Innovationen für das Kerngeschäft unserer Kunden

Vor gerade einmal zwei Jahrzehnten sah unsere Welt noch ganz anders aus. Arbeitsintensive, reaktive Fertigungsabläufe führten zu Produktionseinbrüchen, Verzögerungen im Versandbereich und Qualitätsproblemen. Der Zugang zu unseren Bankkonten war nur persönlich am Bankschalter möglich. Einkäufe konnten nur vor Ort im Geschäft getätigt werden.

Wo wir auch hinsehen, verändert die Digitalisierung ganze Branchen und Geschäftsmodelle. Neue Technologien und Innovationen sind zu den zentralen Instrumenten erfolgreicher Unternehmensführung und -neugestaltung geworden. Zusätzlich schafft die vierte industrielle Revolution vollkommen neue Erfahrungen, sowohl für Kunden als auch Mitarbeiter. Hierdurch können Unternehmen wachsen und ihre Geschäftsfelder erweitern.

Unsere Branchenlösungen waren schon immer eine Stärke der SAP. Der beste Beweis dafür sind die mehr als 25 Branchen, die wir mit unseren Lösungen beliefern. Kein Wettbewerber ist am Markt so breit aufgestellt. Wir haben sehr viel Zeit mit Kunden und Partnern verbracht, um ihre branchenspezifischen Anforderungen zu verstehen und zu erfüllen. Für durchgängige Wertschöpfungsketten wünschen sich unsere Kunden SAP-Software und -Technologie, die verstärkt branchenspezifische Prozesse in der Cloud mit nahtloser Integration in das technologische Rückgrat eines Unternehmens ermöglicht – das in vielen Fällen aus SAP-Kernanwendungen besteht.

Branchenspezifische Cloudlösungen für das intelligente Unternehmen

Wir haben das Feedback unserer Kunden gehört und handeln danach. In Zusammenarbeit mit unseren Partnern passen wir ihre intelligenten Unternehmen bestmöglich an die Anforderungen der jeweiligen Branchen an. Wir entwickeln modulare Apps, mit denen unsere Kunden in ihrer Industrie wettbewerbsfähig bleiben und sich auf neue Geschäftsmodelle einstellen können, die ihre Wertschöpfung beschleunigen. Erst kürzlich haben wir bekanntgegeben, dass unser erweitertes Portfolio für branchenspezifische Cloudlösungen auf die Anforderungen von drei neuen Branchen ausgerichtet ist: Handel, Dienstleistungen sowie Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau. Diese kommen zu den vier Branchen hinzu, für die wir seit Juni 2020 Lösungen im Portfolio haben: Versorgungswirtschaft, Automobilbranche, Konsumgüterindustrie und Bauwirtschaft, Anlagen- und Schiffbau.

Mit SAPs Industry Cloud bieten wir innovative, branchenspezifische Lösungen an, mit denen sich Unternehmen nachhaltig wachsen können. Als Entwicklungsumgebung dient dabei die SAP Business Technology Platform mit einem offenen API-Framework, einem offenen Prozess- und Domänenmodell sowie offenen Business-Services. Dadurch ist die nahtlose Zusammenarbeit verschiedener Systeme gewährleistet. Zudem wird eine Integration mit unserer intelligenten Suite sowie eine schnelle Implementierung ermöglicht. Mit künstlicher Intelligenz, dem Internet der Dinge und anderen fortschrittlichen Technologien von unserer Plattform können Entwickler Innovationen vorantreiben und einen Mehrwert erzielen.

Gemeinsam mit unseren Partnern entwickeln wir Lösungen, die auf unserem fundierten Know-how bei durchgängigen, branchenübergreifenden Prozessen aufbauen und dieses ergänzen. In unserem digitalen Zeitalter wird kein Unternehmen in der Lage sein, die Herausforderungen und Chancen der heutigen Zeit allein anzugehen. Was wir brauchen, sind Partnerschaften und weltweite Zusammenarbeit, sowohl mit traditionellen Partnern als auch mit Start-up-Unternehmen und Universitäten. Durch die Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Partnern stellen wir sicher, dass die Lösungen genau auf die spezifischen Anforderungen der jeweiligen Branche zugeschnitten sind.

Neue Geschäftsfunktionen auf einfache Weise testen

Aktuell kooperieren wir beispielsweise mit einem großen Einzelhandelsunternehmen, das bisher hauptsächlich im traditionellen stationären Handel tätig war. Gemeinsam implementieren wir nun einen Online-Shop, der alle Systeme und Daten zusammenbringt und Kunden eine umfassende, außergewöhnliche Anwendererfahrung bietet. Denn was nützt der schönste Online-Shop, wenn man mit Lieferschwierigkeiten und langen Lieferzeiten kämpft oder keine flexiblen Zahlungsmöglichkeiten anbieten kann? Wir führen zur Zeit ähnliche Projekte in vielen weiteren Branchen durch, mit Kunden wie Bosch und Honeywell oder Partnern wie Siemens.

Durch die Definition neuer Prozesse werden wir auch verändern, wie Branchen Mehrwerte schaffen. Mit unserer Hilfe können Einzelhändler kassenlose Ladengeschäfte implementieren. Sie können Läden in Logistikzentren verwandeln, die mehrere Vertriebskanäle abdecken. Sie können ihre Effizienz steigern und eine verbesserte CO2-Bilanz bei Transport- und Retourenabwicklung erlangen.

Unternehmen können auf ein breites Spektrum an Lösungen zugreifen, die sich auf einfache Weise testen, kaufen, implementieren und nutzen lassen. Sie können ihre Geschäftsfunktionen erweitern, ohne sich um die Integration von Prozessen, Compliance und Sicherheitsfragen sorgen zu müssen. Sie können flexibel und effizient agieren und gleichzeitig nachhaltig wachsen und sich strategisch neu ausrichten. Durch den Umstieg auf unserer branchenspezifischen Cloudlösungen können auch CIOs flexibler auf sich ändernde Geschäftsanforderungen reagieren. Die IT-Landschaft gestaltet sich weniger komplex und es bietet sich stetiges Innovationspotenzial.

Mit Industry-Cloud-Lösungen von SAP können unsere Kunden von bewährten und innovativen industrieüblichen Geschäftsverfahren profitieren – um selbst zu wachsen, neue unternehmerische Wege zu beschreiten und zum Branchen-Leader aufzusteigen.


Christian Klein ist Vorstandssprecher der SAP. Dieser Beitrag erschien ursprünglich im Englischen auf LinkedIn.