SAP Pathfinder für SAP S/4HANA: Entdecken Sie die Möglichkeiten für den Ausbau Ihres Geschäfts

SAP Pathfinder stellt Kunden mit SAP S/4HANA einen kosten­losen Bericht zur Verfügung, der aufzeigt, wie sie den ROI ihres ERP-Systems steigern können.

Wann haben Sie das letzte Mal eine Online-Zahlung ausgeführt? Die meisten Verbraucher kaufen heutzutage wahrscheinlich mindestens einmal pro Woche online ein, und angesichts des kontinuierlichen Wachstums der bedarfsgesteuerten Wirtschaft sind Kleinbetragzahlungen, so genannte Micropayments, inzwischen ein wesentliches Element der Optimierung dieser B2C-Transaktionen. Denken wir nur an Apps für Fahrgemeinschaften und Lebensmittel-Lieferservices – diese bieten Konsumenten die Option, Waren oder Dienstleistungen unkompliziert über eine digitale Plattform zu bezahlen. Natürlich fließen die Erwartungen der Verbraucher immer auch in das Berufsumfeld ein, und so gewinnt einfaches Bezahlen in B2B-Transaktionen ebenfalls an Bedeutung.

Zweifellos sind Micropayments eine komfortable Option beim Online-Kauf. Allerdings hat die durch dieses Zahlungsmodell geförderte höhere Einkaufshäufigkeit bei Unternehmen jeglicher Größe und Branche zu einer unglaublichen Menge an Rechnungen, Zahlungsvorgängen und Kundendaten geführt. Und diese stellen nur einen Bruchteil der insgesamt in allen Sparten produzierten Datenmenge dar.

Moderne ERP-Plattformen auf Basis von SAP S/4HANA

Viele Unternehmen haben erkannt, dass sie sich mit größeren Volumen, mehr Flexibilität und höherer Geschwindigkeit auf neue Geschäftsmodelle und sich verändernde Kundenanforderungen einstellen müssen. Deshalb bauen sie auf SAP-S/4HANA-Systeme, um ihre Daten besser zu organisieren und mit Echtzeit-Datenanalysen aussagekräftige Erkenntnisse daraus zu gewinnen.

Die konsequente Implementierung eines ERP-Systems wie SAP S/4HANA ist für jedes Unternehmen eine enorme Leistung, doch markiert sie nur den Beginn des Weges zur vollständigen Optimierung der Geschäftsabläufe.

Diese modernen Plattformen bringen regelmäßige Produktaktualisierungen und einen steten Strom von neuen Apps und Add-ons mit sich. Und obwohl diese Updates Chancen darstellen, können Entscheidungs­träger durch ihre schiere Menge leicht den Überblick verlieren, sodass sie mit der Auf­gabe, die besten Komponenten zur Verbesserung ihrer ERP-Kernsysteme auszuwählen, überfordert sind.

Potenzial von SAP S/4HANA voll ausschöpfen

Doch genau an diesem Punkt kann SAP Innovation and Optimization Pathfinder wertvolle Hilfe leisten. Diese Ressource, die jetzt für SAP S/4HANA erhältlich ist, stellt Kunden mit SAP S/4HANA einen kosten­losen Bericht zur Verfügung, der aufzeigt, wie sie den ROI ihrer vorhandenen Lösung steigern können.

Der Pathfinder-Bericht nimmt Nutzungs- und Leistungsdaten zum derzeit im Unternehmen eingesetzten SAP-S/4HANA-Release unter die Lupe und vergleicht anhand von Benchmarks die Unternehmensleistung mit der von anderen Branchenvertretern. Ausgehend hiervon erhalten Unternehmen maßgeschneiderte Empfehlungen für Apps und Erweiterungen, die für ihre Geschäftsziele die höchste Relevanz haben. Falls eine Aktualisierung auf das neueste Release von SAP S/4HANA noch aussteht, zeigt der Bericht auf, welche konkreten Verbesserungen ein Upgrade für die betrieblichen Abläufe bringen würde.

Wenn Ihr Unternehmen beispielsweise Probleme bei der Bewältigung des Inkassoprozesses hat (vielleicht aufgrund des deutlich höheren Rechnungs- und Transaktionsvolumens), würde der Pathfinder-Bericht SAP-Fiori-Apps und SAP-S/4HANA-Kern-Innovationen und Cloud-Erweiterungen empfehlen, mit denen Sie Ihren aktuellen Auftragsabwicklungsprozess verbessern können. Anstatt dass Sie in mühevoller Kleinarbeit Hunderte von Software-Optionen durchsehen müssen, präsentiert Ihnen der Pathfinder-Bericht genau das, was Sie brauchen.

Kostenloser Bericht für die ERP-Roadmap

Durch die übersichtliche Aufbereitung dieser Informationen erleichtern Pathfinder-Berichte den Gedankenaustausch zwischen den Entscheidungsträgern in der IT und den Fachbereichen über die Vorteile des neuesten SAP-S/4HANA-Release oder der Einführung von SAP-Fiori-Apps für Geschäfts­anwender. Das macht den Blick frei für die Notwendigkeit, Systeme auf dem neuesten Stand zu halten und auf SAP S/4HANA 1809 zu aktualisieren.

Im Kampf um Kunden ist den Unternehmen von heute kein Einsatz zu hoch, um die Erwartungen der modernen Verbraucher in Bezug auf Komfort und Einfachheit zu erfüllen. Für viele Unternehmen scheint deshalb die Anforderung, ein ERP-Kernsystem auf dem neuesten Stand zu halten, den Druck noch zu erhöhen. Doch mit Transparenz und der richtigen Orientierungshilfe können Sie dafür sorgen, dass Ihr Unternehmen jederzeit das volle Potenzial aller relevanten Ressourcen, die verfügbar sind, ausschöpft. Sind Sie bereit, Ihre Geschäftsabläufe mit SAP S/4HANA zu optimieren? Weitere Informationen finden Sie hier.