SAP unter den Top-Anbietern für maßgeschneiderte Datenanalysen

Das Marktforschungsunternehmen Forrester Research hat SAP als einen der führenden Anbieter für auf Kundenbedürfnisse zugeschnittene Datenanalysen eingestuft. Dies geht aus der aktuellen Studie The Forrester Wave: Specialized Insights Service Providers, Q2 2020 hervor.

In dem Bericht heißt es, dass SAP Services bietet, die „neue innovative Funktionen für produktbezogene Rollouts bereitstellen und  Kunden helfen, den größtmöglichen Nutzen aus ihrer Softwareinvestition zu ziehen.“

Forrester bewertete 13 Top-Anbieter im Bereich maßgeschneiderte Daten- und Analysedienstleistungen. Zur Differenzierung zogen die Marktforscher 18 Kriterien heran, die in drei Kategorien gruppiert waren: aktuelles Angebot, Strategie und Marktpräsenz. SAP wurde bei dieser Bewertung als einer der führenden Anbieter eingestuft.

„Bei all unseren Produkten und Services besteht unser Ziel darin, unseren Kunden die beste Unterstützung, die besten Tools und strategischen Einblicke zu bieten, damit sie jede Etappe auf dem Weg zum intelligenten Unternehmen erfolgreich beschreiten können“, erklärt Shane Paladin, President des Bereichs Services bei SAP. „Es ist uns ein wichtiges Anliegen, unsere Kunden kontinuierlich zu unterstützen, indem wir ihnen datenbasierte Einblicke ermöglichen und ihnen zu helfen, diese gewinnbringend zu nutzen. Unter den Anbietern von maßgeschneiderten Datenanalysen als führend eingestuft worden zu sein, ist eine Ehre für SAP.“

Der Bericht kommt zu dem Schluss, dass das Angebot von SAP sich aufgrund seiner Produktorientierung vom Angebot reiner Insights-Anbieter abhebt. In dem Bericht heißt es weiter: „Referenzkunden schätzen SAP als einen unvoreingenommenen Experten, der durch die Sitzungen führt.“ Forrester hebt hervor, dass SAP Change-Management-Aufwand betreibt, um neue Funktionen zur Verfügung zu stellen. Außerdem unterstreichen die Marktforscher das Angebot an kundenspezifischer Entwicklung für SAP-Produkte.

Nach Abschluss der Erstimplementierung bietet SAP mit einer Vielzahl von Tools und Services einen personalisierten Support und kundenspezifische Entwicklung an. Die Produkte und Services von SAP können auf individuelle Geschäftsanforderungen zugeschnitten werden. Laufende Expertenanalysen sind dabei ein wesentlicher Bestandteil der Einblicke, die SAP bietet, um Kunden dabei zu unterstützen, das volle Potenzial Ihres Unternehmens zu entfalten. Die Auszeichnung ist ein Beleg für die Stärke der SAP, Kunden auf ihrem Weg der digitalen Transformation zu unterstützen.

Weitere Informationen zu den auf Kundenbedürfnisse zugeschnittenen Daten- und Analyseservices von SAP finden Sie unter Innovation Services and Solutions. Der vollständige Bericht steht unter folgendem Link zum Download bereit: “The Forrester Wave: Specialized Insights Service Providers, Q2 2020.”

Weitere Presseinformationen finden Sie im SAP News Center. Folgen Sie SAP auf Twitter unter @SAPdach.

Ansprechpartner für die Presse:

Martin Gwisdalla, SAP, +49 (6227) 7-67275, martin.gwisdalla@sap.com, CET
Jennifer Kohanim, FleishmanHillard, +1 (617) 692-0535, jennifer.kohanim@fleishman.com, ET

SAP-Pressebereich; press@sap.com

# # #

Sämtliche in diesem Dokument enthaltenen Aussagen, die keine vergangenheitsbezogenen Tatsachen darstellen, sind vorausschauende Aussagen wie im US-amerikanischen „Private Securities Litigation Reform Act“ von 1995 festgelegt. Wörter wie „vorhersagen“, „glauben“, „schätzen“, „erwarten“, „voraussagen“, „beabsichtigen“, „planen“, „davon ausgehen“, „können“, „sollten“, „werden“ sowie ähnliche Begriffe in Bezug auf SAP sollen solche vorausschauenden Aussagen kennzeichnen. SAP übernimmt keine Verpflichtung gegenüber der Öffentlichkeit, vorausschauende Aussagen zu aktualisieren oder zu korrigieren. Sämtliche vorausschauenden Aussagen unterliegen unterschiedlichen Risiken und Unsicherheiten, durch die die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen abweichen können. Auf die Faktoren, die das zukünftige finanzielle Abschneiden von SAP beeinflussen könnten, wird ausführlicher in den bei der US-amerikanischen „Securities and Exchange Commission“ (SEC) hinterlegten Unterlagen eingegangen, unter anderem im letzten Jahresbericht Form 20-F. Die vorausschauenden Aussagen geben die Sicht zu dem Zeitpunkt wieder, zu dem sie getätigt wurden. Dem Leser wird empfohlen, diesen Aussagen kein unangemessen hohes Vertrauen zu schenken.
© 2020 SAP SE. Alle Rechte vorbehalten.
SAP und andere in diesem Dokument erwähnte Produkte und Dienstleistungen von SAP sowie die dazugehörigen Logos sind Marken oder eingetragene Marken der SAP SE in Deutschland und anderen Ländern. Zusätzliche Informationen zur Marke und Vermerke inden Sie auf der Seite http://www.sap.de/copyright.