Soccer team in a huddle

SAP SuccessFactors Recruiting Posting vereinfacht den Einstellungsprozess

20. Juni 2016 von SAP News 0

Mit SAP SuccessFactors Recruiting Posting sollen Unternehmen weltweit bei der Rekrutierung von Spitzenkräften unterstützt werden.

Die Lösung ermöglicht es Unternehmen, Stellenanzeigen auf über 3.000 unterschiedlichen Plattformen in mehr als 80 Ländern zu schalten. Große, mittlere und kleine Unternehmen können dadurch zum Beispiel in Jobbörsen, Hochschulen und sozialen Netzwerken schneller qualifizierte Mitarbeiter finden. Detaillierte Analysen entlasten die Personalvermittler im Einstellungsprozess, so dass sie mehr Zeit haben, den persönlichen Kontakt mit Bewerbern zu pflegen.

Mit SAP SuccessFactors Recruiting Posting haben Personalabteilungen die Möglichkeit, Anzeigen in mehreren Sprachen  auf verschiedenen Plattformen zu veröffentlichen und die Ergebnisse in Echtzeit zu analysieren, um so das Beschaffungsbudget zu optimieren und gezielt in die effizientesten Kanäle zu investieren. Eine einfache und benutzerfreundliche Oberfläche hilft ihnen, Zeit zu sparen und Ihren Return on Investment zu steigern. Mit der Lösung können Personalverantwortliche Stellenanzeigen verwalten und die Erfolgsquote von verschiedenen Kanälen prüfen und vergleichen.

„Da Unternehmen heute gezwungen sind, so schnell wie möglich den richtigen Mitarbeiter für eine freie Stelle zu finden, stellt sich für sie immer wieder die Frage, wie effizient und zielgerichtet die Bewerberansprache ist“, sagte Mike Ettling, President von SAP SuccessFactors. „Heute muss man wissen, wo man die besten Kandidaten direkt ansprechen kann. Wir ermöglichen den sofortigen und einfachen Zugang zu Jobbörsen von Unternehmen, Spezialanbietern und Hochschulen sowie zu sozialen Netzwerken auf der ganzen Welt und verringern dadurch die Komplexität im Beschaffungsprozess. Unsere Lösung für die Personalbeschaffung bietet die größte Reichweite auf dem Markt. Kunden haben somit besseren Zugang zu hochqualifizierten Mitarbeitern und können effizienter und effektiver steuern und messen, wie und wo sie welche Talente gewinnen.“

„Da wir sowohl organisch als auch durch Akquisitionen stark wachsen, war es für den weiteren Erfolg wichtig, unsere HR-Plattform und unseren Rekrutierungsprozess zu vereinfachen“, so Thayre Faust, IT-Leiterin der A.O. Smith Corporation. „Wir mussten die Interaktion für Kandidaten, Personalvermittler, einstellende Manager und die Personalabteilung vereinfachen und haben uns daher zur Umgestaltung unserer HR-Prozesse für SAP-SuccessFactors-Lösungen entschieden.“ Mary Sue Handel, Leiterin von Global Talent Management bei A.O. Smith, fügte hinzu: „Wir implementieren die gesamte Lösung SAP SuccessFactors Recruiting, um schneller geeignete Bewerber zu finden, besser mit diesen in Kontakt treten zu können und den Einstellungsprozess zu vereinfachen. Mit Hilfe von Echtzeitanalysen werden wir fundiertere Entscheidungen treffen können, was für die Wiedererkennung unserer Marke und unsere Ziele zur Mitarbeitergewinnung entscheidend ist.“

SAP SuccessFactors Recruiting bietet Funktionen für eine durchgängige Personalbeschaffung und unterstützt Unternehmen dabei, Spitzenkräfte zu finden und einzustellen:

  • SAP SuccessFactors Recruiting Posting: Globale Veröffentlichung von Stellenangeboten mit Analysen, die einen umfassenden Überblick über den Beschaffungsprozess bieten und helfen, Kosten zu senken und schneller die besten Kandidaten zu finden
  • SAP SuccessFactors Recruiting Marketing: Flexibler Bewerbungsprozess für den Aufbau einer Bewerberpipeline und die Erfassung aktiver und passiver Bewerber weltweit
  • SAP SuccessFactors Recruiting Management: Straffung des Einstellungsprozesses über die zeitliche Planung des Vorstellungsgesprächs bis zu Angebotsschreiben

Mehr über SAP SuccessFactors Recruiting Posting erfahren Sie hier auf der neuen Landing-Page „Recruiting to Win“. Registrieren Sie sich hier für die Recruiting-Demo am 30. Juni.

Weitere Informationen finden Sie im SAP News Center. Folgen Sie SAP auf Twitter unter @sapnews und SuccessFactors unter @SuccessFactors.

Ansprechpartner für die Presse:

Iris Eidling-Kasper, SAP SE, iris.eidling-kasper@sap.com, +49 6227 7-65797, CET

SAP Presse-Hotline, press@sap.com

 

Tags: , ,

Leave a Reply