SAP Robonova XL gewinnen Roboterwettbewerb

Blog | 21. November 2011 von SAP News 0

Den Regionalwettbewerb Walldorf/Rot der FIRST LEGO League (FLL) gewann am Samstag im SAP-Audimax in St. Leon-Rot das Team der SAP Robonova XL und sicherte sich damit die Teilnahme an den Semi-Finals in St. Augustin bei Bonn. Auf dem 2. Platz folgte das Team SAPollo7 4 2011. Den dritten Platz erreichte das Team SAP Nano Giants, die ebenfalls in St. Augustin starten dürfen. Das Siegerteam des Semifinales kann dann das Ticket für das zentraleuropäische Finale im Januar 2012 in Cottbus lösen. Im Juni 2012 ermöglicht die SAP zum ersten Mal die Open European Championships der FLL. Dann werden vom 6. – 9. Juni über 1.000 Kinder und Jugendliche aus 35 Nationen in Mannheim erwartet.

Im Wettbewerb, der dieses Jahr unter dem Thema „Food Factor“ stand, überzeugte aber auch jeder einzelne der insgesamt rund 200 teilnehmenden Schüler im Alter zwischen zehn und 16 Jahren. Michael Kleinemeier, Regional President Region DACH und Geschäftsführer der SAP Deutschland AG & Co. KG, zeigte sich vom Einsatz und dem Technikverständnis der jugendlichen Teilnehmer begeistert: „Begeisterung für Technik weckt man nicht erst in der Hochschule. Der Grundstein dafür wird in der Kindheit und Jugend gelegt. Um im globalen Wettbewerb weiter bestehen zu können, braucht Deutschland mehr Fachkräfte in den mathematisch-naturwissenschaftlich-technischen Fächern und Berufen. Deshalb engagieren wir uns in der First Lego League.“ Kleinemeier würdigte auch den Einsatz der vielen freiwilligen Helfer: „Ich bin stolz auf unsere Mitarbeiter, die so viel ehrenamtliches Engagement zeigen und die First Lego League zu einer der erfolgreichsten Mitarbeiterinitiativen der SAP machen.“ Jeder Coach verbringt während der achtwöchigen Vorbereitungszeit im Durchschnitt ca. 100 Stunden seiner Freizeit, um die Teams auf den Wettbewerb vorzubereiten. Seit 2004 haben sich weltweit über 700 SAP- Mitarbeiter weltweit als Coaches für mehr als 3.000 Kinder betätigt.

FIRST LEGO League (FLL) ist ein globaler Robotics-Wettbewerb, der jährlich rund 145.000 Kinder und Jugendliche weltweit in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt. Als Teil ihres gesellschaftlichen Engagements fördert die SAP AG weltweit den High-Tech-Wettbewerb FIRST LEGO League bereits zum siebten Mal. Insgesamt 239 SAP-Teams in über 25 Ländern nehmen daran teil.

 

Weiterführende Informationen zu SAPs gesellschaftlichem Engagement finden Sie hier:  http://www.sap.com/germany/index.epx#/germany/about-sap/sustainability-corp-social-responsibility.epx

Folgen Sie SAP auf Twitter unter @sapnews.

 

Ansprechpartner für die Presse:

 

Iris Eidling-Kasper, SAP AG, 0160 88 96 607, iris.eidling-kasper@sap.com

Gabriele Hartmann, SAP AG, 0171 33 63 529, gabriele.hartmann@sap.com

SAP Presse-Hotline: +49(0)62 27-74 63 15

 

Tags:

Leave a Reply