Change Management

Change Maker: Mitarbeitende für SAP S/4HANA begeistern und trainieren

Faustregel: Eine Business Transformation gelingt am besten, wenn sie gleichermaßen von Change Management und Schulungsmaßnahmen begleitet wird. Entsprechende Angebote für Projektleiter, SAP-Partner und Anwender gibt es viele. Aber welche Tools und Services lohnen sich für wen? Die neue Webcast-Serie Change Maker gibt einen Überblick.

Ob bei der direkten Implementierung von SAP S/4HANA oder im Zuge eines RISE-with-SAP-Projekts: Auf ihrem Weg zum intelligenten Unternehmen sollten Entscheider auf mehr achten als lediglich auf die IT und Prozesse. Letztlich entscheiden die Anwender über den Erfolg der Business Transformation. Sie brauchen die nötigen Kompetenzen, um die neue Software effektiv nutzen zu können. Außerdem sollten sie von Beginn an über die Veränderungen informiert werden – vor allem darüber, wie die neuen Systeme gestaltet sind und warum sie eingeführt werden. Wer Change Management und Training schon in der Planungsphase des Transformationsprojekts integriert plant, ist erfolgreicher im Projekt und erzielt einen größeren geschäftlichen Nutzen.

Best Practices und Demos: Change Management und Training praxisnah erklärt

Wie genau gelingt diese Verzahnung? Worauf sollten Projektleiter dabei achten und was müssen Berater wissen? Damit beschäftigt sich die neue Webcast-Reihe Change Maker von SAP Training and Adoption ab 27. April 2022.

Teilnehmende erfahren in elf kurzen Sessions unter anderem, welche Methoden für Change Management und Training sich in der Praxis bewährt haben. Ebenso behandelt die Reihe, wie die verschiedenen Zielgruppen im Projekt angesprochen und trainiert werden sollten und welche Tools dabei hilfreich sind. Darüber hinaus beleuchten die Webcasts einige Spezialthemen – etwa Besonderheiten zur Erweiterung und Integration der SAP Business Technology Platform und Anwendungsszenarien für Analytics und SAP Customer Experience im Kontext von SAP S/4HANA.

ERP-Einführung: Andere Bedarfe, andere Tools und Angebote

Die Inhalte orientieren sich an den tatsächlichen Fragen und Bedürfnissen, denen sich Projekt- und IT-Manager, HR-Entscheider und SAP-Profis bei der Einführung von SAP S/4HANA gegenübersehen. Best Practices anderer Unternehmen helfen bei der Orientierung und der Entwicklung eigener Trainings- und Change-Konzepte. In Demos lernen Teilnehmende diverse SAP-Learning-Tools im Praxiseinsatz kennen, welche die Einführung effektiver und effizienter gestalten. Beispielsweise den Webassistant von SAP Enable Now: Mit dem kontextsensitiven Tool bekommen Anwender passende Lerninhalte präsentiert, wann und wo sie Hilfe benötigen. Im Simulation Game wiederum können die Teilnehmenden SAP S/4HANA austesten und spielerisch kennenlernen. Der abschließende Expert Talk beleuchtet aus verschiedenen Blickwinkeln, welche Change- und Schulungskonzepte zu mehr Akzeptanz und damit zu einer höheren Produktivität führen.

Insgesamt erhalten die Teilnehmenden der Webcast-Reihe einen Überblick über das breite Change-Management- und Lernangebot von SAP und bekommen Praxis-Beispiele und methodische Empfehlungen an die Hand, die einen schnellen Mehrwert liefern. Die Inhalte sind zugeschnitten auf einzelne Rollen und behandeln sämtliche Transformationsphasen. Denn: Die Einbindung und Befähigung der Mitarbeitenden sollte sich von der Implementierungsvorbereitung über den Go-live bis hin zum kontinuierlichen Training erstrecken.

ERP-Projekte: Gute Vorbereitung führt zu besseren Geschäftsergebnissen

Für ein erfolgreiches SAP-S/4HANA-Projekt sind daher ein frühzeitiges Change Assessment und eine anschließende Change-Impact-Analyse entscheidend. Letztere verdeutlicht, auf wen sich die Einführung von SAP S/4HANA in welchem Bereich wie auswirkt. Auf den Ergebnissen der Change-Impact-Analyse setzt die Trainingsbedarfsanalyse auf. Sie ist wichtig, da sich allein die Lernbedarfe bereits je nach Zielgruppe und Projektphase immens unterscheiden. Wer dies berücksichtigt, verbessert nachweislich wichtige Kennzahlen. So können Anwendertrainings für SAP S/4HANA die Produktivität um bis zu 41 Prozent steigern, wie eine IDC-Studie nachwies.

NEU: SAP Training Forum am 23. Juni
Das SAP Training Forum steht ganz unter dem Motto „Lernen. Verändern.“ Tauschen Sie Ihre Erfahrungen zu Change Management und Training mit anderen Experten aus und lernen Sie Best Practices kennen.

Jetzt anmelden

Aktuelle Informationen zu Angeboten von SAP Training and Adoption erhalten Sie mit unserem monatlichen Newsletter bequem ins Postfach.