SAP neuer Hauptsponsor des Fußball-Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim

10. Juni 2013 von SAP News 0

42-22337026SAP wird  ab der kommenden Bundesliga-Saison 2013/2014 Hauptsponsor des Fußball-Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim. Damit weitet SAP ihr langjähriges Engagement mit der TSG aus. Das Sponsoring ist für die kommenden drei Jahre angelegt. Das SAP-Logo wird zukünftig auf den Trikots der Spieler sowie unter anderem bei Pressekonferenzen, auf dem Trainingsplatz und in Hospitality-Bereichen präsent sein.

Darüber hinaus unterstützt SAP den Bundesligisten seit vielen Jahren mit innovativer Software. So setzt die  TSG SAP-ERP-Lösungen etwa für Finanzbuchhaltung, Merchandising und eCommerce ein. Künftig planen SAP und die TSG, die Lösung SAP Event Ticketing sowie eine Spielerdatenbank auf der Plattform von SAP HANA einzuführen. Auch eine Migration auf SAP Business Suite powered by SAP  HANA und die SAP HANA Enterprise Cloud ist in Planung. Um das Fußballerlebnis für die Fans neu zu gestalten und die Fanbindung zu erhöhen, plant SAP zusammen mit der TSG innovative Anwendungen zu entwickeln, die Fans über ihre mobilen Endgeräte nutzen können.

Zur Analyse der Spielerleistung der TSG ist eine Kooperation zwischen SAP und Fraunhofer IIS geplant. Die einzelnen Spielerbewegungen sollen während des Trainings per Sensor erfasst werden. Diese Daten sollen dann in Echtzeit dank der Plattform SAP HANA dem Trainer zur Analyse zur Verfügung stehen. Dieser soll so in die Lage versetzt werden, den Spielern direkt Feedback zu ihren Leistungen zu geben.

„Als Technologie-Partner begleiten wir seit Jahren den eindrucksvollen Werdegang der TSG 1899 Hoffenheim von der Regional- in die Spitzenliga des deutschen Fußballs. Umso mehr freuen wir uns, die Partnerschaft noch weiter ausbauen zu können“, so Michael Kleinemeier, Regional President MEE (Middle & Eastern Europe), SAP. „Neben dem bisherigen Einsatz unserer SAP-Lösungen ermöglichen wir nun den Spielern und Fans ganz neue Perspektiven: Mit der geplanten mobile App werden die Fans ihrer TSG  noch näher sein können und den Spielern werden dank neuartiger Trainingsauswertungen auf Basis von SAP HANA Möglichkeiten zur Verfügung stehen, um ihre Leistungsfähigkeit zu steigern.“

„Mit der Präsentation unseres starken Partners SAP als neuem Haupt- und Trikotsponsor machen wir einen enormen Schritt in eine neue Vermarktungsphase unseres Vereins“, erklärt Jochen A. Rotthaus, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei der TSG. „Die Ausrichtung und die Philosophie dieses regional verwurzelten‚ Global Players passt optimal zu den Werten unserer TSG 1899 Hoffenheim. SAP ist für uns ein langjähriger Partner, dessen Software wir in unserer Organisation seit vielen Jahren intensiv nutzen. Wir sind sehr froh und stolz, dass wir unsere Partnerschaft auf diese Stufe heben konnten.“

Um die Interaktion zwischen Unternehmen aus der Sport- und Unterhaltungsindustrie, ihren Fans sowie Sportlern entscheidend zu verbessern, treibt SAP den Wandel in der Sport- und Unterhaltungsbranche voran. So verfügt SAP bereits über zahlreiche Lösungen und Partnerschaften im Bereich Sport, der 25. Branche, für die innovative Software-Lösungen der SAP zur Verfügung stehen:

  • Seit März 2013 ist SAP offizieller Premium-Partner des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) und seiner A-Nationalmannschaft. Der DFB wird zukünftig die Lösung SAP Customer Relationship Management Powered by SAP HANA, SAP Event Ticketing sowie die SAP Business Suite einsetzen. Mithilfe der SAP-Software will er bestehende Geschäftsprozesse verbessern und transparenter gestalten sowie die Interaktion mit Fans verbessern.
  • Seit Februar 2013 ist SAP Technologie-Partner der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Künftig wird SAP die Daten-Aufbereitung der DEL für die eigene Homepage del.org mit SAP Analytics unterstützen. Eishockey-Fans können so auf aktuelle und historische Eishockey-Daten auf der Website der DEL zugreifen und diese selbstständig analysieren.
  • Seit Oktober 2012 besteht eine auf mehrere Jahre ausgelegte Partnerschaft für Technologie und Marketing zwischen der National Football League (NFL) und SAP. Für sein Angebot „NFL.com Fantasy Football“ setzt NFL auf On-Demand-Technologie von SAP. Für die Wahl zum „NFL.com 2012 Fantasy Player of the Year Award“ implementierte SAP bei der NFL außerdem Analyselösungen, um Fans mittels interaktiver Dashboards die Teilnahme zu ermöglichen.

Pressekontakt:

Iris Eidling-Kasper, SAP AG, +49 (0) 62 27-76 57 97, iris.eidling-kasper@sap.com

SAP Presse-Hotline: +49 (0) 62 27-74 63 15, press@sap.com

Tags: , , ,

Leave a Reply