Mindfulness als neue Superkraft

Achtsamkeit ist die neue Superkraft

SAP Global Mindfulness Practice erweitert sein Programm für Achtsamkeit und emotionale Intelligenz.

Am 12. September war Global Mindfulness Day – eine jährlich wiederkehrende Erinnerung an den großen Wert der Achtsamkeitspraxis. Diese ist relevant für  persönliches Wohlbefinden, gelingendes Miteinander und das Gedeihen unserer Gesellschaft in einer sich immer stärker vernetzenden Welt.

Achtsamkeit bei SAP

SAP hat diese Vorteile schon seit längerem erkannt. 2012 als Graswurzelinitiative von wenigen Mitarbeitenden gestartet, ist das Programm für Achtsamkeit und emotionale Intelligenz inzwischen zentraler Bestandteil der SAP-Kultur.

Die Global Mindfulness Practice Community wird von über 70 zertifizierten SAP-internen Search Inside Yourself (SIY)-TrainerInnen und über 90 internen Mindfulness-Ambassadoren an mehr als 50 Standorten und in über 30 Ländern unterstützt. Mehr als 14.000 Mitarbeitende haben das 16-stündige Training (virtuell oder vor Ort) bereits absolviert, viele weitere Tausend stehen auf der Warteliste.

Die Strahlkraft des Programms reicht weit über die Firmengrenzen hinaus. 100 SIY-Trainings fanden bereits bei SAP-Kunden statt, die Hilfe bei der Einführung von wissenschaftlich fundierten Achtsamkeitspraktiken in globale Organisationen wahrnahmen. Über 20 großen Unternehmen hat SAP bereits geholfen, SIY-Trainer auszubilden und eigene Achtsamkeits-Communities aufzubauen.

Auch junge Talente, die sich für SAP als Arbeitgeber interessieren, fragen inzwischen ausdrücklich nach Möglichkeiten, Achtsamkeit im Job zu praktizieren.

„Achtsamkeit und emotionale Intelligenz sind zwei grundlegende Kompetenzen, die über die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen entscheiden.” Davon ist Christian Schmeichel, Chief Future of Work Officer von SAP, überzeugt. “Nur wer über seine persönlichen Werte und Stärken und wie er diese am besten ins Unternehmen einbringt, reflektiert, kann nachhaltig erfolgreich arbeiten.“ Folgerichtig hat er das Mindfulness Practice Programm zu einem wichtigen Punkt seiner Future of Work-Agenda und zum Bestandteil der Organisation „Health, Safety & Wellbeing“ gemacht. Wichtige Schwerpunkte sind die Stärkung von Führungskräften, die Entwicklung des persönlichen Potentials der Mitarbeitenden und die Förderung der mentalen Gesundheit.

Chief Mindfulness Officer und Leiter der SAP Global Mindfulness Practice Peter Bostelmann sieht die engagierte Arbeit seines Teams und der Mindfulness Practice Community durch diesen Schritt bestätigt. „Achtsamkeit ist kein Sozialklimbim, sondern Voraussetzung für ein authentisches und kraftvolles Miteinander. Es geht uns um einen Kulturwandel hin zu mehr Kreativität, Fokus, Resilienz, Führungsqualitäten und Wohlbefinden auf allen Ebenen des Unternehmens.”

Achtsamkeitspraxis und emotionale Intelligenz, das ist Peter Bostelmann wichtig zu betonen, sind nichts Abgehobenes.  Die Themen sind sehr lebensnah und unmittelbar im Arbeitsalltag nutzbar, wie die folgenden drei humorvollen Kurzvideos zeigen.

Zusammenarbeit mit Insight Timer 

Zum Global Mindfulness Day am 12. September startete das SAP Global Mindfulness Practice-Team eine neue Initiative mit Insight Timer, dem Marktführer für kostenlose Meditations-Apps. Nutzer des Insight-Timer können nun auf eine Serie von geführten Meditationen der SAP Global Mindfulness Practice zugreifen, die von SAP Mindfulness-Trainern aufgenommen wurde. Darüber hinaus haben SAP-Mitarbeitende im Arbeitsplatzbereich des Insight Timer die Möglichkeit, eigene Gruppen zu bilden. So kann zum Beispiel im Team meditiert werden oder geeignete Inhalte können weiterempfohlen werden.

Die angebotenen Meditationen stehen in verschiedenen Sprachen zur Verfügung und spiegeln die Diversität der SAP. Weitere vielfältige Meditationen sind außerdem in Planung. Das Angebot richtet sich nicht nur an Anfänger, die nach dem SIY-Kurs einen Einstieg suchen, um Achtsamkeit in ihren Alltag zu integrieren. Es richtet sich ebenfalls an erfahrene Meditierende, die sich über neue Inspiration freuen.

So wird es vielen Menschen noch einfacher gemacht, die neue Superkraft Achtsamkeit im Alltag für sich zu nutzen.