SAP präsentiert Bilanzzahlen für erstes Quartal des Geschäftsjahres 2006

Pressemitteilung | 13. April 2006 von SAP News 0

WalldorfDie SAP AG, weltweit führender Anbieter von
Unternehmenssoftware, gibt am Donnerstag, 20. April, die Geschäftszahlen für das erste Quartal 2006 bekannt. Eine entsprechende Pressemitteilung wird am 20.04.06 vor Handelsbeginn der FWB Frankfurter Wertpapierbörse veröffentlicht.

Im Rahmen einer Telefonkonferenz für Finanzanalysten erläutert der SAP-Vorstand am 20. April um 15:00 Uhr die Quartalszahlen. Die Telefonkonferenz wird in englischer Sprache abgehalten und als Webcast im Internet übertragen.

Wer: Henning Kagermann, Vorstandssprecher
Werner Brandt, Mitglied des Vorstands und Chief Financial Officer
Wann: Donnerstag, 20. April 2005, 15.00 bis 16.30 Uhr
Einwahl: Den Zugang zum Webcast der Analystenkonferenz finden Sie im Internet unter www.sap.de/investor

Ansprechpartner für die Presse:
Tony Roddam, SAP AG, +49 (0) 62 27-74 91 33, tony.roddam@sap.com
Frank Hartmann, SAP AG, +49 (0) 6227-74 25 48, F.Hartmann@sap.com
Michael Rust, Burson-Marsteller, +49 (0) 69-238 09-23, michael_rust@de.bm.com

Informationen zu SAP

Die SAP AG, mit Hauptsitz in Walldorf, ist der weltweit führende Anbieter von Unternehmenssoftware. Das Portfolio der SAP umfasst Geschäftsanwendungen für große Unternehmen und den Mittelstand, die auf der SAP NetWeaver-Plattform aufbauen, sowie leistungsfähige Standardlösungen für kleine und mittelgroße Firmen. Darüber hinaus unterstützt SAP mit mehr als 25 branchenspezifischen Lösungsportfolios Kernprozesse in Industrien wie Handel, Finanzen, High-Tech, im Gesundheitswesen und öffentliche Verwaltungen. Damit sind Organisationen in der Lage, ihre Geschäftsprozesse intern sowie mit Kunden, Partnern und Lieferanten erfolgreich zu organisieren und die betriebliche Wertschöpfung maßgeblich zu verbessern. SAP-Lösungen sind bei über 32.000 Kunden in mehr als 120 Ländern im Einsatz. SAP wurde 1972 gegründet und ist heute der weltweit drittgrößte unabhängige Softwareanbieter, mit Niederlassungen in über 50 Ländern. Im Geschäftsjahr 2005 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund 8,5 Mrd. Euro. Derzeit beschäftigt SAP über 35.000 Mitarbeiter, davon rund 13.900 in Deutschland.

Weitere Informationen unter: www.sap.de oder www.sap.com.

Tags:

Leave a Reply