Soccer team in a huddle

SAP HANA: 5 eBooks mit Kundenbeispielen

Feature | 10. Dezember 2014 von Andreas Schmitz 0

4.100 Unternehmen haben SAP HANA bereits im Einsatz: Wer wissen will, welche Unternehmen die Technologie in welchen Szenarien einsetzen, findet die wichtigsten Informationen nun in fünf Customer Reference eBooks.

Ob zur Datenanalyse, um Anwendungen in der Cloud zu betreiben, das Business Warehouse zu beschleunigen oder aber Geschäftszahlen für jede einzelne Geschäftseinheit adhoc einsehbar zu machen: Die In-Memory-Technologie von SAP, SAP HANA, unterstützt schon mehr als 4.000 Unternehmen darin, ihre Geschäfte noch effizienter und zielgerichteter abzuwickeln als bisher. In fünf Customer Reference eBooks finden sich – branchenspezifisch aufbereitet – Kundenbeispiele, die zeigen, wie SAP HANA in der Praxis bereits erfolgreich eingesetzt wird:

1. Geschäftsmodelle modernisieren (SAP Business Suite powered by SAP HANA)

Innovative Geschäftsprozesse umsetzen, neue Echtzeit-Geschäftsmodelle schaffen und via on-premise, Cloud oder hybrid nutzen: Das sind einige der Charakteristika der SAP Business Suite powered by SAP HANA. In der Praxis verfolgt der Hamburger Konsumgüterhersteller Beiersdorf AG die Ziele, seine Marktforschungsdaten effektiver zu nutzen, aktuelle Marktanteile spezifisch für Länder und Produkte ausfindig zu machen sowie die Governance von Massendaten zu vereinfachen. Ein anderer prominenter Kunde aus Deutschland ist der Deutsche Fußball Bund (DFB), der mithilfe der Software seine Fans noch näher ans Spielgeschehen heranholt und ihnen ständig Echtzeitinformationen liefert. Das sind zwei der 21 Kundenbeispiele im eBook zur „SAP Business Suite powered by SAP HANA“.

2. Analysen revolutionieren (SAP Business Warehouse powered by SAP HANA)

Anfragen und Analysen beschleunigen, präziser planen und besser informiert sein: Das sind die vorrangigen Ziele, in denen diese Software diverse Kunden unterstützt. So setzt der Papierspezialist aus Oberkirch, Koehler Paper, SAP Business Warehouse powered by SAP HANA ein, um seine Wartungskosten für das Business Warehouse reduzieren, Prozesse zu beschleunigen und seine IT zu modernisieren. Das Kundenbeispiel der Aareal Bank Group aus Wiesbaden zeigt, wie die Datenanalyse der SAP- und Nicht-SAP-Lösungen vereinfacht und erweitert werden kann, Management-Reports schneller erstellt und eine nachhaltige Lösung für das 30-prozentige Wachstum des Datenvolumens von Jahr zu Jahr geschafft werden können. Szenarien von 18 weiteren Referenzkunden für SAP Business Warehouse powered by SAP HANA finden Sie im eBook.

3. Vorhersagemodelle entwickeln (SAP HANA Big Data Analytics)

Aus unstrukturierten Daten neue Einsichten gewinnen, Vorhersagemodelle entwickeln und Ortsdaten mit einbeziehen: Das sind nur einige der Möglichkeiten, die sich durch SAP HANA Big Data Analytics ergeben. Der Bundesligaclub TSG Hoffenheim setzt etwa die Analysefunktionalitäten ein, um maßgeschneiderte individuelle Trainingspläne aufzustellen und das Training zu optimieren. Lebenswichtig könnte die Verarbeitung von Massendaten in der Medizin werden: Das Krebsforschungszentrum in Heidelberg etwa möchte die maßgeschneiderte Therapie für Patienten möglich machen. Dafür analysieren die Mediziner das Genom der Patienten, finden Mutationen und individuelle Charakteristika für Krankheitsdispositionen. Das sind nur zwei der bisher 16 Referenzkunden.

4. Schnell Anwendungen möglich machen (SAP HANA Cloud Platform)

Sehr schnell neue Anwendungen einführen, die Agilität bestehender Geschäftsprozesse durch die Cloud verbessern und mobile Echtzeit-Anwendungen einsetzen: Das versprechen sich Kunden von der Cloud-Plattform der SAP. Wie das funktionieren kann, zeigt die Hamburg Port Authority (HPA). Die Hamburger Hafenbehörde nutzt Informationen von Speditionen, Containerterminal- und Parkplatzbetreibern sowie anderen Dienstleistern im Hamburger Hafen und stellt sie über eine Cloud-basierte Plattform zur Verfügung. So lassen sich vergleichsweise schnell Anwendungen bauen, als App zur Verfügung stellen und trotzdem eigene Business-Prozesse mit integrieren und externe Interessenten mit einbinden. In diesem eBook finden Sie die acht Referenzkunden, die bereits neben der HPA die SAP HANA Cloud Platform einsetzen.

5. Geschäftskritische Anwendungen in der Cloud betreiben (SAP HANA Enterprise Cloud)

Diese als Private Cloud aufgesetzte SAP-HANA-basierte Plattform macht es Kunden möglich, ihre geschäftskritischen Anwendungen über die Cloud zu betreiben und sich so die Wartung und Anpassungen von Software zu ersparen.

Autozulieferer Schaidt Innovations etwa hat innerhalb von vier Wochen ein ERP eingesetzt, inklusive Produktionsplanung, Materialmanagement, Finanzen und Verkauf. Nur zwei Wochen benötigte der Deutsche Fußball Bund (DFB), um eine Marketingkampagne auf den Weg zu bringen – mit personalisierter Ansprache der Email-Empfänger, die sieben Prozent der Empfänger auf die Ticket-Verkaufsseite brachte.

Sämtliche eBooks finden Sie hier – es gibt sie auch zum Herunterladen.

Bild: shutterstock

Tags:

Leave a Reply