Young Man in a suite and sunglasses walking out of building, while there is sunset

„SAP for Me“ bietet Kunden als digitaler Begleiter einen zentralen Überblick über ihr Produktportfolio

SAP hat heute den Start der Website SAP for Me angekündigt, ein Onlineportal, das SAP-Kunden einen personalisierten Einstiegspunkt und einen klaren Überblick über ihr gesamtes Produktportfolio bietet. „SAP for Me“ deckt das ganze Angebot von SAP-Produkten und Services ab, einschließlich On-Premise- und Cloud-Produkten, und steht allen Kunden mit einem gültigen Vertrag kostenlos als offene Betaversion* zur Verfügung.

SAP for Me ermöglicht Kunden, sich mit ihrem bestehenden S-Nutzer anzumelden. Sie können auch die neue Funktion SAP Universal ID nutzen, die den Anmeldeprozess für Kunden mit mehreren S-Nutzern vereinfacht. Kunden benötigen dabei nur ein Paar von Anmeldedaten und können den S-Nutzer und Kontext wählen, für den sie Daten sehen möchten.

SAP for Me wird als zentraler Einstiegspunkt für alle digitalen Interaktionspunkte mit SAP dienen, zum Beispiel für Einrichtung, Betrieb, Einführung, Verlängerung und Erweiterung. Als leistungsfähiges und benutzerfreundliches Portal fasst SAP for Me alle wichtigen Benachrichtigungen, Kennzahlen und Informationen über das Produktportfolio eines Kunden an einem Ort zusammen. Es zentralisiert Informationen und gewährleistet schnellere Interaktion und Ergebnisse.

„In einer Welt, in der Kunden mehr Möglichkeiten haben als je zuvor, ist der ganze Prozess der Geschäftsabwicklung – vor, während und nach einem Kauf – von entscheidender Bedeutung, unabhängig davon, was man verkauft oder anbietet. Um die Erwartungen der Kunden erfüllen zu können, muss diese Interaktion so personalisiert, einfach und nahtlos wie möglich sein“, sagte Christian Klein, COO und Mitglied des Vorstands der SAP SE. „Ganz gleich, ob Kunden gerade ein neues Produkt gekauft haben oder es verlängern möchten. SAP for Me ist die Anlaufstelle für alle Informationen über ihre genutzten Produkte und Services – zugeschnitten auf die Anforderungen jedes einzelnen Nutzers.“

Kunden haben die Möglichkeit, ihre Einstellungen im Bereich „Intelligente Startseite“, die im Mittelpunkt von SAP for Me steht, zu personalisieren. Auf Grundlage ihrer Einstellungen erhalten Kunden einen personalisierten Überblick mit Funktionen, Kennzahlen und Self-Services. Nutzer können in Echtzeit auf ihre Supportmeldungen, Informationen zur Cloud-Nutzung, eine Liste der Produktdetails und ihren Lernstatus zugreifen. Während des gesamten Einrichtungsprozesses können Nutzer auf eine Demo zugreifen, um sich mit ihrer personalisierten Startseite und den Funktionen vertraut zu machen.

Das intelligente Portal fasst nicht nur Informationen an einem zentralen Ort zusammen, sondern bietet Kunden auch die nötigen Kennzahlen und Einblicke, damit sie besser verstehen, wie sie maximal von ihrer Software profitieren können.

Die intelligente Startseite wird laufend weiterentwickelt und dadurch noch intelligenter. Kunden werden proaktiv über Probleme in ihrem Portfolio informiert und erhalten entsprechende Lösungsvorschläge.

Weitere Informationen über SAP for Me erhalten Sie in diesem Video. Kunden können sich auf https://me.sap.com/anmelden, um SAP for Me kennenzulernen.

Besucher des DSAG-Jahreskongress 2019 finden einen entsprechenden Stand im Austellungsbereich der SAP, Besucher der SAP TechEd 2019 in Las Vegas und Barcelona finden diesen im Bereich Explore SAP.

Weitere Presseinformationen finden Sie im SAP NewsCenter. Folgen Sie SAP auf Twitter unter @SAPdach.

*Manche Funktionen oder bestimmte Aspekte davon sind noch nicht verfügbar. Außerdem können einige der angezeigten Daten unvollständig sein. Falls Sie auf Unstimmigkeiten in SAP for Me stoßen, informieren Sie uns bitte darüber, indem Sie eine Supportmeldung anlegen oder uns unter SAPforMe@sap.com kontaktieren. Wenn wir leistungsfähigere Funktionen einführen, kann es außerdem ohne vorherige Ankündigung kurzzeitig zu Serviceunterbrechungen kommen. Aus technischen Gründen führen wir diese Betaversion schrittweise ein, um die Performance und Benutzerfreundlichkeit zu optimieren. Der Zugang kann daher für neue Nutzer zeitweise eingeschränkt sein.

Sämtliche in diesem Dokument enthaltenen Aussagen, die keine vergangenheitsbezogenen Tatsachen darstellen, sind vorausschauende Aussagen wie im US-amerikanischen „Private Securities Litigation Reform Act“ von 1995 festgelegt. Wörter wie „vorhersagen“, „glauben“, „schätzen“, „erwarten“, „voraussagen“, „beabsichtigen“, „planen“, „davon ausgehen“, „können“, „sollten“, „werden“ sowie ähnliche Begriffe in Bezug auf SAP sollen solche vorausschauenden Aussagen kennzeichnen. SAP übernimmt keine Verpflichtung gegenüber der Öffentlichkeit, vorausschauende Aussagen zu aktualisieren oder zu korrigieren. Sämtliche vorausschauenden Aussagen unterliegen unterschiedlichen Risiken und Unsicherheiten, durch die die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen abweichen können. Auf die Faktoren, die das zukünftige finanzielle Abschneiden von SAP beeinflussen könnten, wird ausführlicher in den bei der US-amerikanischen „Securities and Exchange Commission“ (SEC) hinterlegten Unterlagen eingegangen, unter anderem im letzten Jahresbericht Form 20-F. Die vorausschauenden Aussagen geben die Sicht zu dem Zeitpunkt wieder, zu dem sie getätigt wurden. Dem Leser wird empfohlen, diesen Aussagen kein unangemessen hohes Vertrauen zu schenken.

© 2019 SAP SE. Alle Rechte vorbehalten.
SAP und andere in diesem Dokument erwähnte Produkte und Dienstleistungen von SAP sowie die dazugehörigen Logos sind Marken oder eingetragene Marken der SAP SE in Deutschland und anderen Ländern. Zusätzliche Informationen zur Marke und Vermerke finden Sie auf der Seite http://www.sap.de/copyright.