IDC-MarketScape-Studie: SAP führender Anbieter bei Implementierungsservices

SAP wurde in der Studie „IDC MarketScape: Worldwide SAP Next-Generation Implementation Services 2020 Vendor Assessment“ als einer der führenden Anbieter eingestuft.

Die Studie hat 15 Anbieter analysiert, die Implementierungsservices für SAP mit dem Schwerpunkt auf innovativen SAP-Produkten anbieten. Grundlage bildete das umfassende Bewertungsmodell IDC MarketScape und Kundenfeedback aus Online-Umfragen und Telefoninterviews. Laut der Studie steigt die Nachfrage nach SAP S/4HANA. Sie unterstreicht weiter: „Alle Anbieter verfügen über spezielle Angebote und gemeinsame Markteinführungsstrategien mit SAP, um Unternehmen beim Umstieg auf SAP S/4HANA zu unterstützen.“ Zwei Hauptkategorien, Fähigkeiten und Strategien, dienten als Schlüsselkennzahlen für den kurz- und langfristigen Erfolg. SAP wurde bei dieser Bewertung als einer der führenden Anbieter eingestuft.

„Bei jedem unserer Angebote, einschließlich innovativer Implementierungsservices, stehen für SAP die Innovationen und Digitalisierung unserer Kunden im Vordergrund, um ihnen zu helfen, wichtige Geschäftsziele zu erreichen“, sagte Shane Paladin, President von Services bei der SAP SE. „Da SAP Kunden auf ihrem Weg zum intelligenten Unternehmen unterstützen möchte, freuen wir uns, dass wir als ein führender Anbieter von innovativen Implementierungsservices eingestuft wurden.“

Gemäß der Studie nutzt SAP seine Services, Supportleistungen und Tools, um seinen Kunden zu helfen, den eigenen Endkunden den besten Mehrwert zu bieten. Zu den Stärken von SAP gehört laut der Studie, dass „Käufer die SAP für die Bereitstellung geeigneter und erstklassiger Ressourcen für SAP-Projekte und den Einsatz bewährter Methoden/Tools für die Erbringung von SAP-Services besonders schätzen. Gleichermaßen schätzt IDC die Strategie zur Steigerung der Kundenzahl von SAP und seine Strategie für Tools und geistiges Eigentum der nächsten Generation.“

In der Studie heißt es: „Um die besonderen Anforderungen von SAP-Kunden zu erfüllen, werden SAP-Services ganzheitlich von SAP Services and Support oder ergänzend zu den Services des SAP-Partnernetzes erbracht.“

SAP bietet Expertensupport in jeder Phase der Digitalisierung von Kunden.

Weitere Informationen zu den SAP-Angeboten für innovative Implementierungsservices und Produkte finden Sie unter Services und Support von SAP.

Einen Auszug aus der Studie von Juni 2020 finden Sie hier: IDC MarketScape: Worldwide SAP Next-Generation Implementation Services 2020 Vendor Assessment (Dokumentnummer  US46141520).

Informationen zu IDC MarketScape: Das Anbieterbewertungsmodell IDC MarketScape gibt einen Überblick über die Wettbewerbsfähigkeit von IKT-Anbietern (Informations- und Kommunikationstechnologie) in einem bestimmten Marktsegment. Die Untersuchung basiert auf einem strengen Bewertungsverfahren mit qualitativen und quantitativen Kriterien und stellt die jeweilige Position eines Anbieters innerhalb eines bestimmten Marktes in einer Grafik dar. IDC MarketScape bietet ein klares Modell, in dem die Produkt- und Serviceangebote, Fähigkeiten und Strategien sowie die gegenwärtigen und zukünftigen Erfolgsfaktoren von IT- und Telekommunikationsanbietern miteinander verglichen werden können. Kunden und Interessenten erhalten damit eine umfassende Analyse der Stärken und Schwächen der aktuellen und potenziellen Anbieter.

Weitere Presseinformationen finden Sie im SAP News Center. Folgen Sie SAP auf Twitter unter @SAPdach.

Ansprechpartner für die Presse:

Martin Gwisdalla, SAP, +49 (6227) 7-67275, martin.gwisdalla@sap.com, CET
Jennifer Kohanim, FleishmanHillard, +1 (617) 692-0535, jennifer.kohanim@fleishman.com, ET

SAP-Pressebereich; press@sap.com

# # #

Sämtliche in diesem Dokument enthaltenen Aussagen, die keine vergangenheitsbezogenen Tatsachen darstellen, sind vorausschauende Aussagen wie im US-amerikanischen „Private Securities Litigation Reform Act“ von 1995 festgelegt. Wörter wie „vorhersagen“, „glauben“, „schätzen“, „erwarten“, „voraussagen“, „beabsichtigen“, „planen“, „davon ausgehen“, „können“, „sollten“, „werden“ sowie ähnliche Begriffe in Bezug auf SAP sollen solche vorausschauenden Aussagen kennzeichnen. SAP übernimmt keine Verpflichtung gegenüber der Öffentlichkeit, vorausschauende Aussagen zu aktualisieren oder zu korrigieren. Sämtliche vorausschauenden Aussagen unterliegen unterschiedlichen Risiken und Unsicherheiten, durch die die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen abweichen können. Auf die Faktoren, die das zukünftige finanzielle Abschneiden von SAP beeinflussen könnten, wird ausführlicher in den bei der US-amerikanischen „Securities and Exchange Commission“ (SEC) hinterlegten Unterlagen eingegangen, unter anderem im letzten Jahresbericht Form 20-F. Die vorausschauenden Aussagen geben die Sicht zu dem Zeitpunkt wieder, zu dem sie getätigt wurden. Dem Leser wird empfohlen, diesen Aussagen kein unangemessen hohes Vertrauen zu schenken.
© 2020 SAP SE. Alle Rechte vorbehalten.
SAP und andere in diesem Dokument erwähnte Produkte und Dienstleistungen von SAP sowie die dazugehörigen Logos sind Marken oder eingetragene Marken der SAP SE in Deutschland und anderen Ländern. Zusätzliche Informationen zur Marke und Vermerke finden Sie auf der Seite http://www.sap.de/copyright.