SAP ernennt neuen Chief Investor Relations Officer

Die SAP SE hat heute bekanntgegeben, dass Anthony Coletta mit Wirkung zum 1. Oktober 2021 neuer Chief Investor Relations Officer wird. Er tritt die Nachfolge von Stefan Gruber an, der sich zu einer beruflichen Auszeit entschlossen hat und in Folge eine neue Aufgabe außerhalb von SAP übernehmen möchte.

„Ich freue mich sehr, dass Anthony Coletta die sehr wichtige Aufgabe des Chief Investor Relations Officer übernehmen wird. Ihn zeichnen profundes Wissen über unsere Cloud-Transformation und alle Aspekte unserer Leistungs- und Steuerungsmodelle aus. Im Laufe seiner Karriere hat er die idealen Voraussetzungen für diese Position erworben, insbesondere als Chief Financial Officer für Nordamerika, einem unserer am besten entwickelten Cloud-Märkte“, sagte Luka Mucic, Mitglied des Vorstands der SAP SE und Finanzvorstand. „Unser Dank gilt Stefan Gruber, der das Investor-Relations-Team seit 2003 erfolgreich geleitet hat und der entscheidend die Sichtweise der Finanzmärkte auf SAP geprägt hat. Er hinterlässt ein sehr stabiles Fundament, auf dem sein Nachfolger aufbauen kann. Es war eine große Freude, in den letzten Jahren mit Stefan Gruber zusammenzuarbeiten, und wir wünschen ihm alles Gute für seine Zukunft.“

Anthony Coletta, Chief Investor Relations Officer bei SAP.
Anthony Coletta wird neuer Chief Investor Relations Officer bei SAP. (Bildrechte: Lea Grandvalet / ImageMePhotography)

Coletta ist seit 2006 bei SAP und derzeit Chief Financial Officer für Nordamerika. Zuvor hatte er im Unternehmen mehrere CFO-Positionen in der Region Amerika inne und war Chief Controlling Officer (CCO) von Global Sales, Global Customer Operations. Vor seiner SAP-Karriere war Coletta in verschiedenen Führungspositionen in den Bereichen Finanzen und Strategie tätig, unter anderem bei Siemens und ThyssenKrupp. Er hat einen Master-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften und angewandten Fremdsprachen der Universität Sorbonne in Paris und verfügt über umfangreiche internationale Berufserfahrung, unter anderem in Europa, Lateinamerika und den Vereinigten Staaten. Seine neue Funktion wird Coletta weiter aus den Vereinigten Staaten heraus wahrnehmen.

Weitere Presseinformationen finden Sie im SAP News Center. Folgen Sie SAP auf Twitter unter @SAPdach.

Ansprechpartner für die Presse:

Joellen Perry, +1 626 265 0370, joellen.perry@sap.com, PT

Marcus Winkler, +49 6227 767 497, marcus.winkler@sap.com, CET
SAP-Pressebereich; press@sap.com

# # #

Sämtliche in diesem Dokument enthaltenen Aussagen, die keine vergangenheitsbezogenen Tatsachen darstellen, sind vorausschauende Aussagen wie im US-amerikanischen „Private Securities Litigation Reform Act“ von 1995 festgelegt. Wörter wie „vorhersagen“, „glauben“, „schätzen“, „erwarten“, „voraussagen“, „beabsichtigen“, „planen“, „davon ausgehen“, „können“, „sollten“, „werden“ sowie ähnliche Begriffe in Bezug auf SAP sollen solche vorausschauenden Aussagen kennzeichnen. SAP übernimmt keine Verpflichtung gegenüber der Öffentlichkeit, vorausschauende Aussagen zu aktualisieren oder zu korrigieren. Sämtliche vorausschauenden Aussagen unterliegen unterschiedlichen Risiken und Unsicherheiten, durch die die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen abweichen können. Auf die Faktoren, die das zukünftige finanzielle Abschneiden von SAP beeinflussen könnten, wird ausführlicher in den bei der US-amerikanischen „Securities and Exchange Commission“ (SEC) hinterlegten Unterlagen eingegangen, unter anderem im letzten Jahresbericht Form 20-F. Die vorausschauenden Aussagen geben die Sicht zu dem Zeitpunkt wieder, zu dem sie getätigt wurden. Dem Leser wird empfohlen, diesen Aussagen kein unangemessen hohes Vertrauen zu schenken.
© 2021 SAP SE. Alle Rechte vorbehalten.
SAP und andere in diesem Dokument erwähnte Produkte und Dienstleistungen von SAP sowie die dazugehörigen Logos sind Marken oder eingetragene Marken der SAP SE in Deutschland und anderen Ländern. Zusätzliche Informationen zur Marke und Vermerke finden Sie auf der Seite http://www.sap.de/copyright.