Soccer team in a huddle

SAP will mit Übernahme von Callidus Software Inc. umfangreichste Front Office Suite bieten

Pressemitteilung | 30. Januar 2018 von SAP News 0

Die SAP SE (NYSE: SAP) und Callidus Software Inc. (NASDAQ: CALD), haben heute bekannt gegeben, dass SAP America Inc. eine Vereinbarung zur Übernahme von CallidusCloud, dem führenden Anbieter von cloudbasierten Lead-to-Money (Quote-to-Cash)-Lösungen, geschlossen hat. Callidus Software Inc. ist im Markt unter dem Namen CallidusCloud bekannt.

  • SAP plant, mit Hilfe der Akquisition das umfassendste Lösungs-Angebot im Bereich Kundenerfahrungsmanagement zu erstellen – klare Abgrenzung vom Wettbewerb
  • Mit der Kombination der CallidusCloud-Suite „Lead to Money“ und der SAP-Suite „Customer Engagement“ will SAP ein führendes Lösungsportfolio für Kundenbeziehungsmanagement (CRM) schaffen

Der Vorstand von CallidusCloud hat der Transaktion einstimmig zugestimmt. Der Kaufpreis von $36,00 pro Aktie entspricht einem Aufpreis von 21% gegenüber dem volumengewichteten Durchschnittspreis pro CallidusCloud-Aktie für einen Monat und einem Aufpreis von 28% gegenüber dem volumengewichteten Durchschnittspreis pro CallidusCloud-Aktie für drei Monate. Dies entspricht einem Unternehmenswert von ca. $2,4 Milliarden. SAP finanziert den Kauf aus liquiden Mitteln sowie einem befristeten Akquisitionsdarlehen. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der CallidusCloud-Aktionäre, der Freigabe der zuständigen Kartellbehörden und der Erteilung weiterer in diese Zusammenhang üblicher Genehmigungen.

Der Abschluss der Transaktion wird für das zweite Quartal 2018 erwartet. Die Transaktion wird sich im Jahr 2018 voraussichtlich nicht auf das Non-IFRS-Ergebnis je SAP-Aktie auswirken. Für 2019 wird ein positiver Beitrag auf das NonIFRS-Ergebnis je Aktie erwartet.

Front Office neu erfunden

Die Akquisition bringt SAP unmittelbar in eine führende Position im Bereich Lead to Money. Hierzu gehören vor allem Lösungen für das Sales Performance Management (SPM) sowie für Configure-Price-Quote (CPQ). CallidusCloud bietet eine vollständige Suite mit SPM- und CPQ-Lösungen an, die auch die Bereiche Sales Enablement, Sales Analytics und Customer Engagement abdecken. Die Kombination von Lösungen der SAP und von CallidusCloud wird das umfassendste, vollständig cloud-basierte Angebot im Bereich Lead-to-Cash ermöglichen, das alle zugehörigen Wertschöpfungsstufen abdeckt (End-to-End). SAP und CallidusCloud arbeiten bereits seit einigen Jahren im Rahmen einer Vertriebsvereinbarung erfolgreich zusammen.

Zwei Wachstumsunternehmen – gemeinsam noch stärker

CallidusCloud ergänzt das SAP-Portfolio in wesentlichen Punkten und stärkt die Position im Markt für Kundenbeziehungsmanagement (CRM). Die Lösungen von CallidusCloud sind auf die spezifischen Bedürfnisse von Vertriebsmitarbeitern zugeschnitten und verknüpfen vertriebsrelevante Informationen, z.B. zu Preisen, Anreizen und Provisionen, mit der Geschäftssoftware (ERP) im Unternehmen. Dies ermöglicht eine enge Verbindung von Front- und Back-Office, die Abstimmung von Vertriebs-, Vergütungs- und Unternehmenszielen sowie einen lückenlosen Datenfluss zwischen Außendienst und Finanzabteilung in Echtzeit.

Bewertung durch die Vorstandsvorsitzenden

„SAP verbindet das Back-Office mit dem Front-Office in einem entscheidenden Moment“, sagt Bill McDermott, Vorstandssprecher von SAP, „denn wir sind mitten in einer Wachstumsrevolution, die durch die Konsumenten getrieben wird. Unsere Kunden stellen sich derzeit in Vertrieb, Service, Marketing und Handel völlig neu auf. CallidusCloud passt perfekt zur SAP-Innovationsstrategie, die das Front-Office neu gestaltet. SAP verleiht CallidusCloud die globale Aufstellung, mit der das bisher schon beindruckende Wachstum noch weiter beschleunigt werden kann. Gemeinsam werden die beiden Unternehmen noch stärker und können die Abläufe in Unternehmen und das Leben der Menschen verbessern.“

„Wir freuen uns sehr mit SAP zusammenzukommen“, sagt Leslie Stretch, CEO von CallidusCloud „Mit diesem Schritt erhalten Kunden genau das, was sie brauchen: die marktführenden Cloud-Lösungen für Sales Performance (SPM), Sales Execution (CPQ) und Sales Enablement, kombiniert mit SAP Hybris und SAP S/4HANA. Dies ist echtes Lead to Money, das weit über CRM und Quote-to-Cash hinausgeht. Es entsteht die vernetzte Cloud für Front- und Back-Office, die Unternehmen im 21. Jahrhundert brauchen. Der Kaufpreis stellt einen substantiellen Mehrwert für unsere Aktionäre dar.“

Zusätzliche Synergien

Die cloudbasierten Business Suites von SAP, SAP Hybris und Gigya helfen Unternehmen bereits jetzt, neue Kundenerlebnisse zu schaffen, indem sie die Nachfrage-Kette mit der Wertschöpfungskette verbinden. Die Lösungen von SAP Hybris unterstützen Unternehmen dabei, ihre Kunden in jedem Kanal und auf jedem Endgerät zu bedienen. Darüber hinaus ermöglichen es die Umsatz- und Abrechnungslösungen von SAP Hybris den Kunden, neue Geschäftsmodelle einzuführen und die damit einhergehenden, neuen Geschäftsprozesse abrechenbar zu machen. Gigya hilft Unternehmen, die digitale Identität von Verbrauchern angesichts bestehender Regulierungen und hoher Anforderungen an Datenschutz zu sichern, zu schützen und zu pflegen.

In Kombination mit dem Lösungsportfolio von SAP bietet CallidusCloud Unternehmen leistungsstarke Werkzeuge, um die Vertriebsabwicklung und die Kundenbindung zu verbessern. Die bestehenden SAP-Vertriebslösungen werden durch das Portfolio von CallidusCloud um die Bereiche Vertriebsplanung und -prognose, Gebietsmanagement und Pipeline-Management erweitert. Das Vertriebs-Content-Management von SAP profitiert von einem sehr einfachen Zugang zu Verträgen, Marketingmaterialien und Lerninhalten.

Mit der Lead to Money Suite ist CallidusCloud führend bei cloudbasierten Quote-to-Cash-Lösungen. Dieser Bereich umfasst Lösungen für Sales Performance Management (SPM), Sales Execution einschließlich CPQ-Anwendungen, Sales Enablement einschließlich Lernanwendungen, Customer Engagement und Analytics. Die SPM-Lösungen von CallidusCloud geben Vertriebsmitarbeitern Informationen zu ihren Provisionen in Verbindung mit bestimmten Produkt- und Preiskonfigurationen und reduzierten Fehlern bei der Berechnung von Vertriebsprovisionen und Vergütungsvereinbarungen.
Die CPQ-Lösungen von CallidusCloud ermöglichen es Vertriebsmitarbeitern, passende Produktpakete zu schnüren und zu konfigurieren. Diese Lösungen verfügen über integrierte Rabattregeln und schlagen Vertriebsmitarbeitern konkrete Angebote für die Kunden vor. Über die CPQ-Lösungen von CallidusCloud lassen sich zudem automatisch Verträge in Echtzeit generieren, noch während der Verkäufer beim Kunden ist. Teil des CallidusCloud-Angebots ist eine vertriebsorientierte, mobile Lernplattform namens „Litmos”. Mit dieser solide wachsenden Plattform erzielt CallidusCloud einen wesentlichen Teil des Umsatzes.

Die CallidusCloud-Lösungen bleiben auch in Zukunft offen für die Integration in Installationen von Drittanbietern.

Nach Abschluss der Transaktion sollen alle CallidusCloud-Produkte innerhalb der Geschäftseinheit SAP Hybris und damit als Teil der SAP Cloud Business Group konsolidiert werden. Das bestehende Managementteam wird CallidusCloud weiterhin führen. Zur technischen Integration der Lösungen von CallidusCloud soll die SAP Cloud Platform genutzt werden.

Weitere Informationen bezüglich der Bedingungen der letztgültigen Kaufvereinbarung finden sich im K-8 Bericht von CallidusCloud, der in Verbindung mit dieser Transaktion vorgelegt werden wird.

Telefonkonferenz für Finanzanalysten und Presse

Der Vorstand der SAP wird am 30.1.2018 um 10:00 Uhr CET eine Pressekonferenz abhalten, gefolgt von einer Konferenz für Finanzanalysten am selben Tag um 14:00 Uhr. Beide Konferenzen werden als Webcast auf www.sap.com/investor veröffentlicht und als Replay verfügbar gemacht.

CallidusCloud plant die Ergebnisse des vierten Quartals und des Geschäftsjahres 2017 am 8. Februar 2018 nach Börsenschluss in einer Pressemitteilung zu veröffentlichen. Vor dem Hintergrund der vorliegenden Presseinformation sagt CallidusCloud die für Donnerstag, den 8. Februar 2018 um 13:30 Uhr PT (16:30 Uhr ET) geplante Telefonkonferenz zu den Finanzergebnissen für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2017 ab.

Informationen zu CallidusCloud

Callidus Software Inc., geführt unter CallidusCloud® ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich cloudbasierter Vertriebs-, Marketing-, Lern- und Kundenerfahrungslösungen. Mit ihrer Suite von Lösungen beschleunigt und maximiert CallidusCloud Vertriebsprozesse: Sie hilft, die richtigen Leads zu identifizieren, eine geeignete Gebietsaufteilung und Vertriebsvorgaben festzulegen, Vertriebsmitarbeiter zu unterstützen, Configure-Price-Quote-Vorgänge zu automatisieren, Vertragsverhandlungen zu beschleunigen, Umsatz gemäß ASC-606-Regelungen korrekt zu verbuchen und die Vergütung von Vertriebsmitarbeitern zu vereinheitlichen – mit dem Ergebnis, schneller größere Abschlussvolumen zu realisieren. Mehr als 5.800 Unternehmen aus allen Branchen setzen auf CallidusCloud, um ihre Strategie zur Verwendung unterschiedlicher Lösungen zu optimieren und um in Rekordzeit mehr Geschäft abzuschließen und höhere Umsätze zu erzielen. Weitere Informationen unter www.calliduscloud.de

Informationen zu SAP

Als Marktführer für Unternehmenssoftware unterstützt die SAP SE Firmen jeder Größe und Branche, ihr Geschäft profitabel zu betreiben, sich kontinuierlich anzupassen und nachhaltig zu wachsen. Vom Back Office bis zur Vorstandsetage, vom Warenlager bis ins Regal, vom Desktop bis hin zum mobilen Endgerät – SAP versetzt Menschen und Organisationen in die Lage, effizienter zusammenzuarbeiten und Geschäftsinformationen effektiver zu nutzen als die Konkurrenz. Über 378.000 Kunden aus der privaten Wirtschaft und der öffentlichen Verwaltung setzen auf SAP-Anwendungen und -Dienstleistungen, um ihre Ziele besser zu erreichen. Weitere Informationen unter www.sap.de.

Weitere Presseinformationen finden Sie im SAP News Center. Folgen Sie SAP auf Twitter unter @SAPdach.

Tags: ,

Leave a Reply