SAP richtet Vertriebsregion neu aus

Feature | 20. April 2007 von admin 0

Ernie Gunst, Corporate Officer und Mitglied des SAP Executive Council ist nunmehr für die gesamte Region verantwortlich. Er will die EMEA-Vertriebsorganisation vor allem auf Wachstumschancen ausrichten, die sich aus der Dynamik grenzüberschreitender Geschäftsprozesse ergeben.

“Mit unserer neuen Vertriebsorganisation für Gesamteuropa kann SAP die Wachstumschancen bei grenzüberschreitenden Geschäftsprozessen künftig noch besser ausschöpfen”, erklärt Gunst. “Mit Ferri Abholhassan als Executive Vice President EMEA Large Enterprise an der Spitze werden wir das Großkundengeschäft, das für SAP weiterhin ein entscheidender Wachstumstreiber ist, weiter ausbauen. Stefan Höchbauer übernimmt die Geschäftsführung unserer deutschen Landesgesellschaft, die nach wie vor zentrale Bedeutung für unsere Marktführerschaft in Europa hat.”

Für das eigene Wachstum setzt SAP auch weiterhin auf Branchenlösungen, die den spezifischen Bedürfnissen von großen, mittleren und kleinen Unternehmen angepasst werden. Im Zuge der Neuausrichtung übernimmt Tom Kindermans als Senior Vice President die Verantwortung für den Mittelstandsmarkt (Small and Midsize Enterprises, SME) in EMEA. Der Mittelstand ist ein weiteres Marktsegment, in dem SAP ihre globale Marktführerschaft in den nächsten Jahren stark ausbauen will.

Leave a Reply