Neue openSAP-Kurse zur Implementierung von SAP S/4HANA

In zwei neuen kostenlosen Kursen auf openSAP werden die Voraussetzungen für die Implementierung von SAP S/4HANA erläutert.

Mit ihren Produkten oder Dienstleistungen möchten Unternehmen ihren Kunden ein optimales Erlebnis bieten. Sie sind deshalb auf der Suche nach Systemen, mit denen zentrale Geschäftsprozesse wie Kreditorenbuchhaltung, das Auffüllen von Beständen und das Treffen von Entscheidungen im Hintergrund ausgeführt werden können.

Hier kommt SAP S/4HANA ins Spiel. SAP S/4HANA ist ein intelligentes, integriertes ERP-System (Enterprise Resource Planning) auf Basis von SAP HANA. Es lässt die Geschäftsprozesse im Zusammenhang mit der Bereitstellung von Produkten oder Dienstleistungen in den Hintergrund treten.

Voraussetzungen zur Implementierung von SAP S/4HANA

In zwei neuen Kursen auf openSAP werden die Voraussetzungen für die Implementierung von SAP S/4HANA und die damit verbundenen Schritte erläutert. Die Kurse sind kostenlos und stehen allen Interessenten offen, die sich über aktuelle Innovationen von SAP informieren möchten.

Kurs „Implementing SAP S/4HANA Cloud with the Central Business Configuration Capability“

Ab 11. März erhalten Teilnehmer in diesem neuen Kurs einen Überblick über die Möglichkeiten des Tools SAP Central Business Configuration, seinen Mehrwert für Kunden, seine zentrale Funktionen und seine Vorteile bei der Implementierung von SAP S/4HANA Cloud. Mit dem neuen Konfigurationstool können Unternehmen einen zentralen Geschäftsprozess für mehrere SAP-Lösungen konfigurieren. Die Kursteilnehmer erfahren, wie sich mit dem Tool der Konfigurationsaufwand verringern, die Flexibilität verbessern, Lösungen schneller im Unternehmen einführen und Erweiterungen von Partnern nutzen lassen. Weitere Themen sind zentrale Funktionen wie Umfangsermittlung, Projekterfahrung und die Anwendung zur Darstellung von Organisationsstrukturen. Der Kurs richtet sich an Projektmanager, Implementierungsberater, Key-User und Architekten.

So gelingt die Umstellung und Datenmigration auf SAP S/4HANA

Kurs „Migrating Your Business Data to SAP S/4HANA: New Implementation Scenario“

Schwerpunkt dieses Kurses, der am 25. März startet, ist das neue Implementierungsszenario. Die Teilnehmer erhalten eine Einführung in die Datenmigration und lernen, zu welchem Zeitpunkt diese bei den einzelnen Umstellungsszenarien durchgeführt wird. Der Kurs vermittelt außerdem ausführliche Kenntnisse zum SAP S/4HANA Migration Cockpit und SAP S/4HANA Migration Object Modeler sowie zur Direktübertragung, mit der Anwender Daten direkt aus einem SAP-System extrahieren und nach SAP S/4HANA migrieren können. Mit verschiedenen Demos und praktischen Übungen richtet sich der Kurs an Datenmigrationsexperten, Projektmanager, SAP-Architekten, Partner, Kunden und interne Mitarbeiter sowie alle, die mit der Migration von Daten nach SAP S/4HANA betraut sind oder sich für das Thema interessieren.

Präsenzschulungen für intelligentes ERP

Es werden auch verschiedene Präsenzschulungen zu SAP S/4HANA angeboten:

Im Rahmen der Initiative 3 to RUN können Kunden Präsenzschulungen oder SAP Live Classes zu ihrem Wunschtermin anfordern. Wenn sich mindestens drei Mitarbeiter eines Unternehmens zu einem Kurs anmelden, führt SAP diesen zum gewünschten Termin durch und fügt ihn zum Kursplan hinzu.

Unabhängig davon, welche Lern- und Weiterbildungsmethode Sie bevorzugen, unterstützt SAP Ihr Unternehmen mit unterschiedlichsten Angeboten bei der Umstellung auf SAP S/4HANA.