TSG Hoffenheim: Wenn Taktik mit Technologie kombiniert wird

Mit der Anwendung Tactics Board von SAP wird die TSG 1899 Hoffenheim ihre umfangreiche SAP-Technologielandschaft um eine weitere Innovation erweitern. Das Tactics Board ermöglicht die Visualisierung komplexer Inhalte und ist dabei der nächste große Schritt, um den Fußballsport als Ganzes weiterzuentwickeln und die Digitalisierung des Sports voranzutreiben.

Als Hauptsponsor ist es der SAP schon immer ein besonderes Anliegen gewesen, die TSG Hoffenheim bei der Umsetzung ihres innovativen Leitbildes in allen Bereichen des Vereins mit technischer Expertise zu unterstützen. „Seit mittlerweile sechs Jahren bringen wir immer wieder aufs Neue unsere Innovationskraft und Technologiekompetenz in den Verein mit ein,“ resümiert Fadi Naoum, Head of Sports and Entertainment bei SAP und Ansprechpartner der TSG für alle Technologieprojekte. „Dank eines engen Austauschs und einer intensiven Zusammenarbeit wird so neben der Optimierung der Geschäftsprozesse auch das Sporterlebnis für Mannschaft und Fans immer weiterentwickelt.“

Die TSG nutzt derzeit insgesamt zehn ineinander integrierte Lösungen von SAP. Mit dieser SAP-Landschaft schafft es der Fußballclub, alle Zielgruppen, das heißt Team und Trainer sowie Management und Fans, optimal anzusprechen und ihnen die richtigen Leistungen zur Verfügung zu stellen.

SAP und TSG kombinieren Taktik mit Technologie

Click the button below to load the content from Youtube.

Tactics Board – Die nächste Innovation

In enger Zusammenarbeit mit Hoffenheim wird zukünftig die bereits seit langer Zeit im Einsatz befindliche Lösung SAP Sports One um die neue Anwendung Tactics Board ergänzt. Damit werden die bisherigen Möglichkeiten zur Spielvorbereitung um umfassende Varianten zur Darstellung und Vermittlung von Spiel-Taktiken, Verhalten bei Standard-Situationen und Mannschaftsaufstellungen erweitert. Das Tactics Board ist Teil der Funktion SAP Challenger Insights in der SAP Sports One Lösung.

Screenshot einer Beispielstrategie eines Eckstoßes von TSG Hoffenheim in der SAP Challenger Insights App
Hier die Beispielstrategie für einen Eckstoß. Zum Vergrößern bitte anklicken.

Die Vorteile der neuen Funktion

Fußballtrainer können mit dem Tactics Board Spielzüge, Aufstellungen und Strategien anschaulich und dynamisch darstellen. Auf einer 2D Spielfeldansicht kann so zum Beispiel eine Standardsituation wie eine Ecke oder ein Freistoß für die Offensive oder Defensive simuliert werden. Auch eine Darstellung mehrerer aufeinanderfolgender Spielszenen zu einem animierten Spielablauf soll erstellt werden. Auf einem Tablet kann der Trainer anschließend die Spielzüge mit den Spielern durchsprechen.

Screenshot einer Beispielstrategie eines Freistoßes von TSG Hoffenheim in der SAP Challenger Insights App
Hier die Beispielstrategie für einen Freistoß. Zum Vergrößern bitte anklicken.

Das Tactics Board schafft es so, Informationen auf eine visuelle Art und Weise jederzeit und überall zu vermitteln – unabhängig von Stift und Papier. Eine simple Bedienung steht bei der Entwicklung der App ebenfalls im Vordergrund. Das kann zum entscheidenden Vorteil werden, wenn zum Beispiel der Trainer bei einer unerwarteten Verletzung den Ersatzspieler schnell und einfach auf die neue Spielsituation vorbereiten muss.

Einsatz des Tactics Boards

Die iOS-Anwendung kann von allen SAP-Sports-One-Kunden genutzt werden und soll auch bei der TSG Hoffenheim zum Einsatz kommen. Seitdem die Deutsche Fußball Liga (DFL) die offizielle Erlaubnis für die Nutzung von iPads und anderen mobilen Endgeräten in der technischen Zone in den Stadien bei Live-Spielen gegeben hat, kann das Tactics Board auch während eines Spiels eingesetzt werden.

Finden Sie hier weitere Informationen:
Spielsituationen meistern mit dem Tactics Board