Soccer team in a huddle

Soziale Netzwerke in Unternehmen fördern den schnellen Informations- und Wissensaustausch

Feature | 18. Februar 2013 von Matthias Müller 0

Mit der Cloud-basierten Lösung SAP Jam können Unternehmen rasch ein firmeneigenes soziales Netzwerk aufbauen. Damit lässt sich die Kommunikation zwischen den Mitarbeitern verbessern und Wissen zentral bereitstellen.

SAP Jam ist eine Lösung für das Enterprise Social Networking (ESN). Mitarbeiter aller Abteilungen können sich damit über eine browserbasierte Oberfläche, mobile Endgeräte oder in den für sie relevanten SAP-Anwendungen austauschen. Hierzu bilden sie Gruppen, etwa zu ihrem Fachgebiet oder für ein Projekt, in die sich auch externe Dienstleister eingliedern lassen.

Integrierte Anwendungsszenarien unterstützen zentrale Aufgaben im Personalwesen wie Onboarding, Weiterbildung oder Talent Management. Auch andere Unternehmensbereiche profitieren von der Lösung, Marketing und Vertrieb zum Beispiel in puncto CRM-Integration. So kann das Marketing mit der Lösung unter anderem für die Dauer einer Kampagne die Aktivitäten mit den zuständigen Agenturen koordinieren.

Den Anwendern stehen hierzu die bekannten Bedienungskonzepte privater Social-Media-Netzwerke zur Verfügung: Sie können Communitys gründen, über Entscheidungen abstimmen, aktuelle Geschehnisse in Blogs diskutieren und Wissensinhalte in Wikis ablegen.

Weitere Informationen:
– Mehr zum Thema SAP Jam
– Auf CIO Online mehr über SAP Jam erfahren – oder direkt an Yvonne-Jessica Bender von SAP wenden.

Tags: , , ,

Leave a Reply