Brückenbauer zwischen Wirtschaft und Informatik: René Fitterer ist CTO von SAP Schweiz

SAP Newsbyte – 2. Februar 2018 – Um Kunden in der digitalen Transformation noch besser praxisnah und bedürfnisgenau zu unterstützen, hat die SAP (Schweiz) AG die neue Funktion eines Chief Technology Officers (CTO) geschaffen. Besetzt wird sie mit René Fitterer, einem umsetzungsstarken Strategen und erfahrenen SAP-Kenner. Er übernimmt seine neue Aufgabe per sofort.

Nach seinem Abschluss als Diplom-Wirtschaftsinformatiker an der Hochschule Karlsruhe und einem Auslandsstudium in den USA nahm René Fitterer an der Universität St. Gallen ein Promotionsstudium auf. Am Institut für Wirtschaftsinformatik und am Forschungszentrum, das die Universität zusammen mit SAP betreibt, arbeitete er in verschiedenen Projekten, um seine universitäre Laufbahn schliesslich mit einer Dissertation abzuschliessen. Seit dem Wechsel zu SAP Schweiz im Jahr 2010 hat er verschiedene Funktionen im Business Development wahrgenommen, zuletzt diejenige des Head of Business Development & Value Engineering.

«In der Übersetzung von SAP-Strategie und -Portfolio in nachhaltiges Geschäft hat René Fitterer in den letzten Jahren massgeblich zum Wachstum von SAP in der Schweiz beigetragen», betont Michael Locher-Tjoa, COO von SAP Schweiz. «Mit dieser Erfahrung eignet er sich als promovierter WirtschaftsinformaFtiker in besonderem Mass für die Aufgabe des CTO, Brücken zwischen Betriebswirtschaft und Informatik zu schlagen und sowohl unsere Kunden als auch unsere Organisation in der Digitalisierung weiterzubringen.»

Zu seinen wichtigsten Aufgaben zählt der frisch ernannte CTO, SAP als Vordenkerin in Sachen digitaler Innovation in der Schweiz weiter zu etablieren. Insbesondere geht es ihm darum, Kunden für Innovationen mit grossem Potential zu inspirieren und sie dabei zu unterstützen, einen maximalen Nutzen aus Technologien und Lösungen zu ziehen. «Unsere Lösungen haben bei den Kunden einen geschäftskritischen Status erlangt. Nun gilt es, mit den Kunden neue partnerschaftliche Formen der Zusammenarbeit für die Umsetzung von digitalen Innovationen auf unserer Technologieplattform zu entwickeln», fasst René Fitterer seine Mission zusammen und ergänzt: «Wir stehen an einem Wendepunkt; es geht jetzt darum, die Weichen für die Transformation der nächsten fünf bis zehn Jahren zu stellen. Da sieht sich SAP in der Verantwortung.»

Der CTO kann bei diesen Aufgaben auf eine Reihe von neuartigen kundenzentrierten Ansätzen zurückgreifen. Dazu gehört etwa SAP City, eine virtuelle Umgebung, in der Kunden neueste Lösungen direkt im eigenen Umfeld erfahren und erproben können. Welche Wege SAP in diesem Umfeld geht, zeigen auch das AppHaus in Heidelberg, ein Denklabor für die «co-innovation» mit Kunden und kreativer Raum für die gemeinsame Projektarbeit, und der Data Space in Berlin, Treffpunkt der Inspiration und Innovation für alle, die mit der digitalen Transformation ernst machen wollen.

René Fitterer (36) lebt in Zürich an der Schnittstelle zwischen pulsierendem Stadtleben und grüner Erholungszone. Er ist verheiratet und Vater eines zweijährigen Sohnes. Als ehemaliger Radrennsportler der höchsten Amateurklasse und bis zu 23‘000 Kilometern pro Jahr ist er weiterhin passionierter Radsportler, sei es auf dem Mountainbike oder dem Rennvelo. Als ambitionierter Koch steht er gerne auch am Herd, den er als Zentrum des häuslichen Lebens am liebsten mitten drin hat.

Bild: René Fitterer, Chief Technology Officer (CTO), SAP (Schweiz) AG

Informationen zu SAP
Als Marktführer für Unternehmenssoftware unterstützt die SAP SE Firmen jeder Grösse und Branche, ihr Geschäft profitabel zu betreiben, sich kontinuierlich anzupassen und nachhaltig zu wachsen. Vom Back Office bis zur Vorstandsetage, vom Warenlager bis ins Regal, vom Desktop bis hin zum mobilen Endgerät – SAP versetzt Menschen und Organisationen in die Lage, effizienter zusammenzuarbeiten und Geschäftsinformationen effektiver zu nutzen als die Konkurrenz. Ungefähr 365 000 Kunden setzen auf SAP-Anwendungen und -Dienstleistungen, um ihre Ziele besser zu erreichen. Weitere Informationen unter www.sap.ch oder www.sap.de.

Ansprechpartner für die Presse
Stephanie Freise
Corporate Communications & Media Relations
SAP (Schweiz) AG
Althardstrasse 80
8105 Regensdorf
Tel. +41 58 871 67 15
Mobil +41 79 214 45 81
E-Mail: stephanie.freise@sap.com
Twitter: @stfreise

Hinweis an die Redaktionen
Für Pressefotos und Fernsehmaterial in hoher Auflösung besuchen Sie bitte unsere Plattform www.sap.com/photos. Dort finden Sie aktuelles, sendefähiges TV-Footage-Material sowie Bilder zu Themen rund um SAP zum direkten Download. Videos zu SAP-Themen aus der ganzen Welt finden Sie unter www.sap-tv.com. Sie können die Filme von dieser Seite auch in Ihren eigenen Publikationen und Webseiten einbinden.