Smart handeln: KI auf dem SAP Handelsforum

Kundenansprache optimieren, Backend-Prozesse automatisieren und Warenbestände vorausschauend kontrollieren: Schlaue Algorithmen krempeln den Einzelhandel um. SAP zeigt, wie Händler Kunden begeistern und ihre Filialen intelligent machen.

Haben Sie schon einmal vor einem leeren Regal gestanden und vergeblich nach Ihrem Lieblingskaffee gesucht? Ist ein Produkt ausverkauft, ist das nicht nur ärgerlich für die Kunden. Auch dem Händler entgehen dadurch Einnahmen. Damit ein Artikel gar nicht erst ausverkauft ist, können Filialen intelligente Regale einführen. Sensoren registrieren, welche Produkte im Einkaufswagen landen, eine künstliche Intelligenz (KI) analysiert daraufhin diese Daten, bestellt bei Bedarf automatisch nach und kann zudem die Daten für zukünftige Prognosen nutzen und vorausschauend bestellen. Leere Regalflächen gehören somit der Vergangenheit an.

KI ist wichtigste Technologie der kommenden Jahre

Solche KI-Lösungen sind längt keine Zukunftsmusik mehr, sondern ein Trend, auf den künftig immer mehr Händler aufspringen wollen. Laut einer aktuellen Studie des Kölner EHI Retail Instituts geben rund 70 Prozent der befragten Handelsunternehmen aus Deutschland, Schweiz und Österreich an, dass KI für den Handel eine der wichtigsten Technologien der kommenden Jahre sein wird. Vor allem im Bereich der vorausschauenden Datenanalyse (Predictive Analytics) sehen mehr als die Hälfte der Händler (53 Prozent) Chancen zur Verbesserung – etwa die standortspezifische Warenallokation, also die Produkte zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu haben.

Eine wichtige Rolle könnten dabei auch Roboter spielen, wie es zuletzt der US-Handelsriese Walmart gezeigt hat: In rund 50 Filialen rollen kniehohe Roboter durch Regalreihen und sammeln Daten zu fehlenden oder falsch eingeräumten Produkten. Wichtige Echtzeit-Daten für Filialleiter, die damit Probleme, wie etwa das Fehlen eines umsatzstarken Artikel, direkt lösen können.

Gemeinsam mit SAP den Handel intelligenter machen

„Leere Regale sind künftig nur noch die Ausnahme“, sagt Oliver Grob, Director Digital Transformation Retail bei SAP. „Es liegen mit Abverkaufsdaten, Kundendaten und sogar Wetterdaten so viele Informationen vor, dass Händler genau voraussehen können, wann sie welche Ware nachbestellen müssen. Die Herausforderung für Händler ist es, diese Daten zu verarbeiten und profitabel zu nutzen.“ Hier kommt SAP mit maßgeschneiderten KI-Lösungen für den Handel ins Spiel. Etwa mit dem Vorhersage-Tool Unified Demand Forecast innerhalb des SAP Customer Activity Repository, das SAP HANA nutzt, um Prognosen der künftigen Bedarfe im Warenlager zu berechnen.

SAP Handelsforum zeigt Best Practice rund um KI

„Wir arbeiten mit Hochdruck daran, unsere Lösungen für Geschäftsprozesse intelligent zu machen, auch mit robotergesteuerter Prozessautomatisierung“, sagt Andreas Wormbs, Chief Strategy Advisor Retail, Wholesale & Fashion bei SAP. Beispielsweise für Backend-Prozesse: „Es gibt viele sich wiederholende, wenig anspruchsvolle Prozesse, etwa Stammdaten anlegen oder Rechnungen prüfen. Solche zeitaufwändigen Aufgaben können KI-Lösungen in kürzester Zeit erledigen.“ Wie genau, zeigen die Experten auf dem SAP-Forum für den Handel am 28. und 29. Mai in Frankfurt unter dem Motto „Intelligent handeln – und Kunden begeistern“. „Wir haben vor Ort eine eigene KI-Zone, wo wir live und an echten Beispielen zeigen, wie künstliche Intelligenzen Händler auf dem Weg zum smarten Handelsunternehmen unterstützen.“

Youtube

Click the button below to load the content from Youtube.

Youtube

SAP-Forum für den Handel: Intelligent handeln – und Kunden begeistern!

Hand aufs Herz: Ist Ihr Unternehmen noch in der Lage, seine Kunden wirklich zu überraschen? Wer im Einzel- und Großhandel dauerhaft punkten will, wird sich weiterentwickeln müssen – zum intelligenten Handelsunternehmen, das voll auf den Kunden ausgerichtet ist.

Lassen Sie sich auf dem SAP-Forum für den Handel vom 28.-29. Mai in der Messe Frankfurt zu neuen Ideen inspirieren. Es ist der Treffpunkt einer Community aus dem Einzel- und Großhandel – um wertvolle Erfahrungen auszutauschen und neue Impulse zu gewinnen.

Jetzt anmelden und Platz sichern.


Erhalten Sie Neuigkeiten via Smartphone