Was ist neu am neuen SAP MaxAttention?

Auf der SAPPPHIRE 2018 stellte SAP eine neue Version von SAP MaxAttention vor: ein erweitertes Premium-Angebot mit Service- und Supportelementen, das Kunden auf ihrem Weg zum intelligenten Unternehmen unterstützt.

Das neue SAP MaxAttention ist die höchste Stufe der Kooperation, die die Organisation SAP Digital Business Services Kunden anbietet.

Seit der Einführung des neuen, verbesserten Angebots haben sich zahlreiche Neu- und Bestandskunden von SAP für SAP MaxAttention entschieden und profitieren damit von einem ganzheitlichen Kundenbeziehungsmodell, einer umfassenden Portfolioabdeckung und vorhersagbaren Ergebnissen. Wir haben uns mit Silvio Bessa, Senior Vice President und Leiter des Bereichs Premium Customer Sucess and SAP MaxAttention bei SAP Digital Business Services, über die Resonanz der Kunden auf das neue SAP MaxAttention und die weiteren Pläne für das Premium-Supportangebot unterhalten.

SAP News: Welche Verbesserungen bietet das neue SAP MaxAttention gegenüber der vorherigen Version?

Silvio Bessa: Wie Maschinen bestehen auch Unternehmen aus vielen verschiedenen Teilen, die jeweils unterschiedliche Funktionen haben und gemeinsam die Umsetzung der Unternehmensziele ermöglichen. Bei der Wahl von Supportmethoden sind Unternehmen deshalb heute auf Partner angewiesen, die sie mit durchgängigen, maßgeschneiderten Services für alle Aufgaben und Zuständigkeiten unterstützen. Mit der Erweiterung unseres ursprünglichen Angebots wird die neue Version von SAP MaxAttention dieser Anforderung gerecht. Sie deckt sämtliche Lösungen von SAP und auch gemeinsam mit Kunden entwickelten Lösungen ab und unterstützt somit alle Branchen und Geschäftsbereiche.

Umfassender praktischer Support wird immer wichtiger, da Unternehmen zunehmend unter Druck stehen, ihre Altsysteme zu aktualisieren. Deshalb unterstützt SAP MaxAttention neben On-Premise-Lösungen auch alle Cloud- und Hybridumgebungen. Unabhängig davon, ob ein Unternehmen erstmals eine SAP-Lösung verwendet oder als langjähriger Kunde auf SAP S/4HANA oder eine SAP-Cloud-Lösung umstellen möchte – wir stellen Kunden ein dediziertes Team zur Seite und bieten maßgeschneiderte Supportressourcen, die wir auch an geänderte Geschäftsanforderungen anpassen.

Ausgehend vom Feedback unserer Kunden haben wir SAP MaxAttention außerdem um zusätzliche Serviceoptionen ergänzt, die die gesamte digitale Transformation von der Implementierung bis hin zur kontinuierlichen Verbesserung unterstützen. Kunden profitieren nicht nur mit einem dedizierten Team aus SAP-Experten vor Ort von umfassender Transparenz, sondern haben mit SAP MaxAttention auch Einblick in und Kontrolle über viele unterschiedliche Bereiche. Hierzu bieten wir ihnen ein Portfolio aus Innovationsservices, Co-Design, Architekturplanung, Analyselösungen und Datenmanagement, Unterstützung bei der Implementierung, Cybersicherheit und Compliance, PaaS und DevOps, Absicherung, umfassendem Hybridbetrieb und schneller Unterstützung. Ausgehend von den jeweiligen geschäftlichen Anforderungen und den proaktiven Empfehlungen eines dedizierten SAP-MaxAttention-Teams können Kunden die Kooperation mit SAP im Verlauf ihrer digitalen Transformation ausweiten.

SAP News: Die ersten Kunden, die sich für das neue SAP MaxAttention entschieden haben, verfügen nun bereits über mehr als ein Jahr Erfahrung. Wie sind die Rückmeldungen dieser Kunden?

Silvio Bessa: Die Resonanz der Kunden auf das neue SAP MaxAttention war in allen Branchen äußerst positiv. Viele Kunden, die auf ihrem Weg zum intelligenten Unternehmen auf SAP S/4HANA umsteigen, haben mit dem neuen SAP MaxAttention eigenen Angaben zufolge von einer einfacheren Implementierung profitiert. Zugleich sind sie damit in der Lage, größtmöglichen Nutzen aus ihrer Lösung zu ziehen. Und SAP S/4HANA ist nur eine der vielen SAP-Lösungen, bei denen SAP MaxAttention Kunden zusätzliche Vorteile bietet.

Mir fällt dazu das Beispiel eines der weltgrößten Chemieunternehmen ein, das seit Kurzem auch das neue SAP MaxAttention nutzt. Vor dem Hintergrund des globalen Charakters des Unternehmens und des unglaublich breiten Spektrums an Daten, die es erzeugt, hatte es sich die Geschäftsleitung zum Ziel gesetzt, die Abläufe mithilfe von SAP-Technologie zu modernisieren und dabei insbesondere ein einheitliches Datenmanagement zu ermöglichen.

Für diesen Kunden bot das neue SAP MaxAttention mit seinem Schwerpunkt auf Analyselösungen und Datenmanagement die Möglichkeit, die allgemeine Datenstrategie ohne Unterbrechung des Geschäftsbetriebs zu unterstützen. Einer der IT-Entscheidungsträger des Unternehmens hat sich sehr positiv geäußert:

„Als wir nach Möglichkeiten für die Aktualisierung unseres digitalen Kerns suchten, war uns klar, dass das Datenmanagement eine zentrale Komponente sein musste. Unmittelbar nach der Einführung von SAP MaxAttention hat das SAP-Team vor Ort uns dabei unterstützt, die Bereiche mit dem größten Verbesserungsbedarf zu ermitteln. Wir haben dann gemeinsam eine optimierte Datenstrategie entwickelt, die auf unsere geschäftlichen Anforderungen von der Analyse bis hin zur Governance ausgerichtet ist. So konnten wir im Einklang mit unserer Roadmap Prototypen für die Szenarien der nächsten Generation und gemeinsame Lösungen entwickeln, die allen Geschäftsbereichen eine optimale Nutzung von Daten ermöglichen.“

SAP News: Welche Pläne gibt es für die Weiterentwicklung von SAP MaxAttention auf Basis des Feedbacks von Kunden und der immer neuen Anforderungen der digitalen Wirtschaft?

Silvio Bessa: SAP Premium Customer Success steht erst am Anfang. Wir möchten künftig auch das Know-how unserer Partner stärker in unsere SAP-MaxAttention-Angebote einbinden. Wir wissen beispielsweise, dass Kunden heute ihre Lösungen teilweise in verschiedenen Hyperscaler-Infrastrukturen ausführen, und möchten deshalb sicherstellen, dass die SAP-MaxAttention-Services alle potenziellen Kundenumgebungen abdecken. Wir haben außerdem vor, mit Start-up-Unternehmen zusammenzuarbeiten, die über das Programm SAP.iO Foundry gefördert werden, und möchten ihre Technologien im Rahmen der Edge-Designunterstützung anbieten. So können wir neue, innovative Geschäftsmodelle und Serviceangebote nutzen.

Mit dem neuen SAP MaxAttention haben Kunden noch besseren Zugang zu SAP-Experten und Ressourcen aus dem gesamten SAP-Portfolio und profitieren von vorhersagbaren Ergebnissen – unabhängig davon, wie sich ihre geschäftlichen Anforderungen verändern. Informationen zu den neuesten Entwicklungen im Zusammenhang mit SAP MaxAttention und den Vorteilen, von denen auch Ihr Unternehmen profitieren kann, finden Sie unter https://www.sap.com/germany/services/premium-engagement/maxattention.html.