SAP Innovation Center hält in Berlin das erste SAP Coding Masters für Studenten ab

Blog | 1. Oktober 2012 von janineschneider 0

“Wenn Ihr leidenschaftlich gerne programmiert, dann seid Ihr hier richtig! Damit verdienen wir unseren Lebensunterhalt. Wir suchen junge Talente und Gleichgesinnte, die es lieben zu coden. Wir sehen unsere Veranstaltung als Startpunkt einer langfristigen Beziehung und hoffen viele von Euch in nicht allzu ferner Zukunft wieder zu sehen”.

Mit diesen Worten eröffnete Cafer Tosun, Leiter des SAP Innovation Center, das erste SAP Coding Masters. 30 Studenten aus ganz Deutschland kamen ins Betahaus, einen kollaborativen Arbeitsraum in Berlin-Kreuzberg, um 4 Tage lang intensiv zu programmieren, zu lernen und sich miteinander auszutauschen.

Am Sonntag gingen diese arbeitsamen und auch lustigen Tage mit der Siegerehrung zuende. Das Gewinner-Team wurde von Cafer gekürt. Die vier Gewinner Jan Brenstein, Martin Junghanns, Stefan Thomas, Michael Wolowyk werden nun ein 3-6 monatiges Praktikum bei den SAP Innovation Center-Teams in Potsdam und Palo Alto absolvieren und dabei an strategischen Projekten mitarbeiten.  

Auf ihrem Weg zu dieser Auszeichnung hatten die Studenten eine harte Nuss zu knacken: eine Big Data-Herausforderung im Bereich der Sozialen Medien, bei der sie in 4er und 5er-Teams die Echtzeit-Fähigkeiten der In-Memory-Datenbankplattform SAP HANA anwenden mussten. Während der Veranstaltung wurden die Studenten von Mitarbeitern des SAP Innovation Center begleitet, die ihnen in zahlreichen Break-out Sessions die notwendigen Kenntnisse an die Hand gaben, um die Herausforderung lösen zu können. Jeden Abend wurde zum Abschluss gemeinsam gegrillt und für all diejenigen, die noch ausreichend Energie übrig hatten, blieb auch noch genug Zeit, Berlins Nachtleben zu erkunden.

“Die Veranstaltung war sowohl harte Arbeit als auch Spaß in einem tollen Rahmen und in entspannter Atmosphäre“, sagte Martin Junghanns vom Gewinner-Team. “Zu sehen und auszuprobieren, was mit der In-Memory-Technologie möglich ist, hat mir Lust auf mehr gemacht und ich freue mich darauf, während meines Praktikums mehr darüber zu lernen!”

Schaut Euch die Fotos von der Veranstaltung auf unserer Facebook Seite an unter: http://www.facebook.com/InnovationCenterPotsdam

Erfahrt mehr über das Innovation Center unter:

http://www36.sap.com/corporate-en/innovation/innovation-center/index.epx

 

Kontakt:

Janine.schneider@sap.com, tel: +49 331 5509-1350

Janine Schneider arbeitet beim SAP Innovation Center seit 2011 und unterstützt den Anwerbungsprozess.  Sie lebt in Potsdam. 

Tags:

Leave a Reply