Ein Mikrofon in einem Tonstudio, mit dem ein Podcast aufgenommen werden kann.

Podcast: Flexibilität auch für schwierige Zeiten – Die SAP Cloud Platform

Anfang Februar für die meisten noch unvorstellbar: Ein Virus legt die Wirtschaft lahm – in Deutschland und der Welt. Lieferketten werden unterbrochen, die Nachfrage in vielen Branchen bricht ein, während andere bisher eher beiläufig beachtete Produkte kaum in ausreichender Menge hergestellt werden können – Stichwort: Atemschutzmasken. Ein Schlüssel für die nötige Flexibilität kann die SAP Cloud Platform sein.

Die aktuelle Corona-Pandemie bringt viele vertraute Prozesse zum Erliegen und stellt die Wirtschaft und Gesellschaft vor außergewöhnliche Herausforderungen. Doch nicht nur in diesem Ausnahmezustand müssen Unternehmen auf Unerwartetes vorbereitet sein: Kunden ändern ihr Verhalten, Bedürfnisse wandeln sich, die Konkurrenzsituation bringt neue Herausforderungen.

Schnell Lösungen entwickeln mit der SAP Cloud Platform

Ein Schlüssel zur nötigen Flexibilität kann die SAP Cloud Platform sein. Sie knüpft an bestehende Systemlandschaften an und erweitert die Leistungsfähigkeit eines Unternehmens. Sie kann aber auch dazu beitragen, schnelle und sichere Lösungen in Krisenzeiten umzusetzen: So arbeitet SAP derzeit an einer App zur besseren Verteilung dringend benötigter Krankenhausbetten – auf Basis der SAP Cloud Platform.

Über dieses und andere Beispiele für neu gewonnene Flexibilität und damit auch Chancen zur Innovation unterhält sich Moderator Claus Kruesken im aktuellen Podcast mit den SAP-Experten Rui Nogueira und Tim Back, die sich ständig mit Erweiterungen der SAP Cloud Platform beschäftigen.

Hören Sie rein in den neuen SAP News Podcast!