Neue SAP-Kunstausstellung: Frauen im Blick

WALLDORF 25. Mai 2022 — Die SAP-Kunstausstellung Frauen im Blick gibt vom 3. Juni bis 30. September 2022 einen inspirierenden Einblick in das lebendige und eigenständige Schaffen von 14 Künstlerinnen. In den rund 80 Arbeiten in verschiedenen Medien gehen sie der Frage weiblicher Rollenbilder und dem künstlerischen Selbstverständnis von Frauen in der Kunst nach. Die Eröffnung findet am Donnerstag, den 2. Juni, um 19 Uhr im internationalen SAP-Schulungszentrum in Walldorf statt.

In Ausstellungen und großen internationalen Kunstschauen sind derzeit auffällig viele Frauen vertreten. Von der anfänglich fast ausschließlich von Männern dominierten Kunstwelt, hat sich im Laufe des letzten Jahrhunderts ein entscheidender Wandel vollzogen, der bis heute nicht aufzuhalten ist: Die Frau als Bildmotiv ist weitaus weniger präsent, statt als Dargestellte tritt sie nun als Künstlerin hervor.

Auch die SAP Kunstausstellung Frauen im Blick zeigt ausschließlich Werke von Künstlerinnen, nicht um sie in eine Schublade zu stecken, sondern um Themen in der Kunst, die oft von abhängigen Beziehungsstrukturen und Stereotypen geprägt sind, aufzugreifen und sie ins rechte Licht zu rücken.

Die 14 ausstellenden Künstlerinnen, aus verschiedenen Generationen und mit unterschiedlichen künstlerischen Biografien, setzen sich mit einer schöpferischen Freiheit durch, zeigen auf, was oft selbstverständlich empfunden wird, ohne Angst davor zu haben, sich mit sogenannten weiblichen Themen auseinanderzusetzen: Zwischenmenschliche Beziehungen, Sexualität, gesellschaftsbedingte Schönheitsvorstellungen und Geschlechterverhältnisse werden, teilweise mit subversivem Humor, teilweise selbstironisch reflektiert, ebenso wie tiefere Schichten der eigenen Identität und das Spannungsverhältnis von Tradition und gesellschaftspolitischen Fragestellungen.

Im Mittelpunkt ihrer Auseinandersetzungen und dieser Ausstellung steht das Portrait. Die Künstlerinnen experimentieren mit verschiedenen Praktiken – sie zerlegen, ordnen neu an, und hinterfragen – um ihre Wahrnehmung der Welt zu verdeutlichen.

Die Ausstellung Frauen im Blick setzt Impulse, sowohl das Bild als auch die Stellung der Frau in der Kunstwelt zu überdenken. Sie erforscht ein gesellschaftsveränderndes Potenzial der Kunst und feiert gleichzeitig die Vielfalt.

Ausstellende Künstlerinnen:

Birgit Brenner, Karin Brosa, Kristina Fiand, Stefanie Gerhardt, Xenia Hausner, Birgid Helmy, Herlinde Koelbl, Anja Luithle, Rune Mields, Anahita Razmi, Elena Steiner, Anna Lena Straube, Christa Winter, Danielle Zimmermann

Die SAP-Kunstausstellung Frauen im Blick findet im internationalen SAP-Schulungszentrum (Gebäude 5), Dietmar-Hopp-Allee 20, 69190 Walldorf, statt. Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 10:00 bis 18:30 Uhr. Am Samstag, den 4. Juni und Sonntag, den 5. Juni 2022, ist die Ausstellung von 12:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Weitere Presseinformationen finden Sie im SAP News Center. Folgen Sie SAP auf Twitter unter @SAPdach.

Ansprechpartner für die Presse:

Alexandra Cozgarea, +49 (0) 62 27-76 38 11, a.cozgarea@sap.com, CEST

SAP-Pressebereich; press@sap.com

# # #

Dieses Dokument enthält vorausschauende Aussagen, das heißt Vorhersagen, Prognosen oder andere Aussagen zu zukünftigen Ereignissen. Diese Aussagen basieren auf aktuellen Erwartungen, Voraussagen und Annahmen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen, was dazu führen kann, dass die tatsächlichen Ergebnisse und Resultate erheblich hiervon abweichen können.  Zusätzliche Informationen zu diesen Risiken und Unsicherheiten finden Sie in den von uns bei der US-amerikanischen „Securities and Exchange Commission“ (SEC) eingereichten Unterlagen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Abschnitt zu den Risikofaktoren des SAP-Jahresberichts 2021 auf dem Formular 20-F.

© 2022 SAP SE. Alle Rechte vorbehalten.
SAP und andere in diesem Dokument erwähnte Produkte und Dienstleistungen von SAP sowie die dazugehörigen Logos sind Marken oder eingetragene Marken der SAP SE in Deutschland und anderen Ländern. Zusätzliche Informationen zur Marke und Vermerke finden Sie auf der Seite http://www.sap.de/copyright.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.