Soccer team in a huddle

VBS: Höchste SAP-Expertise im Verteidigungsbereich

Feature | 18. März 2013 von Walter Landolt 0

Das SAP-Kompetenzzentrum des Eidgenössischen Departements für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) wurde unlängst als weltweit erste Organisation im Verteidigungsbereich zum erweiterten Customer Center of Expertise (ECCoE) zertifiziert. Insgesamt gibt es auf der Welt nur 21 derartig zertifizierte Institutionen, das VBS ist der erste Vertreter in der Schweiz.

Bereits seit 2001 hat sich das VBS alle zwei Jahre erfolgreich der Basiszertifizierung zum Customer Center of Expertise (CCoE) unterzogen. Überprüft wird dabei, ob die Organisation die Mindestanforderungen für eine effektive Zusammenarbeit mit SAP erfüllt und eine stabile Infrastruktur für den SAP-Basissupport unterhält. Im Rahmen spezieller Projekte wurde im Januar 2013 nun auch die erweiterte Zertifizierung (ECCoE) abgeschlossen.

Hierbei steht der Betrieb der integrierten SAP-Lösungslandschaft im Fokus. Das Kompetenzzentrum muss die wichtigsten Funktionen, Geschäftsprozesse und Rollen etabliert haben, die SAP-Standards einhalten sowie ein durchgängiges Qualitätsmanagement im Bereich kritischer Geschäftsprozesse vorweisen. Die Vorteile: Neben Einsparungen bei den Kosten für Lizenzen und Wartung bringt die erweiterte Zertifizierung Steigerungen in puncto Qualität und Sicherheit der Prozesse.

Philippe Gobet, Chef der betrieblichen  Informations- und Einsatzsysteme beim VBS, meint zum Abschluss der erfolgreichen Zertifizierung: „Wir werden 2013 die ECCoE-Thematik weiter vorantreiben und ein durchgängiges Qualitätsmanagement etablieren. Darin werden für das Kompetenzzentrum Zielsetzungen zu einer angepassten Qualität und wirtschaftlicheren Leistungserbringung im Sinne unserer Kundenorientierung verfolgt.“

Weitere Informationen:
Hier die vollständige Pressemitteilung des Eidgenössischen Departements für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport lesen.

Tags: , , ,

Leave a Reply