Ein Mikrofon in einem Tonstudio, mit dem ein Podcast aufgenommen werden kann.

Podcast: Remote-Beratung – So gelingen Innovationsprojekte auch aus der Ferne

Wie können wir konkreten Mehrwert aus neuen Technologien erzielen? Wie gehen wir das an? SAP Services hat die Antworten und bietet die Konzepte für den individuellen Weg in die digitale Transformation. Mit dem Ziel, Unternehmen belastbarer, robuster zu machen in einer Zeit der sich schnell verändernden Marktbedingungen.

Vier Kriterien muss man berücksichtigen, um Innovation erfolgreich zu gestalten: Machbarkeit, Skalierbarkeit, Bedarf und Mehrwert. Auch den richtigen Zeitpunkt für Innovation gilt es finden.
Pascal Prassol, Vice President Innovation Services bei SAP erläutert im Gespräch mit Claus Kruesken, wie man all dies auf dem Weg in eine erfolgreiche Zukunft im Auge behält.
Mal wollen kurzfristige Anforderungen in schnelle Lösungen umgesetzt werden, wie bei der Investitions- und Förderbank Hamburg. Dort war die Zahl der Förderanträge durch die Corona-Krise um ein Vielfaches gestiegen. Gemeinsam hat man einen neuen Weg gefunden, diese in kurzer Zeit zu bearbeiten.

Aber auch von langfristig geplanten Projekten berichtet Prassol: Ein Automobil-Handelsunternehmen suchte nach neuen Wegen, die Preise von Gebrauchtwagen besser zu ermitteln. Im Innovationsprozess war es essentiell, die langjährigen Mitarbeiter und ihre Erfahrung mit einzubeziehen, um eine hohe Akzeptanz der neuen Lösung zu erreichen.

Ganz wichtig im Jahr 2020: Das Stichwort „Remote“. Auch SAP Services hat seine Beratungsleistungen „aus der Ferne“ optimiert und macht den ganzen Innovationsprozess auch in virtuellen Räumen möglich.

„Wie gehen wir das an?“ Zu allererst mit einem Open Mindset, sagt Pascal Prassol.