Soccer team in a huddle

Bereits mehr als 2.000 Unternehmen nutzen SAP SuccessFactors Employee Central für die Optimierung ihrer zentralen HR-Prozesse

Pressemitteilung | 25. Oktober 2017 von SAP News 0

Wie die SAP heute bekannt gab, haben bereits mehr als 2.000 Unternehmen SAP SuccessFactors Employee Central implementiert. Mit der einheitlichen und einfach zu bedienenden HR-Lösung sind sie in der Lage, ihre Mitarbeiter in den Mittelpunkt zu stellen und ihnen ein völlig neues Erlebnis zu bieten. Die branchenführende cloudbasierte Lösung für das Personalmanagement ermöglicht es Unternehmen in über 180 Ländern, ihr Personal gezielter zur Unterstützung ihrer geschäftlichen Strategien und Ziele einzusetzen. Zugleich steht den Mitarbeitern eine benutzerfreundliche Plattform für den mobilen Zugriff zur Verfügung. Dies wurde auf der HR Tech World Amsterdam bekannt gegeben, die vom 24. bis 25. Oktober im RAI Centre in Amsterdam stattfand.

„Der erste Schritt einer digitalen Transformation besteht darin, die Mitarbeiter an Bord zu holen“, erläutert Greg Tomb, President von SAP SuccessFactors*. „Die heute führenden Unternehmen haben erkannt, dass sie in cloudbasierte HR-Technologien investieren müssen. Sie benötigen außerdem Strategien, um Top Talente, die das Unternehmen voranbringen, für sich zu gewinnen, zu fördern und zu halten. Die Geschäftswelt ist zunehmend von Globalisierung geprägt. Die Mitarbeiter möchten im Arbeitsalltag auf Technologien zugreifen können, die ihnen ein ähnliches Erlebnis bieten wie die Apps, die sie in ihrer Freizeit nutzen. SAP verfolgt das Ziel, Lösungen bereitzustellen, die weltweit führend in puncto Benutzerfreundlichkeit sind. Unsere Anwendungen, in die globales und lokales Know-how einfließen, sind flexibel und erweiterbar und bieten Zugang zu den Innovationen sowohl der SAP als auch eines starken Partnernetzes. Das ist meiner Meinung nach auch der Grund für die starke Nachfrage nach unseren Lösungen.“

Mit 2.000 Kunden in weniger als acht Jahren gehört SAP SuccessFactors Employee Central zu den HR-Lösungen mit dem stärksten Kundenzuwachs auf dem Markt. Immer mehr internationale Konzerne wie PALFINGER, Fuchs Petrolub, die Commerzbank und El Corte Inglés entscheiden sich für die Lösung. Allein im vergangenen Jahr ist die Zahl der Kunden um 49% gestiegen.

„Als internationales Unternehmen, das weiter expandieren und die Erwartungen der Kunden kontinuierlich übertreffen möchte, sind wir für unseren langfristigen Erfolg auf engagierte und motivierte Mitarbeiter an unseren weltweiten Standorten angewiesen“, erklärt Shannon Sisler, Senior Vice President of Global Human Resources bei Crocs, einem der weltweit führenden Anbieter innovativer Freizeitschuhe. „Ein wichtiger Grundpfeiler unserer Mitarbeiterstrategie besteht darin, Top-Talente für unser Unternehmen zu gewinnen und langfristig zu binden. Deshalb ist es uns wichtig, allen Mitarbeitern eine HR-Lösung mit einem einheitlichen Nutzererlebnis zur Verfügung zu stellen, die auf die individuellen Anforderungen der einzelnen Regionen zugeschnitten ist. Durch die Zusammenarbeit mit SAP und die Implementierung von SAP SuccessFactors Employee Central konnten wir in 26 Ländern bislang manuell ausgeführte Prozesse automatisieren und unsere Daten und Prozesse im Personalwesen auf einem zentralen System zusammenführen.“

Das breite Funktionsspektrum ist ausschlaggebend dafür, dass sich SAP SuccessFactors Employee Central so schnell am Markt durchsetzen konnte. Die Lösung ist weit mehr als ein Erfassungssystem: Sie ermöglicht die zentrale Verwaltung aller Mitarbeiter, Auftragnehmer und Auszubildenden. So kann die Personalabteilung gemeinsam mit dem Unternehmen allen Anwendern ein völlig neues Erlebnis bieten, das den geschäftlichen Nutzen und Erfolg steigert. Die Innovationsstärke und der überragende Service der SAP werden auch in Analystenberichten hervorgehoben. Das Marktforschungsunternehmen Forrester Research Inc. bezeichnete SAP SuccessFactors in seinem Bericht „The Forrester Wave™: SaaS Human Resource Management Systems Q3 2017“ als einen der führenden Anbieter.

„Wir haben sowohl umfassende Unternehmenslösungen als auch kleinere, auf lokale Anforderungen zugeschnittene Lösungen evaluiert. Dabei wurde schnell klar, dass die Lösung von SAP SuccessFactors für unsere Bedürfnisse am besten geeignet ist“, berichtet Brad Cowling, Geschäftsführer des Bereichs People and Culture bei Burra Foods Australia, einem Anbieter hochwertiger Molkereiprodukte. „Sie bietet die nötige Skalierbarkeit und lässt sich außerdem modular nutzen. Vor allem aber erfüllt sie sämtliche Anforderungen unseres Unternehmens – von der Verwaltung der zentralen Mitarbeiterdaten bis hin zur Personalbeschaffung und Integration neuer Mitarbeiter. Die SAP-SuccessFactors-Lösung ließ sich nahtlos implementieren, und wir konnten damit von unmittelbaren Vorteilen profitieren. Das Projekt dauerte von der Vertragsunterzeichnung und dem Beginn der Implementierung bis zur Aufnahme des Produktivbetriebs mit dem ersten Modul SAP SuccessFactors Employee Central nur sechs bis acht Wochen. Das war für uns ein fantastisches Ergebnis. Schon in der ersten Woche nutzten 98 Prozent unserer Mitarbeiter die neue Lösung.“

SAP SuccessFactors Employee Central wurde bereits für 84 Länder lokalisiert, und jedes Jahr kommen weitere landesspezifische Versionen hinzu. Unternehmen profitieren mit der Lösung von zuverlässigen Funktionen für zentrale HR-Prozesse und das Organisationsmanagement, die sich einfach in durchgängige HCM-Lösungen mit Anwendungen für die Personalbeschaffung und Integration neuer Mitarbeiter, Schulung und Weiterentwicklung, Performance-Management und Vergütung, die Personaleinsatzplanung und -analyse sowie die Gehaltsabrechnung (für 41 Länder lokalisiert) integrieren lassen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website von SAP SuccessFactors und im SAP News Center. Folgen Sie SAP auf Twitter unter @SuccessFactors und @SAPdach.

* SAP SuccessFactors ist ein Markenname, der im Januar 2016 eingeführt wurde. Er bezieht sich auf das Angebot, die Mitarbeiter und das Geschäft des erworbenen Unternehmens SuccessFactors, das als eigenständige Einheit weitergeführt wird, bis die Integration mit SAP abgeschlossen ist.

Informationen zu SAP

Als Marktführer für Unternehmenssoftware unterstützt die SAP SE Firmen jeder Größe und Branche, ihr Geschäft profitabel zu betreiben, sich kontinuierlich anzupassen und nachhaltig zu wachsen. Vom Back Office bis zur Vorstandsetage, vom Warenlager bis ins Regal, vom Desktop bis hin zum mobilen Endgerät – SAP versetzt Menschen und Organisationen in die Lage, effizienter zusammenzuarbeiten und Geschäftsinformationen effektiver zu nutzen als die Konkurrenz. Über 365.000 Kunden aus der privaten Wirtschaft und der öffentlichen Verwaltung setzen auf SAP-Anwendungen und ­Dienstleistungen, um ihre Ziele besser zu erreichen. Weitere Informationen unter www.sap.de.

Hinweis an die Redaktionen

Für Pressefotos und Fernsehmaterial in hoher Auflösung besuchen Sie bitte unsere Plattform www.sap.com/photos. Dort finden Sie aktuelles sendefähiges TV-Footage-Material sowie Bilder zu Themen rund um SAP zum direkten Download. Videos zu SAP-Themen aus der ganzen Welt finden Sie unter www.sap-tv.com. Sie können die Filme von dieser Seite auch in Ihren eigenen Publikationen und Webseiten einbinden.

Ansprechpartner für die Presse:

Geraldine Lim, SAP, +1 (415) 418-0945, geraldine.lim@sap.com, PT

Tim Scarfe, LEWIS Communications, +1 (510) 399-9032, tim.scarfe@teamlewis.com, PT

Pressebereich im SAP News Center; press@sap.com

 

Tags: ,

Leave a Reply