SecurIntegration GmbH gibt strategische Partnerschaft mit RSA Security bekannt

Feature | 21. Juni 2004 von admin 0

Mit zunehmendem Einsatz von E-Business-Anwendungen ist eine starke Benutzerauthentifikation wichtiger als je zuvor. Denn statische, wieder benutzbare Passwörter haben sich als unsicher erwiesen und sind durch Angreifer leicht zu knacken. Die RSA SecurID-Zwei-Faktor-Authentifikation basiert auf einer Komponente, die man kennt (PIN) und einer Komponente, die man besitzt (Authentifikator) und gewährleistet so eine bedeutend sicherere und verlässlichere Benutzerauthentifikation als herkömmliche Passwörter. Die Nutzung einer starken Authentifizierung zur Absicherung von SAP-Systemen ist besonders wichtig, da der Zugang zu unternehmensrelevanten, sensiblen Daten für unberechtigte Personen verhindert werden muss.
Die SecurIntegration GmbH ermöglicht es, sich mit Hilfe ihres SAP- und RSA-zertifizierten Produktes SI WebLogonPad komfortabel per Single Sign-On am SAP-GUI für Windows anzumelden und in Kombination mit dem RSA SecurID-Token eine starke Zwei-Faktor-Authentifizierung zu realisieren. Auch für das SAP Enterprise Portal hat die SecurIntegration GmbH ein Produkt, den SI EP/Agent, für die Authentifizierung über RSA SecurID-Token entwickelt. Damit kann, wie auch schon beim SI WebLogonPad, eine starke Zwei-Faktor-Authentifikation am SAP-System umgesetzt werden. Der SI EP/Agent hat hierbei die volle Funktionalität wie ein *normaler” RSA ACE/Agent. Der SI EP/Agent wurde ebenfalls zertifiziert und ist RSA SecurID Ready.
“RSA Security ist erfreut, seine Premier-Partnerschaft mit der SecurIntegration GmbH und die zertifizierte Integration ihrer Produkte bekannt zu geben” kommentierte Stuart Cohen, Director of Partner Development bei RSA Security. “Zusammen bieten wir für die SAP-Gemeinschaft eine robuste, starke Zwei-Faktor-Authentifikation für den SAPGUI für Windows via Single Sign-On durch die RSA SecurID Software. Dies wird durch die zertifizierte Integration des SI WebLogonPads und des SI/EP Agent mit der RSA SecurID Software ermöglicht.”
“Unser Know-how und unsere Produkte ergänzen die RSA SecurID-Lösung. Unsere Produkte können nicht nur in Verbindung mit RSA SecurID Software, sondern auch mit anderen führenden Identity und Access Management Lösungen von RSA Security – RSA Keon Software, RSA ClearTrust Software und RSA SecurID Passage Software – für die sichere Authentifizierung an SAP-Systemen genutzt werden. Durch die neue Partnerschaft werden somit beiden Unternehmen neue Märkte erschlossen”, kommentiert SecurIntegration GmbH Geschäftsführer und Gründer Guido Schneider die neu verkündete strategische Partnerschaft.

Quelle: RSA Security GmbH

Leave a Reply