Tennis-Point: Vertrieb, Satz und Sieg

Wer 4.000 Pakete am Tag ausliefert, muss vor allem schnell sein. So schnell wie Tennis-Point-Geschäftsführer Maik Langenberg, der mit seinem Unternehmen jährlich Wachstumsraten von 100 Prozent erzielt. Seine Erfolgsstrategie erklärt er im Video.

„Wir hatten am Anfang nicht ansatzweise damit gerechnet, dass wir nach nur sechs Jahren so viele Kunden haben. Und trotzdem haben wir nie das Problem, dass wir über eine neue Software nachdenken müssten“, Maik Langenberg, Geschäftsführer, Tennis-Point.

Mit einem neuen Logistikzentrum will Tennis-Point seine Umsatzzahlen weiter verdoppeln. Dafür setzt er auf seine bewährte Lösung SAP Business One – kombiniert mit SAP HANA, der schnellsten Datenbanktechnologie auf dem Markt.

https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=Sww6xVzuIQ0

Erfahren Sie hier mehr über die Lösung:
SAP HANA