Soccer team in a huddle

SAP bietet erweiterte Datenschutzfunktionen für die SAP SuccessFactors HCM Suite

Pressemitteilung | 20. März 2018 von SAP News

London – SAP stellt neue und aktualisierte Funktionen für die SAP SuccessFactors HCM Suite vor, damit Personalverantwortliche weltweit leichter Datenschutzvorschriften einhalten können. Dies wurde auf der UNLEASH Conference & Expo 2018 angekündigt, die vom 20. bis 21. März auf dem ExCel-Messegelände in London stattfindet.

Am 25. Mai tritt die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft. Mit den erweiterten Funktionen für den Datenschutz in SAP-SuccessFactors-Lösungen sind Kunden nun in der Lage, personenbezogene Daten* noch besser zu verwalten.

„SAP SuccessFactors hilft Kunden dabei, dass Mitarbeiterdaten sicher sind und neue Datenschutzvorschriften eingehalten werden“, sagte Greg Tomb, President von SAP SuccessFactors. „Wir unterstützen sie bei der Umsetzung der DSGVO und stellen ihnen Tools zur Verfügung, mit denen sie diese Auflagen nicht nur erfüllen und damit Verluste und Strafzahlungen vermeiden, sondern auch das Datenmanagement verbessern können. Vor allem helfen wir Unternehmen aber, Vertrauen bei Mitarbeitern und Bewerbern zu schaffen und so einen Mehrwert zu bieten.“

Lösungen von SAP SuccessFactors bieten verbesserte Produktfunktionen und neue Funktionen, um mit sensiblen Daten von Mitarbeitern, Bewerbern und Kunden richtig umzugehen und diese zu schützen. Zu den Neuerungen gehören verschiedene Funktionen zum Schutz personenbezogener Daten, unabhängig davon, ob die betroffene Person im Unternehmen verbleibt:

  • Datenbereinigung: In Unternehmen werden große Mengen personenbezogener Daten gespeichert und verarbeitet. Wenn ein Unternehmen diese Daten länger als notwendig aufbewahrt, kann es gesetzliche Auflagen möglicherweise nicht erfüllen und verletzt den Datenschutz. Manche Datenschutzvorschriften, einschließlich der DSGVO, verlangen, dass Daten bereinigt (endgültig gelöscht) werden, sobald es keine rechtliche Grundlage für deren Aufbewahrung mehr gibt. Um die Vorschriften spezieller Länder zur Datenaufbewahrung besser zu erfüllen, können Kunden mit dieser Funktion standortspezifische Regeln definieren, wann die Daten endgültig zu löschen sind.
  • Einwilligungsmanagement: Nach bestimmten Datenschutzvorschriften wie der DSGVO benötigen Unternehmen die ausdrückliche Einwilligung von Personen, um ihre personenbezogenen Daten speichern oder verarbeiten zu dürfen. Mit dieser Funktion lassen sich während des gesamten Einwilligungsprozesses Einwilligungserklärungen samt Akzeptanz konfigurieren und verwalten. Zum Beispiel können Personalvermittler Einwilligungserklärungen in allen Sprachen festlegen, die für ein Unternehmen relevant sind, und von Bewerbern verlangen, die Erklärung zu akzeptieren, bevor sie sich auf eine Stelle bewerben.
  • Datensperrung: Mit dieser Funktion lässt sich der Zugriff auf historische personenbezogene Daten während des Aufbewahrungszeitraums einschränken, damit eine bestimmte Benutzerrolle die Daten abrufen kann, während anderen der Zugriff verwehrt bleibt. So muss vielleicht ein Mitarbeiter im HR-Service-Center nur Mitarbeiterdaten einsehen, die nicht älter als ein Jahr sind, während ein HR-Systemadministrator Zugriff auf die ganze Historie des Mitarbeiters benötigt.
  • Berichte mit Informationen über betroffene Personen: Unternehmen speichern alle Arten personenbezogener Daten über ihre Mitarbeiter, von grundlegenden Informationen wie Name und Anschrift bis zu sensiblen Informationen wie Gesundheitsdaten und die Ergebnisse von Mitarbeitergesprächen. Diese Funktion ermöglicht Kunden, einen Bericht mit allen personenbezogenen Daten zu erstellen, die über eine Person in sämtlichen Lösungen von SAP SuccessFactors verfügbar sind. Denn die Person hat das Recht auf Auskunft darüber, welche personenbezogenen Informationen über sie gespeichert sind.

In Zeiten der Globalisierung und des digitalen Wandels stehen Firmen jeder Größenordnung unter Druck. Sie müssen sich darauf verlassen können, dass ihre Mitarbeiter die betriebliche Flexibilität erhöhen und trotz Veränderungen in der Lage sind, sich zu entfalten. Mehr als 6.400 Kunden in 193 Ländern vertrauen auf die branchenführenden Lösungen von SAP SuccessFactors, die ihnen helfen, globale und lokale Datenschutzanforderungen wie etwa der Datenschutz-Grundverordnung zu erfüllen und die besten Talente zu gewinnen, weiterzubilden und an ihr Unternehmen zu binden. Die Personalmanagement-Lösungen bieten den Mitarbeitern die Möglichkeit, ihr volles Potenzial zu entfalten und die Vision und Leitziele des Unternehmens langfristig umzusetzen. Denn diese motivieren Mitarbeiter zu höherer Leistung.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website für SAP-SuccessFactors-Lösungen und im SAP News Center. Folgen Sie SAP-SuccessFactors-Lösungen auf Twitter unter @SuccessFactors und SAP unter @SAPdach.

* Personenbezogene Daten werden hier als Daten definiert, mit denen eine natürliche Person identifiziert werden kann. Dies kann ein Mitarbeiter, Bewerber, externer Lerner, Kunde etc. sein.

Informationen zu SAP

Als Marktführer für Unternehmenssoftware unterstützt die SAP SE Firmen jeder Größe und Branche, ihr Geschäft profitabel zu betreiben, sich kontinuierlich anzupassen und nachhaltig zu wachsen. Vom Back Office bis zur Vorstandsetage, vom Warenlager bis ins Regal, vom Desktop bis hin zum mobilen Endgerät – SAP versetzt Menschen und Organisationen in die Lage, effizienter zusammenzuarbeiten und Geschäftsinformationen effektiver zu nutzen als die Konkurrenz. Über 378.000 Kunden aus der privaten Wirtschaft und der öffentlichen Verwaltung setzen auf SAP-Anwendungen und ­Dienstleistungen, um ihre Ziele besser zu erreichen. Weitere Informationen unter www.sap.de.

Hinweis an die Redaktionen

Für Pressefotos und Fernsehmaterial in hoher Auflösung besuchen Sie bitte unsere Plattform www.sap.com/photos. Dort finden Sie aktuelles sendefähiges TV-Footage-Material sowie Bilder zu Themen rund um SAP zum direkten Download. Videos zu SAP-Themen aus der ganzen Welt finden Sie unter www.sap-tv.com. Sie können die Filme von dieser Seite auch in Ihren eigenen Publikationen und Webseiten einbinden.

Ansprechpartner für die Presse:

Geraldine Lim, SAP, +1 (415) 418-0945, geraldine.lim@sap.com, PDT
Kate Lavoie-Mayer, PAN Communications, +1 617-502-4338, klavoiemayer@pancomm.com, EDT
Pressebereich im SAP News Center; press@sap.com

Tags: ,