SAP Live Campus Basel – Das intelligente Unternehmen: Praxis und Ausblick für Business- und IT-Entscheide

SAP Newsbyte – 12. Februar 2018 – SAP Schweiz gibt dem SAP Forum einen neuen Namen. Als SAP Live Campus stellt der führende IT- und Business-Kongress der Schweiz die Wissensvermittlung, den Erfahrungsaustausch und das Live-Erlebnis innovativer Lösungsansätze ins Zentrum. Während zwei inspirierenden Tagen treffen sich Thought Leaders und Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und IT im SAP Live Campus Basel, um über das intelligente Unternehmen von morgen zu diskutieren. Der gemeinsame Blick in die Zukunft, Wissenstransfer und wertvolles Networking prägen den Anlass gleichermassen. Er findet am 6. und 7. März 2018 im Congress Center der Messe Basel statt.

Der Grossanlass richtet sich erneut sowohl an Business- als auch an IT-Entscheider. Beiden Zielgruppen ist ein eigener Tag gewidmet, der auf ihre spezifischen Interessen ausgerichtet ist. Beide Tage beginnen mit einer Keynote, auf die parallel geführten Fachvorträge, Kundenbeispiele, Live-Vorführungen und Diskussionsrunden folgen.

Business Summit – 6. März 2018
Der Eröffnungstag steht ganz im Zeichen der strategischen Herausforderungen der digitalen Transformation. Nach den Einführungsreferaten von Stefan Ries, Chief Human Resources Officer, SAP SE, und Jim Hagemann Snabe, ehemaliger CEO von SAP SE und Vorstandsmitglied des WEF, geht’s in die Details. Neue Busniess-Modelle, erfolgreiche Digitalisierungsstrategien, Erfahrungen aus der Einführung neuer Business-Lösungen wechseln sich ab mit Kundenbeispielen (unter anderem mit Swiss Re, Migros und Sensirion) und lösungsspezifischen Präsentationen zu S/4HANA, Cloud und dem Innovationssystem SAP Leonardo.

Expert Summit – 7. März 2018
Am Tag für IT-Entscheider steht die Diskussion über digitale Strategien, neueste Technologien und konkrete Anwendungen für das intelligente Unternehmen der Zukunft im Zentrum. Den Campus-Tag eröffnet SAP Chief Designer Martin Wezowski mit seiner Vision einer intelligenten Zukunft. Im Anschluss an Martin Wezwoskis Ausflug in die gegenwartsrelevante Zukunft liefert Wieland Schreiner, Vice President S/4HANA, konkreten Fakten zu Strategie und Roadmap von SAP. Nach dem Keynote-Programm lädt eine breite Palette von Experten-Sessions, Kundenreferaten und Diskussionsrunden zur Vertiefung einzelner Themen und Aspekte sowie zum aktiven Austausch ein. Eine breite Auswahl an Vertiefungs-Sessions stillt den Wissendrang von IT-Cracks mit neusten Erkenntnissen und Anwendungsbeispielen zu Cloud, Machine Learning, Artificial Intelligence, Big Data, Blockchain und IoT.

Highlights
In mehreren parallel geführten «Lecture Theaters» gibt es neben fundiertem Expertenwissen auch lebendiges Hands-on. Auf kleineren Bühnen werden innovative Geschäftsprozesse in der Cloud zu S/4HANA und zum Innovationssystem SAP Leonardo präsentiert. Diese Live-Veranstaltungen sind so gestaltet, dass sie Impulse für weitere Diskussionen geben. Einen wichtigen Platz nehmen zudem innovative Kunden ein wie etwa Galenica, SBB und die Online-Apotheke Zur Rose: Sie gewähren wertvolle Einblicke in ihre digitale Strategie und deren praktische Umsetzung. Da sind digitale Geschäftsszenarien und «disruptive thinking» als Live-Erlebnisse garantiert.

Im Campus Village gibt es digitale Geschäftsszenarien zum Anfassen. Neben spannenden Show Cases ist das Innovation Center von Hasso Plattner vor Ort, um intelligente Business-Szenarien live aufzuzeigen. In einer exklusiven Auswahl an Roundtable-Diskussionsanlässen werden Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung im kleinen Expertenkreis diskutiert.

Nach dem letztjährigen Erfolg findet auch am SAP Live Campus wieder der Coding-Wettbewerb «InnoJam» statt. Dabei treten bis zu zehn Teams gegeneinander an und wetteifern um die besten Lösungsideen in den Bereichen Machine Learning, Blockchain und Internet of Things oder einer Kombination davon. Während rund 30 Stunden entwickeln die Teams Prototypen auf der Basis der SAP Cloud Plattform. Zwischen designen und coden werden sie mit ausreichend Essen und Trinken versorgt. Eine erfahrene Jury mit Experten aus IT, Entwicklung und Business sowie die über 1000 Teilnehmer des SAP Live Campus küren am dritten Tag die besten Teams. Der InnoJam beginnt am 5. März und endet mit der Preisverleihung am Nachmittag des 7. März. Zugelassen sind Teams von drei bis fünf Mitgliedern. Kreative IT-Cracks, die unter Zeitdruck zu Höchstform auflaufen, können sich jetzt anmelden. Die Anmeldung ist kostenlos.

Der SAP Live Campus Basel bietet ausgezeichnete Möglichkeiten, Keynote-Speaker, SAP-Führungskräfte sowie IT-Entscheider zahlreicher Organisationen zu treffen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Anmeldungen sind jederzeit möglich unter https://www.sapevent.ch/event/sapforum2018/registration/. Für Kunden und Interessenten ist der Eintritt kostenlos. Auf der Website finden sich alle Details zur Veranstaltung.

Informationen zu SAP
Als Marktführer für Unternehmenssoftware unterstützt die SAP SE Firmen jeder Grösse und Branche, ihr Geschäft profitabel zu betreiben, sich kontinuierlich anzupassen und nachhaltig zu wachsen. Vom Back Office bis zur Vorstandsetage, vom Warenlager bis ins Regal, vom Desktop bis hin zum mobilen Endgerät – SAP versetzt Menschen und Organisationen in die Lage, effizienter zusammenzuarbeiten und Geschäftsinformationen effektiver zu nutzen als die Konkurrenz. Ungefähr 365 000 Kunden setzen auf SAP-Anwendungen und -Dienstleistungen, um ihre Ziele besser zu erreichen. Weitere Informationen unter www.sap.ch oder www.sap.de.

Ansprechpartner für die Presse
Stephanie Freise
Corporate Communications & Media Relations
SAP (Schweiz) AG
Althardstrasse 80
8105 Regensdorf
Tel. +41 58 871 67 15
Mobil +41 79 214 45 81
E-Mail: stephanie.freise@sap.com
Twitter: @stfreise

Hinweis an die Redaktionen
Für Pressefotos und Fernsehmaterial in hoher Auflösung besuchen Sie bitte unsere Plattform www.sap.com/photos. Dort finden Sie aktuelles, sendefähiges TV-Footage-Material sowie Bilder zu Themen rund um SAP zum direkten Download. Videos zu SAP-Themen aus der ganzen Welt finden Sie unter www.sap-tv.com. Sie können die Filme von dieser Seite auch in Ihren eigenen Publikationen und Webseiten einbinden.