Zebra-Drucker unterstützen als erste Unicode für mySAP Business Suite

Feature | 19. Juli 2005 von admin 0

Mit dem Einsatz eines Unicode-fähigen Druckers von Zebra können Anwender der SAP-Lösungen somit Etiketten erstellen und drucken, die Informationen in mehreren Sprachen enthalten und diese in verschiedenen Regionen weltweit einsetzen. Zebra ist damit das erste Unternehmen, das diese Unterstützung in Thermo-Barcodeetikettendruckern bietet. Unicode ist eine Codepage, die numerische Codes in Zeichen für den Druck oder die Darstellung verwandelt. Die meisten herkömmlichen Codepage-Kodiersysteme, einschließlich ASCII, unterstützen 256 Zeichen oder weniger.
Unicode kann über 65.000 Zeichen aus allen Weltsprachen unterstützen, einschließlich Arabisch, Asiatisch und anderen komplexen nicht-westlichen Sprachen, die Schwierigkeiten beim Druck bereiten können. Ohne Unicode müssen Organisationen mit internationalen Etikettendruckanforderungen mehrere Font-Pakete sowie zusätzliche Etikettierungssoftware und Drucker mit sprachenspezifischen Codepages kaufen, um alle erforderlichen Zeichen ausdrucken zu können. Zebra, ein führender Anbieter von On-Demand-Drucklösungen für Unternehmen, ist derzeit der einzige bekannte Hersteller von Barcode-Etikettendruckern, der vorinstallierte, Drucker-residente Unicode-adressierbare Fonts ausliefert, die eine Vielzahl der bekannten Weltsprachen unterstützen. „Anwender der mySAP Business Suite werden die Unicode-Lösung von Zebra sehr zu schätzen wissen, da sie redundante Entwicklungskosten für Fonts, Codepages und Etikettenformate beim internationalen Barcode-Etikettendruck einsparen“, kommentiert Dave Crist, Vice President Sales, Zebra Technologies. „Diese Innovation wird unsere Kunden bei ihrer globalen Expansion unterstützen, indem sie sicherstellt, dass ihre Drucksysteme mit ihnen wachsen können.“
Die mySAP Business Suite unterstützt den Druck mit Unicode UTF-8 sowohl aus SAPscript als auch aus ihrem Designwerkzeug Smart Forms. Anwender können damit auf jedem Unicode-fähigen Zebra-Drucker Barcode-Etikettenformate gestalten und drucken, ohne Codepages, den Drucker oder den Server für jede Sprache wechseln zu müssen. Da nun keine speziellen Etiketten mehr für jede Region gestaltet bzw. Drucker für jede erforderliche Sprache konfiguriert werden müssen, reduziert dies deutlich die Implementierungszeiten, die Komplexität und die Kosten für Unternehmen, die in mehreren Sprachen drucken müssen. „Die Unicode-Unterstützung von Zebra für mySAP Business Suite bietet uns insbesondere für unsere Aktivitäten in Osteuropa und Russland große Vorteile“, erläutert Paul Bruck, Managing Director bei Bruck Technologies mit Sitz in Wien. „Ohne Unicode würden wir Wochen für die Entwicklung einer angepassten Lösung rund um herkömmliche Codepages benötigen.“
Als Teil einer SAP-Lösung sind Zebra-Drucker, die in Europa oder dem Mittleren Osten ausgeliefert werden, mit der erforderlichen Firmware und Schriftart für den Druck der Sprachen in diesen Regionen ausgestattet. Unterstützung ist auch für Kunden in anderen Regionen verfügbar. Zebra bietet Unicode als kostenfreie Option für alle neuen XiIIIPlus-, 105SL-, 110PAX4-, 170PAX4-, Z4MPlus- und Z6MPlus-Drucker. Für Sprachen der Asien-Pazifik-Region (APAC) können optional Fonts erworben werden, die Zeichen für die meisten südasiatischen Sprachen und Sonderzeichen für traditionelles Chinesisch, vereinfachtes Chinesisch, Japanisch oder Koreanisch enthalten. „Wir sind SAP-Partner für mobile Systeme und damit bedeutet das Unicode-Tool für uns kostengünstige, einfache und schnelle Implementierung in die mySAP Business Suite“, kommentiert Olav Reimers, Managing Director von Integer Solutions aus Bad Homburg. „Wir müssen nun keine maßgeschneiderten Lösungen mit vorhandenen Codepages mehr entwickeln, sondern können unseren Kunden ein „Out-of-the-box“-Tool und somit eine perfekte einheitliche Lösung anbieten.“ Zebra ist mit Zertifizierungen für seine Drucklösungen seit 1999 SAP-Softwarepartner. Das Unternehmen arbeitet eng mit SAP zusammen, um Barcode-Funktionalitäten direkt aus mySAP Business Suite als Teil eines umfassenden und einfach zu nutzenden Entwicklungstools für Formulare, Berichte und Etiketten anbieten zu können.

Quelle: Zebra Technologies

Tags:

Leave a Reply