SAP setzt dynamischen Wachstumskurs fort

Pressemitteilung | 10. Juli 1998 von SAP News 0

WalldorfDie SAP AG hat ihren dynamischen Wachstumskurs im 1. Halbjahr 1998 fortgesetzt. Wie die SAP heute in einer Pflichtveröffentlichung mitteilte, wuchs der Umsatz nach einer ersten Analyse der Geschäftsergebnisse um rund 60% und damit kräftiger als erwartet gegenüber der vergleichbaren Vorjahresperiode. Die nachhaltigen Investitionen in neue Mitarbeiter zur Sicherung des künftigen Wachstums haben zu einem Anstieg der Kosten von circa 66% geführt. Daraus ergibt sich eine Steigerung des Ergebnisses vor Steuern von rund 40%. Erstmals wurde das Ergebnis vor Steuern durch die im 2. Quartal gebildeten Rückstellungen für das Mitarbeiterbonusprogramm STAR belastet, ohne die das Ergebnis vor Steuern um circa 46% zugelegt hätte.

Der Vorstand hält an seiner Prognose für das laufende Geschäftsjahr fest, das Ergebnis vor Steuern und ohne Berücksichtigung des STAR-Programms um 30 bis 35% steigern zu können.

Im 2. Quartal 1998 hat sich die Asienkrise deutlicher als bisher erwartet im Geschäftsergebnis bemerkbar gemacht. So gab der Umsatz in der asiatisch-pazifischen Region im 2. Quartal vor allem wechselkursbedingt nach. Zusätzlich wird das Geschäft der SAP von dem in der APA-Region, inklusive Japan, zu beobachtenden Trend berührt, Investitions- und Software-Implementierungsprojekte zu verkleinern und zeitlich zu strecken.

Die endgültigen Zahlen zum Geschäftsverlauf im 1. Halbjahr 1998 wird die SAP AG am 20. Juli veröffentlichen.

Tags:

Leave a Reply