COVID-19: SAP NOW Berlin wird auf September 2020 verschoben

Die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter, Kunden und Partner haben für SAP oberste Priorität. Deshalb beobachten wir die aktuelle Situation rund um den Coronavirus (COVID-19)  derzeit sehr genau.

In Abstimmung mit allen Führungs- und Produktteams bei SAP haben wir daher gemeinsam als Vorsichtsmaßnahme die Entscheidung getroffen, alle SAP-Veranstaltungen im März 2020 abzusagen.

Diese Entscheidung gilt für alle Präsenz-Veranstaltungen weltweit, unabhängig von deren Größe oder Veranstaltungsart. Dies umfasst:

  • SAP Concur Fusion in Orlando, Florida, 9.-12. März,
  • SAP Ariba Live in Las Vegas, Nevada, 16.-18. März,
  • Alle SAP NOW-Veranstaltungen im März.

Dies gilt auch für die Teilnahme an allen Veranstaltungen Dritter, einschließlich der SXSW vom 13. -20. März in Austin, Texas.

Die SAP NOW Berlin 2020 mit den angegliederten SAP-Veranstaltungen wird auf den 23. und 24. September 2020 verschoben. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit. Vorab findet am 19.03.2020 ein virtuelles Event statt, in dem wir Highlights unserer Agenda sowie ausgewählte Vorträge als Video on Demand anbieten. Weitere Informationen dazu finden Sie in Kürze unter www.sap.de/sapnow

SAP Concur Fusion und SAP Ariba Live bieten eine Reihe kostenloser und öffentlicher digitaler Veranstaltungsformate zu den ursprünglichen Veranstaltungsterminen sowie nachfolgend online abrufbare Aufzeichnungen der Veranstaltungsinhalte an.

Der Qualtrics X4-Gipfel in Salt Lake City, Utah, wird auf den frühen Herbst 2020 verschoben.

Bitte suchen Sie pro Veranstaltung ständig nach weiterführenden Informationen, da wir aktuell an alternativen Plänen für jede einzelne Veranstaltung arbeiten.

Wir bedauern die Unannehmlichkeiten, die sich aus diesen Entscheidungen ergeben. Allerdings sehen wir es als unsere Pflicht an, die Verbreitung des Virus COVID-19 einzudämmen und die Gesundheit unserer Kollegen und Geschäftspartner zu schützen.


FAQ

Warum hat SAP diese Entscheidung getroffen?

Die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Kunden, Partner und Mitarbeiter haben für SAP oberste Priorität. Als Vorsichtsmaßnahme hinsichtlich der Übertragung von COVID-19 haben wir beschlossen, alle physischen SAP-Veranstaltungen im März 2020 abzusagen.

Welche Ereignisse sind von dieser Entscheidung betroffen?

Alle physischen Veranstaltungen weltweit, unabhängig von Größe oder Veranstaltungsart, die im März 2020 stattgefunden hätten.

Wird SAP weiterhin  an  Branchenveranstaltungen oder Veranstaltungen von Drittanbietern wie der SXSW und HIMSS teilnehmen?

Die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter stehen bei SAP im Vordergrund. Deshalb haben wir die schwierige, aber notwendige Entscheidung getroffen, die Beteiligung unseres Unternehmens an diesen und allen anderen Veranstaltungen im März abzusagen.

Betrifft diese Entscheidung auch Veranstaltungen nach dem März 2020?

Zu diesem Zeitpunkt werden alle für April 2020 und darüber hinaus geplanten Veranstaltungen, einschließlich der Jahreskonferenz SAPPHIRE NOW + ASUG, wie geplant fortgesetzt.

Ich habe ein Ticket für eine  physische Veranstaltung erworben. Wird mir das erstattet?

Informationen zu Rückerstattungen oder Alternativen werden in den kommenden Tagen für jede einzelne Veranstaltung mitgeteilt.

Ich habe ein Hotel über die Event-Website gebucht. Wird mir das zurückerstattet?

Informationen zu Rückerstattungen werden in den kommenden Tage für jede einzelne Veranstaltung mitgeteilt.

Ich hatte wichtige Besprechungen mit Mitgliedern aus der SAP-Community während der Teilnahme an der Veranstaltung geplant. Wie kann ich diese Besprechungen verschieben?

Ihr SAP-Kontakt wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um diese wichtigen Besprechungen zu verschieben.

An wen kann ich mich für weitere Informationen wenden?

Sie erhalten von den Organisatoren der Veranstaltung, für die Sie sich angemeldet haben, eine Mitteilung mit weiteren Details, einschließlich Kontaktinformationen für eventuelle Fragen.