BI Survey 19: Herausragende Ergebnisse für SAP Analytics Cloud

Die Lösung SAP Analytics Cloud hat im BI Survey 19 insgesamt 17 Mal Bestnoten erzielt. Die Umfrage wird jährlich vom Analystenhaus BARC unter BI-Anwendern und Analysten durchgeführt und zählt zu den größten Erhebungen dieser Art. Auch in diesem Jahr erreichte SAP Analytics Cloud in vier Vergleichsgruppen wieder Bestwerte, unter anderem in den Kategorien große internationale Anbieter von Business-Intelligence-Lösungen (BI), integrierte Performance-Management-Produkte und Produkte mit Schwerpunkt Datenermittlung.

„Die Ergebnisse des BI Survey 19 zeigen, dass die Anwender von SAP Analytics Cloud sehr zufrieden sind. Sie profitieren von einer Komplettlösung mit Funktionen für BI, komplexe Analysen und Planung“, sagt Gerrit Kazmaier, der als Executive Vice President den Bereich SAP HANA and Analytics verantwortet. „Mit den SAP HANA Cloud Services, bestehend aus SAP Analytics Cloud, SAP Data Warehouse Cloud und SAP HANA Cloud, lassen sich Daten und Analysen noch besser miteinander verknüpfen. So können Kunden größeren Nutzen aus ihren Daten ziehen und schnell fundierte Entscheidungen treffen.“

Die wichtigsten Ergebnisse des BI Survey 19 für SAP Analytics Cloud:

  • 97 Prozent der Umfrageteilnehmer würden SAP Analytics Cloud weiterempfehlen; im Vorjahr waren es 96 Prozent.
  • 91 Prozent bezeichnen die Funktionen von SAP Analytics Cloud für die Erstellung von Dashboards als gut oder hervorragend. Bei anderen BI-Tools liegt dieser Wert im Durchschnitt bei 80 Prozent.
  • 55 Prozent haben sich aufgrund der hohen Innovationskraft von SAP für SAP Analytics Cloud entschieden; bei anderen BI-Tools war dieser Aspekt nur bei 16 Prozent der Befragten ausschlaggebend.

In der Vergleichsgruppe der großen internationalen Anbieter von BI-Lösungen schnitt SAP Analytics Cloud bei Kennzahlen wie Innovation, cloudgestützte Business Intelligence, mobile BI-Anwendungen und Projektdauer besser ab als alle anderen Produkte. Auch im Hinblick auf den geschäftlichen Nutzen, die Kundenzufriedenheit, Innovation und Wettbewerbsfähigkeit sowie in funktionalen Kategorien (z. B. Dashboards) erzielte SAP Analytics Cloud insbesondere in der Vergleichsgruppe der großen internationalen Anbieter Bestnoten oder wurde als führend bewertet. Die Umfrage bestätigt, dass im Vergleich mit anderen Produkten überdurchschnittlich viele Anwender von SAP Analytics Cloud von niedrigeren Kosten, höheren Umsätzen und weniger Personalbedarf profitieren.

Der vollständige Bericht mit den Ergebnissen von SAP lässt sich auf der Webseite zum BI Survey 19 abrufen.

Die Umfrage für den BI Survey 19 wurde vom Analystenhaus BARC zwischen März und Juni 2019 durchgeführt. Insgesamt 3.021 Teilnehmer aus der ganzen Welt beantworteten darin Fragen zu der von ihnen verwendeten BI-Software. Die Ergebnisse der Umfrage ermöglichen den Vergleich 36 führender Business-Intelligence-Tools in Bezug auf 34 Kennzahlen wie geschäftlicher Nutzen, Kundenzufriedenheit, Kundenerlebnis und Wettbewerbsfähigkeit. Ausführliche Informationen finden Sie unter www.bi-survey.com.

Weitere Presseinformationen finden Sie im SAP News Center. Folgen Sie SAP auf Twitter unter @SAPdach.

Ansprechpartner für die Presse:

Scott Malinowski, +1 (781) 852-3822, scott.malinowski@sap.com, ET
Pressebereich im SAP News Center; press@sap.com

Sämtliche in diesem Dokument enthaltenen Aussagen, die keine vergangenheitsbezogenen Tatsachen darstellen, sind vorausschauende Aussagen wie im US-amerikanischen „Private Securities Litigation Reform Act“ von 1995 festgelegt. Wörter wie „vorhersagen“, „glauben“, „schätzen“, „erwarten“, „voraussagen“, „beabsichtigen“, „planen“, „davon ausgehen“, „können“, „sollten“, „werden“ sowie ähnliche Begriffe in Bezug auf SAP sollen solche vorausschauenden Aussagen kennzeichnen. SAP übernimmt keine Verpflichtung gegenüber der Öffentlichkeit, vorausschauende Aussagen zu aktualisieren oder zu korrigieren. Sämtliche vorausschauenden Aussagen unterliegen unterschiedlichen Risiken und Unsicherheiten, durch die die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen abweichen können. Auf die Faktoren, die das zukünftige finanzielle Abschneiden von SAP beeinflussen könnten, wird ausführlicher in den bei der US-amerikanischen „Securities and Exchange Commission“ (SEC) hinterlegten Unterlagen eingegangen, unter anderem im letzten Jahresbericht Form 20-F. Die vorausschauenden Aussagen geben die Sicht zu dem Zeitpunkt wieder, zu dem sie getätigt wurden. Dem Leser wird empfohlen, diesen Aussagen kein unangemessen hohes Vertrauen zu schenken.

© 2019 SAP SE. Alle Rechte vorbehalten.

SAP und andere in diesem Dokument erwähnte Produkte und Dienstleistungen von SAP sowie die dazugehörigen Logos sind Marken oder eingetragene Marken der SAP SE in Deutschland und anderen Ländern. Zusätzliche Informationen zur Marke und Vermerke finden Sie auf der Seite http://www.sap.de/copyright.