Soccer team in a huddle

SAP eröffnet SAP.iO-Repräsentanz in Berlin

Newsbyte | 12. September 2017 von SAP News 0

Die SAP SE eröffnet heute in Zusammenarbeit mit Techstars Accelerator die Repräsentanz von SAP.iO in Europa. Über den Accelerator erhalten Startups erstmalig in Europa den Zugang zu SAP-Technologien, Schnittstellen und dem SAP-Partnersystem. Daneben bekommen Startups aus den Bereichen Machine Learning und SaaS über SAP.iO den Zugang zu Kapital.

„Technologien wie Machine Learning und IoT eröffnen ein neues Zeitalter bei B2B-Software. SAP.iO Foundry ist in dieser Form die erste ihrer Art, die Startups als Ratgeber den Zugang zu SAP-Kunden und SAP-Technologie verschafft“, sagt Deepak Krishnamurthy, Chief Strategy Officer bei SAP.

Jürgen Mueller, Chief Innovation Officer bei SAP, betont: „SAP.iO schafft bereits jetzt weltweit umfangreiches Geschäft innerhalb und außerhalb von SAP. Nun kommt SAP.iO Foundry nach Berlin, einer der dynamischsten Technologiestandorte der Welt. Mit unserem Accelerator sind wir eine der ersten Adressen für Early-Stage Startups im Bereich Machine Learning und SaaS.”

Die erste Gruppe setzt sich aus folgenden Startups zusammen:

Diese zehn Startups bringen Machine-Learning-Technologie in unterschiedlichen Branchen zum Einsatz, zum Beispiel im Gesundheitswesen, bei Medien und in der Produktion sowie in unterschiedlichen Geschäftsbereichen wie dem Personalwesen und dem Kundenbeziehungsmanagement. Erfahren Sie mehr über die Startups.

Das Accelerator Programm dauert 13 Wochen und endet mit einer Abschlusspräsentation am 6. Dezember 2017.

Weitere Informationen finden Sie im SAP News Center. Folgen Sie SAP auf Twitter unter @SAPdach.

Ansprechpartner für die Presse:

Benjamin Nickel, +49 170 4920616, Benjamin.nickel@sap.com, ET

Pressebereich im SAP News Center; press@sap.com

Tags: ,

Leave a Reply