SAP fördert innovative Projekte in der Metropolregion Rhein-Neckar

Feature | 6. Oktober 2005 von admin 0

Bis zum 17. Oktober 2005 können sich Organisationen und Institutionen aus der Region für Fördergelder von insgesamt 250.000 Euro bewerben. Alle regionalen Projekte aus den Bereichen Bildung, Sport, Kultur und Soziales, die sich mit innovativen Bildungsinitiativen an Kinder und Jugendliche zwischen drei und neunzehn Jahren richten, sind zur Ausschreibung zugelassen. Das Online-Bewerbungsformular für die zweite Ausschreibung 2005 kann im Internet ausgefüllt werden. Eine Jury unter der Leitung von SAP-Vorstandsmitglied Professor Dr. Claus Heinrich wählt die Projekte aus; sie werden im Dezember im Internet bekannt gegeben. Weitere Informationen zum regionalen Engagement der SAP unter www.sap.de/regionales-engagement.

Ansprechpartner für die Presse:

  • Antonia Ashton, SAP AG, Tel. +49 (0) 6227–76 00 22 antonia.ashton@sap.com
  • Gabriele Thoering, Burson-Marsteller, Tel. +49 (0) 69–2 38 09-39, gabriele_thoering@de.bm.com

Quelle: SAP AG

Leave a Reply