Ein Weckruf zur Neu- und Weiterqualifizierung der Arbeitnehmer

COVID-19 hat plötzlich zu dramatischen Veränderungen und einer bisher noch nie dagewesenen Situation geführt. Da die Menschen weltweit aufgefordert werden, zuhause zu bleiben, verändert sich die Art, wie wir arbeiten und leben. Wir sind gezwungen, uns schnell an die neuen Herausforderungen anzupassen, unser Denken zu ändern und nach neuen Möglichkeiten zu suchen.

Firmen und Arbeitnehmer haben Mühe, sich an diesen raschen Wandel anzupassen. Unternehmer stellen sich die Frage, wie sie ihren Geschäftsbetrieb aufrecht erhalten und neue Einnahmequellen finden können. Für viele Mitarbeiter bedeutet dies, dass sie aufgefordert werden, zusätzliche Aufgaben zu übernehmen, ihre Verantwortung auszuweiten oder in neuen Teams zu arbeiten. All dies findet vor dem Hintergrund der sozialen Distanzierung statt, was bedeutet, dass ein Großteil der Arbeitsnehmer zum ersten Mal von zuhause arbeitet.

Die Geschäftskontinuität hängt nun von der Fähigkeit ab, die Belegschaft fortzubilden und umzuschulen. Qualifikationslücken zu schließen ist mehr als nur eine schöne Aufgabe. Eine Studie ergab, dass 64 Prozent der Arbeitgeber der Meinung sind, dass es in ihrem Unternehmen eine Qualifikationslücke gibt. Und in nur zwei Jahren werden bei über 54 Prozent aller Beschäftigten umfassende Fortbildungen und Umschulungen erforderlich sein.

Um diesem Bedarf Rechnung zu tragen, stellt SAP 30 Tage lang eine Testversion von SAP Content Stream by Skillsoft zur Verfügung. Darin enthalten ist ein Content-Katalog, der folgende Themengebiete umfasst: geschäftliche Grundlagen, Produktivität und Zusammenarbeit, Führungsstärke und digitale Transformation sowie Technologie. Mit SAP Content Stream können Lernende jederzeit und überall digitale Lerninhalte anschauen, hören, lesen und das Gelernte in die Praxis umsetzen – ganz nach ihrem bevorzugten Lernstil. Die Mitarbeiter erhalten das Lernmaterial, das sie benötigen, um ihre Firma zu unterstützen und ihre Karriere voranzubringen.

Eines ist sicher: Die Dinge werden sich weiterhin schnell und dramatisch ändern. Dies bedeutet, dass die Umschulung der Arbeitnehmer noch an Bedeutung gewinnen wird.

Der digitale Wandel ist da – ob die Unternehmen vorbereitet sind oder nicht. Millionen Arbeitnehmer stellen sich auf neue Tätigkeitsfelder, neue Rollen und ein neues Arbeitsumfeld ein. Deshalb ist es wichtig, dass Arbeitgeber in den nächsten Jahren spezielle Programme und Technologien einführen, die eine Steigerung der Leistung und Flexibilität ihrer Mitarbeiter ermöglichen.

Da sich die Auswirkungen der Corona-Krise weiter verstärken, müssen Unternehmen mit weniger Aufwand mehr erreichen. Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, ist die Umstrukturierung des Personals. Dabei gilt es, die wesentlichen Rollen und Qualifikationen zu bestimmen und die entsprechenden Mitarbeiter zu finden. Damit sie angemessen umgeschult und schnell produktiv werden können, bedarf es einer Analyse der Qualifikationslücken.

Die aktuelle Krise zeigt, dass Flexibilität, Resilienz und Lernbereitschaft für den langfristigen Erfolg erforderlich sind. Für den langfristigen Erfolg eines Unternehmens ist es wichtig, eine Kultur des lebenslangen Lernens zu fördern und den Mitarbeitern die notwendigen Tools zur Verfügung zu stellen, um ihren speziellen Weiterbildungsbedarf zu decken.

Bedarfsgerechter Zugriff auf Schulungsmaterialien von überall

Erfahren Sie, wie Sie ein umfassendes Lernerlebnis mit SAP Content Stream by Skillsoft bieten können. Mit intelligenten, anpassbaren digitalen Inhalten, die von jedem Gerät aus zugänglich sind. Holen Sie sich eine kostenlose 30-Tage-Testversion von SAP Stream by Skillsoft.

Weitere Informationen:


Lara Albert ist Vice President für Solution Marketing bei SAP SuccessFactors.