukunden gewinnen und zusätzliche Services anbieten.

„Mit der Integration unserer On-Demand Shops machen wir SAP Business All-in-One-Anwendern den Einstieg ins professionelle E-Commerce denkbar einfach – bei überschaubaren monatlichen Kosten und geringem technischen Aufwand”, kommentiert Wilfried Beeck, CEO von ePages. „Nachdem bereits im letzten Jahr die Anbindung an SAP Business One für kleinere Unternehmen erfolgreich eingeführt wurde, erweitern wir heute unser Lösungsportfolio um die Anbindung an SAP Business All-in-One.“

Firmen, die SAP Business-All-in-One einsetzen, können die neuen Pakete “ePages Base for SAP Business All-in-One” oder “ePages Flex for SAP Business All-in-One” einfach online buchen und in Eigenregie konfigurieren oder von ePages oder einem anderen Partner einrichten und gestalten lassen. Der Kunde steuert den Onlineshop einfach über die Benutzeroberfläche von SAP Business All-in-One. Das Shopsystem liefert Funktionen wie die Integration von Marktplätzen wie Amazon oder eBay, Kompatibilität mit gebräuchlichen Zahlungsmethoden sowie diverse Marketing-Tools.

„ePages ist ein wichtiger Partner im Bereich Cloud-E-Commerce für den Mittelstand,“ sagt Andreas Naunin, Leiter des Geschäftsbereichs Ecosystem and Channels der DACH-Region, SAP Deutschland AG & Co. KG. „Mit der durchgängigen Anbindung einer cloudbasierten E-Commerce-Plattform an SAP Business All-in-One wird es für unsere Kunden einfacher, das Internet als einen weiteren Vertriebsweg zu nutzen.“

Weitere Informationen unter www.epages.com/sap und auf dem SME Newsroom unter http://www.sap.com/germany/about/press/sme-newsroom/index.epx

Ansprechpartner für die Presse
Simone Kathrin Eiermann, SAP AG, +49 (0) 62 27-76 70 29, simone.kathrin.eiermann@sap.com
SAP Presse-Hotline: +49 (0) 62 27-74 63 15

Tags: , , , , ,

Leave a Reply