Kontaktpersonen von Corona-Infizierten automatisiert erfassen

Mit einer cloudbasierten Web-Applikation von SAP erfasst das Gesundheitsamt des Landkreises Böblingen seit dem 10. April automatisiert und schnell die Daten aller Kontaktpersonen von Corona-Infizierten.

Fällt einer der rund 400.000 Corona-Tests positiv aus, die laut Robert-Koch-Institut derzeit wöchentlich durchgeführt werden, informiert der zuständige Arzt sowohl den Patienten als auch das Gesundheitsamt über das Ergebnis. Nach den Bestimmungen des Infektionsschutzgesetzes müssen die Gesundheitsämter dann die Daten aller Personen erfassen, die in den vergangenen zwei Wochen in engem persönlichen Kontakt mit dem Patienten standen.

Kontakte von Corona-Infizierten schneller informieren via App

„Die Ermittlung der Kontaktpersonen stellt einen immensen Aufwand dar, der mit einer IT-Lösung enorm erleichtert wird“, freut sich der Böblinger Landrat Roland Bernhard über die gelungene Kooperation zwischen dem Gesundheitsamt des Landkreises Böblingen und SAP. „Die Abläufe sind für die Kreiskommunen und die Landkreisverwaltung gestrafft worden, was letztlich allen zu Gute kommt in Sachen möglicher Vermeidung von Ansteckung.“ Die identifizierten Kontaktpersonen erhalten nun per Mail einen Link zu der von SAP programmierten Web-Applikation der Behörde. Per Klick können sie auf jedem Endgerät ihre Daten eingeben. Dabei muss der Betroffene zustimmen, dass seine Daten im Sinne des Infektionsschutzgesetzes genutzt, verarbeitet und anonymisiert an Gesundheitsinstitutionen wie das Robert-Koch-Institut weitergeleitet werden dürfen – etwa, um Fallstatistiken zu erheben. Weitere Vorteile des Systems: Gefährdete Kontakte lassen sich schneller informieren, um nötige Schritte wie Quarantänemaßnahmen einzuleiten. Gleichzeitig entlastet die App die Mitarbeiter des Gesundheitsamts, die dadurch Zeit für wichtigere Aufgaben gewinnen.

Cloud-Lösung für Gesundheitsämter

Anstoß für das Projekt gab ein direkter Kontakt zwischen dem Gesundheitsamt Böblingen und der SAP. Das SAP Team zögerte nicht und entwickelte die Idee zusammen mit der Behörde zügig weiter – die neue Software auf Basis der SAP Cloud Platform nutzt das Landratsamt Böblingen nun seit Karfreitag Vormittag. Dank der technischen Basis auf Grundlage der SAP Cloud Platform muss sich die Behörde weder um Hardware noch um weitere IT-Anforderungen kümmern. Überdies ist die Lösung multimandantenfähig, so dass alle der bundesweit knapp 400 Gesundheitsämter das System nutzen könnten. Und die Lösung bleibt auch nach Ende der Corona-Pandemie aktuell: Im Interesse eines bundesweiten Infektionsschutzes müssen Ärzte nämlich nicht nur Corona-Infizierte, sondern alle mit ansteckenden Krankheiten – wie Masern, Meningitis oder Salmonellen – infizierten Personen in Deutschland melden.

Weitere Presseinformationen finden Sie im SAP News Center. Folgen Sie SAP auf Twitter unter @SAPdach.

Ansprechpartner für die Presse:

Dana Rösiger, 06227-7 63900, dana.roesiger@sap.com, CET
SAP-Pressebereich; press@sap.com

# # #

Sämtliche in diesem Dokument enthaltenen Aussagen, die keine vergangenheitsbezogenen Tatsachen darstellen, sind vorausschauende Aussagen wie im US-amerikanischen „Private Securities Litigation Reform Act“ von 1995 festgelegt. Wörter wie „vorhersagen“, „glauben“, „schätzen“, „erwarten“, „voraussagen“, „beabsichtigen“, „planen“, „davon ausgehen“, „können“, „sollten“, „werden“ sowie ähnliche Begriffe in Bezug auf SAP sollen solche vorausschauenden Aussagen kennzeichnen. SAP übernimmt keine Verpflichtung gegenüber der Öffentlichkeit, vorausschauende Aussagen zu aktualisieren oder zu korrigieren. Sämtliche vorausschauenden Aussagen unterliegen unterschiedlichen Risiken und Unsicherheiten, durch die die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen abweichen können. Auf die Faktoren, die das zukünftige finanzielle Abschneiden von SAP beeinflussen könnten, wird ausführlicher in den bei der US-amerikanischen „Securities and Exchange Commission“ (SEC) hinterlegten Unterlagen eingegangen, unter anderem im letzten Jahresbericht Form 20-F. Die vorausschauenden Aussagen geben die Sicht zu dem Zeitpunkt wieder, zu dem sie getätigt wurden. Dem Leser wird empfohlen, diesen Aussagen kein unangemessen hohes Vertrauen zu schenken.
© 2019 SAP SE. Alle Rechte vorbehalten.
SAP und andere in diesem Dokument erwähnte Produkte und Dienstleistungen von SAP sowie die dazugehörigen Logos sind Marken oder eingetragene Marken der SAP SE in Deutschland und anderen Ländern. Zusätzliche Informationen zur Marke und Vermerke finden Sie auf der Seite http://www.sap.de/copyright.