Die SAP Quality Awards 2019 gehen an…

SAP Newsbyte – 5. April 2019 – An der Kundenveranstaltung SAP Campus hat SAP Schweiz die SAP Quality Awards 2019 in Gold, Silber und Bronze vergeben. Gold-Preisträger sind das Finanzdepartement Kanton Luzern, die Partners Group sowie die Firma Burckhardt Compression. SAP Schweiz zeichnet seit 2008 alljährlich Kunden mit dem Quality Award aus, die bei der Planung und Durchführung von Implementierungsprojekten mit herausragenden Leistungen auffallen.

Erfolgreiche SAP-Implementierungen zeichnen sich aus durch gute Projektplanung auf hohem Qualitätsniveau und die Konzentration auf schnelle und kostengünstige Umsetzungen nahe am SAP-Standard. Bewertet werden die Projekte mit Hilfe von zehn von SAP empfohlenen Qualitätsprinzipien, deren Beachtung bei der Implementierung von Standardsoftware bessere Resultate verspricht. Ziel sind Projektergebnisse, die einen nachweisbaren «Business Value» erzeugen und der Forderung nach kurzen Einführungszyklen bis zur Nutzenentfaltung gerecht werden. Mit den Awards zeichnet SAP Kunden aus, die durch Exzellenz in SAP-Projekten Beachtung finden. Gleichzeitig werden die Entstehung einer Gemeinschaft von «Thought Leaders» gefördert und die Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern verstärkt.

Auch 2019 vergab SAP Schweiz Quality Awards in drei Kategorien. Die Kategorie «Business Transformation» umfasst Grossprojekte mit mehr als 500 Anwendern, einer Projektdauer von über 6 Monaten und einem Aufwand von mehr als 900 Personentagen. Unter die Kategorie «Fast Delivery» fallen kleine und mittlere Projekte mit weniger als 600 Anwendern, einer Projektdauer von maximal 7 Monaten und einem Projektaufwand von weniger als 1000 Personentagen. In der Kategorie «Innovation» werden Projekte unterschiedlicher Grössen prämiert, die durch innovative Verwendung von SAP-Software charakterisiert sind – beispielsweise durch den Einsatz neuer Technologien wie künstliche Intelligenz, Machine Learning, Data Intelligence, Big Data, Analytics, Robotic Process Automation und Blockchain.

SAP Schweiz konnte dieses Jahr neun Projekte von in der Schweiz tätigen Unternehmen auszeichnen, die mit ihren Projekten den Award-Anforderungen in besonderem Masse entsprachen.

Die diesjährigen Gewinner der SAP Quality Awards in der Kategorie «Business Transformation» sind:

  • Gold: Finanzdepartement Kanton Luzern für die Implementierung einer integrativen Planungs-, Konsolidierungs- und Reporting-Plattform für alle kantonalen Departemente, Dienststellen und diversen Tochtergesellschaften, um die Effizienz zu steigern und Kosten zu sparen. Unter anderem werden dazu die SAP-Produkte BPC Embedded (weltweit erster Anwender), BW on HANA und Disclosure Management eingesetzt.
  • Silber: Bachem AG für die unternehmensweite Einführung von SAP ECC. Damit einhergehend erfolgte eine weltweite Prozess-Harmonisierung und die Schaffung einer digitalen Plattform, die dem in der Biochemie tätigen Technologieunternehmen als Grundlage für eine geplante «Smart Factory»-Initiative dient.
  • Bronze: Idorsia Pharmaceuticals für die erfolgreiche gruppenweite Einführung von SAP S/4 HANA (Enterprise Cloud), SAP SuccessFactors und SAP Concur. Die 2017 aus der Actelion herausgelösten Firma, die neue Medikamente erforscht und entwickelt, hatte dafür lediglich neun Monate Zeit.

Die Gewinner der SAP Quality Awards 2019 in der Kategorie «Fast Delivery» sind:

  • Gold: Burckhardt Compression AG für die Einführung der HR-Software SAP SuccessFactors. Implementiert hat die Herstellerin von Kompressoren die Module Employee Central, Recruiting und Onboarding in allen ihren 17 Niederlassungen. Gerade mal ein halbes Jahr dauerte die Implementierung – dank eines vorkonfigurierten Template des Beratungspartners Gaius HR AG.
  • Silber: Hero AG für die Einführung von SAP SuccessFactors für die Bereiche Goals and Performance. Auch in diesem Projekt verhalf ein vom Partner Gaius HR AG geliefertes vorkonfiguriertes System zu einer schnellen Einführung in 18 Ländergesellschaften.
  • Bronze: Ypsomed, ein weltweit führendes Medizinaltechnik-Unternehmen, wurde ausgezeichnet für eine der weltweit ersten Einführungen von SAP BW/4HANA. Das in vier Monaten erfolgreich beendete Projekt wurde unterstützt von der Novo Business Consultants AG.

Die Award-Gewinner in der Kategorie «Innovation» sind:

  • Gold ging an die in der Vermögensverwaltung tätigen Partners Group AG für die Einführung von SAP S/4 HANA Cloud, SAP SuccessFactors, SAP Concur und SAP Analytics Cloud. Auf der Basis einer konsequenten «Cloud First»-Strategie hat sie damit die Vision einer erstklassigen Unternehmensausrichtung umgesetzt, die nachhaltigen Erfolg zum Ziel hat.
  • Silber ging erneut an Migros für eine innovative Lösung, die auf SAP Commerce basiert. Migros-Kunden können damit in ausgesuchten Migros-Märkten auf Bestellterminals Produkte aus diversen Migros Fachmärkten (wie z.B. M-Electronics, Micasa oder SportXX) bestellen und an der Kasse bezahlen. Die Fachmärkte liefern das bestellte Produkt dann direkt nach Hause. Projektpartner: NETCONOMY
  • Bronze: Schweizerische Bundesbahnen für eine eigenentwickelte Geodata-Lösung, die auf SAP HANA, SAP Hybris Marketing und SAP Lumira aufbaut. Dadurch können die SBB die Zielgruppen-Definition für Marketingaktivitäten verbessern. Beratungspartner: itelligence AG.

Die Gold-Gewinner aus der Schweiz nehmen automatisch am SAP Quality Award Europe teil. Die Gewinner der Quality Awards auf europäischer Ebene werden im 1. Quartal 2020 bestimmt.

Bild: Die Schweizer Gewinner der SAP Quality Awards 2019

Informationen zu SAP
Als Cloud-Company powered by SAP HANA ist SAP Marktführer für Geschäftssoftware und unterstützt Unternehmen jeder Größe und Branche dabei, ihre Ziele bestmöglich zu erreichen: 77 % der weltweiten Transaktionserlöse durchlaufen SAP-Systeme. Unsere Technologien für maschinelles Lernen, das Internet der Dinge und fortschrittliche Analyseverfahren helfen unseren Kunden auf dem Weg zum intelligenten Unternehmen. SAP unterstützt Menschen und Unternehmen dabei, fundiertes Wissen über ihre Organisationen zu gewinnen, fördert die Zusammenarbeit und hilft so, dem Wettbewerb einen Schritt voraus zu sein. Wir vereinfachen Technologie für Unternehmen, damit sie unsere Software einfach und nach ihren eigenen Vorstellungen nutzen können. Unsere End-to-End-Suite aus Anwendungen und Services ermöglicht es mehr als 425.000 Kunden, profitabel zu sein, sich stets neu und flexibel anzupassen und etwas zu bewegen. Mit einem globalen Netzwerk aus Kunden, Partnern, Mitarbeitern und Vordenkern hilft SAP die Abläufe der weltweiten Wirtschaft und das Leben von Menschen zu verbessern. Weitere Informationen unter www.sap.ch oder www.sap.de.

Ansprechpartner für die Presse
Stephanie Freise
Corporate Communications & Media Relations
SAP (Schweiz) AG
Althardstrasse 80
8105 Regensdorf
Tel. +41 58 871 67 15
Mobil +41 79 214 45 81
E-Mail: stephanie.freise@sap.com
Twitter: @stfreise

# # #
Sämtliche in diesem Dokument enthaltenen Aussagen, die keine vergangenheitsbezogenen Tatsachen darstellen, sind vorausschauende Aussagen wie im US-amerikanischen „Private Securities Litigation Reform Act“ von 1995 festgelegt. Wörter wie „vorhersagen“, „glauben“, „schätzen“, „erwarten“, „voraussagen“, „beabsichtigen“, „planen“, „davon ausgehen“, „können“, „sollten“, „werden“ sowie ähnliche Begriffe in Bezug auf SAP sollen solche vorausschauenden Aussagen kennzeichnen. SAP übernimmt keine Verpflichtung gegenüber der Öffentlichkeit, vorausschauende Aussagen zu aktualisieren oder zu korrigieren. Sämtliche vorausschauenden Aussagen unterliegen unterschiedlichen Risiken und Unsicherheiten, durch die die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen abweichen können. Auf die Faktoren, die das zukünftige finanzielle Abschneiden von SAP beeinflussen könnten, wird ausführlicher in den bei der US-amerikanischen „Securities and Exchange Commission“ (SEC) hinterlegten Unterlagen eingegangen, unter anderem im letzten Jahresbericht Form 20-F. Die vorausschauenden Aussagen geben die Sicht zu dem Zeitpunkt wieder, zu dem sie getätigt wurden. Dem Leser wird empfohlen, diesen Aussagen kein unangemessen hohes Vertrauen zu schenken.
© 2018 SAP SE. Alle Rechte vorbehalten.
SAP und andere in diesem Dokument erwähnte Produkte und Dienstleistungen von SAP sowie die dazugehörigen Logos sind Marken oder eingetragene Marken der SAP SE in Deutschland und anderen Ländern. Zusätzliche Informationen zur Marke und Vermerke finden Sie auf der Seite http://www.sap.de/copyright.