SAP Partnernews 26/2011

Feature | 22. Juli 2011 von Daniel Hardt 0

(Foto: Fotolia)

Aviello stetzt beim B2B-Marketing auf SAP Communications Management (Foto: Fotolia)

Uniorg: SAP Business Communications Management

Das auf B2B-Telemarketing spezialisierte Unternehmen Alivello, hat sich für die IP-basierte Kommunikationslösung SAP Business Communications Management (SAP BCM) entschieden. SAP BCM wurde in vier Wochen von Uniorg installiert und gleichzeitig in das zentrale SAP System integriert. Die Lösung besitzt Outbound-Funktionen sowie Funktionen zur Kampagnen-Analytik und Adressvalidierung. Durch die einheitliche IP-Kommunikationsplattform wird der Parallelbetrieb von Telekommunikationsanlagen obsolet, da sämtliche ein- und ausgehende Kontakte auf allen Kanälen gemanaged werden.

VMware: vFabric 5 für Cloud-Umgebungen

Durch die Kombination des Spring-Entwicklungsframeworks für Java und vFabric Application Services, bietet VMware mit vFabric 5 eine integrierte Anwendungsplattform für virtuelle und Cloud-Umgebungen an. vFabric 5 besitzt ein flexibles Packaging- und Lizensierungsmodell, so dass nur tatsächlich genutzte Lizenzen bezahlt werden und keine Software im Vorgriff auf Spizenauslastungen erworben werden muss. Die Plattform nutzt die Vorteile der Server-Architektur von vSphere und erlaubt per Speicherbündelung ein optimiertes Speicher-Management über Java-Anwendungen hinweg. Die größere Dichte an Anwendungsservern soll bei Kunden zu einer höheren Effizienz führen.

Mercoline: M.SecureTrade für Umsatzsteuer-ID-Prüfung

Seit Anfang 2011 nutzt die Carl Cloos Schweißtechnik GmbH M.SecureTrade zur Umsatzsteuer-ID-Prüfung um Steuernachzahlungen und Betrugsvorwürfe zu vermeiden. Die Lösung von Mercoline ist vollständig ins SAP-System integriert und bietet automatische Prüffunktionen. Carl Cloos vertreibt und liefert Schneid- und Schweißtechnik für Industrieroboter in 40 Länder und ist beispielsweise dazu verpflichtet, die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (Ust-UdNr.) von europäischen Auslandskunden zu überprüfen. Aufgrund von über 2.000 Debitoren in der EU und zahlreichen Änderungen der gesetzlichen Vorgaben, sind manuelle Prüfungen aufwendig. Mit M.SecureTrade ist eine revisionssichere Dokumentation durchführbar und ermöglicht eine prozessbegleitende Hintergrundprüfung direkt in SAP.

Lodestone: Neues Büro in den Niederlanden

Im Zuge des internationalen Expansionskurs eröffnet die Schweizer Beratungsfirma Lodestone Management Consultants in den Niederlanden ein neues Büro. Grund ist die steigende Nachfrage nach Lösungen aus dem Bereich Strategie- und Prozessoptimierung. Mit dem Büro hat Lodestone den 15. Standort in den letzten sechs Jahren eröffnet.

T.Con: MES CAT Suite in SAP ERP integriert

Um Informationsflüsse zwischen Produktions- und ERP-Ebene zu optimieren, verknüpft die Perlen Packaging Gruppe ihr SAP ERP mit der webbasierten MES CAT Suite von T.Con. Der Herrsteller von Blister-Folien für die Pharmaindustrie kann so innerhalb des ERP-Systems das Produktionsgeschehen ist Echtzeit verfolgen. SAP-Fertigungsaufträge sind im Gegenzug direkt in der MES-Lösung verfügbar. Mit MES CAT erfasste Qualitäts- und Prüfdaten werden im Qualitätsmanagement-Modul von SAP ERP dokumentiert. Auswertungen zu Gut- und Nachbearbeitungsmengen und Produktionszeiten werden per SAP NetWeaver Business Warehouse (SAP NetWeaver BW) durchgeführt.

Tags: ,

Leave a Reply