Soccer team in a huddle

Team Cassapeia gewinnt Regionalwettbewerb der „FIRST LEGO League“

Newsbyte | 30. November 2015 von SAP News 0

Das Team Cassapeia konnte sich am Samstag in St. Leon Rot bei einem der größten Regionalwettbewerbe der FIRST LEGO League in Zentraleuropa unter 22 Teams als Sieger durchsetzen. Zweiter Sieger wurde „KFG SAPibaba und die 40 Legosteine“. Den dritten Platz belegte das Team „Die SAPheimer“. Diese Teams vertreten die Region im kommenden Jahr auf dem Semi-Finale in Denkendorf. Dort können sich die Teams dann für das FLL Finale Zentraleuropa im ungarischen Debrecan qualifizieren, welches im März 2016 ausgetragen wird.

sap-fll-cassapeia_01_article

Das Team Cassapeia gewinnt den Regionalwettbewerb der FIRST LEGO League. (SAP/KircherPhoto)

Die FLL ist seit 2003 fester Bestandteil des gesellschaftlichen Engagements von SAP. Das Walldorfer Unternehmen finanziert den Teams das Roboter-Set und übernimmt die Teilnahmegebühren. Ziel des Bildungsprogramms FIRST LEGO League ist es, den naturwissenschaftlichen Nachwuchs zu fördern. Am Wettbewerb können Schülerinnen und Schüler zwischen 10 und 16 Jahren teilnehmen. Insgesamt unterstützen in diesem Jahr rund 200 SAP Mitarbeiter in sieben Ländern ca. 800 Kinder bei der Teilnahme am Wettbewerb.

Seit 1998 hat sich die FLL weltumspannend für Kinder und Jugendliche etabliert. Im Jahr 2014 traten weltweit mehr als 25.000 Teams in 80 Ländern an. Dean Kamen, Gründer von FIRST und Initiator der ersten Lego League in den USA, fasst die Idee zur Gründung von FIRST und Lego League zusammen: “Wir müssen den Kindern zeigen, dass es mehr Spaß machen kann, ein Videospiel oder einen Roboter zu kreieren und zu konstruieren, als damit zu spielen.“

Weitere Informationen finden Sie im SAP News Center. Folgen Sie SAP auf Twitter unter @sapnews.

Hinweis an die Redaktionen

Für Pressefotos und Fernsehmaterial in hoher Auflösung besuchen Sie bitte unsere Plattform www.sap.com/photos. Dort finden Sie aktuelles sendefähiges TV-Footage-Material sowie Bilder zu Themen rund um SAP zum direkten Download. Videos zu SAP-Themen aus der ganzen Welt finden Sie unter www.sap-tv.com. Sie können die Filme von dieser Seite auch in Ihren eigenen Publikationen und Webseiten einbinden.

Ansprechpartner für die Presse:
Iris Eidling-Kasper, +49 (6227) -7 65797, iris.eidling-kasper@sap.com, CET

 

Fotos: Shutterstock, SAP/KircherPhoto

Leave a Reply