#SupportYourHero: Wir suchen die Alltagshelden Deutschlands

In Zeiten von COVID-19 hat sich unser Alltag von Grund auf verändert. Und genauso werden auch unsere Helden des Alltags neu definiert. Die Verkäuferin im Supermarkt, der Pfleger im Altenheim oder die Eltern, die gemeinsam zwei Monate Schulzeit zuhause überbrücken – welche Helden des neuen Alltags gibt es noch?

Diese Frage stellt sich die SAP gemeinsam mit ihren Partnern aus dem deutschen Spitzensport. Zusammen mit den Adlern Mannheim, dem FC Bayern Basketball und dem FC Bayern München, den Rhein-Neckar Löwen und der TSG Hoffenheim sucht die SAP daher unter dem Hashtag #SupportYourHero vom 18. – 25. Mai die unbekannten Helden Deutschlands.

„Viele der Menschen, die in der aktuellen Krise über sich hinauswachsen, stehen normalerweise nicht im Mittelpunkt“, sagt Lars Lamadé, verantwortlich für Sponsoring in Europa und Asien bei SAP. „Doch jetzt wird klar, dass es auf sie wirklich ankommt. Zusammen mit unseren Sportpartnern möchten wir alle ermutigen, bei #SupportYourHero mitzumachen und ihren Helden des Alltags die Anerkennung zu geben, die sie verdienen.“

Wer sind Ihre Helden des Alltags in der Corona-Krise?

Sportübergreifend möchten die Vereine unter der Initiative der SAP den unbekannten Helden Deutschlands „Danke!“ sagen und sie motivieren, weiterzumachen. Dafür werden unter allen nominierten Helden tolle Preise verlost.

#SupportYourHero – Wir suchen die Alltagshelden Deutschlands!

Click the button below to load the content from YouTube.

#SupportYourHero - Wir suchen die Alltagshelden Deutschlands!

„Es gibt so viele Menschen, die unter schwierigen Bedingungen auch während der Corona-Krise einen großartigen Job machen oder anderen im Alltag helfen. Daher unterstützt die TSG Hoffenheim die #SupportYourHero Kampagne mit allen Kräften“, sagt Dr. Peter Görlich, Geschäftsführer der TSG Hoffenheim.

„Wir möchten uns für all die großartige Arbeit, die beruflich oder privat geleistet wird, bedanken“, ergänzt Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender des FC Bayern München. „Egal ob Mutter, Vater, Großeltern, Geschwister, Freunde, Kollegen oder Nachbarn – jeder kann in dieser schwierigen Zeit ein ganz persönlicher Held sein. Wir freuen uns auf viele Einsendungen und Geschichten.“

Sportstarts von Bayern München, Adler Mannheim und Rhein-Neckar Löwen sagen Danke

Auch die Sportstars der Adler Mannheim und der Rhein-Neckar Löwen unterstützen persönlich das #SupportYourHero Projekt und rufen dazu auf, die Helden des Alltags zu nominieren:

„Auf dem Platz geben die Fans uns Kraft – jetzt möchten wir etwas zurückgeben und unsere Fans unterstützen. Da draußen gibt es so viele Helden, die unsere Wertschätzung verdienen. Genau denen möchten wir auf Initiative von SAP Respekt erweisen und sie mit kleinen Überraschungen weiter motivieren“, sagt Uwe Gensheimer, Handballspieler bei den Rhein-Neckar Löwen.

„Wir Adler halten nicht nur auf dem Eis, sondern auch abseits davon zusammen. Für ihre starken Beiträge möchten wir den Helden des Alltags danken. Helft uns, nominiert auch ihr eure persönlichen Helden mit einem Video!“ wünscht sich Dennis Endras, Eishockeyspieler bei den Adler Mannheim.

Wer selbst einen persönlichen Helden nominieren möchte, kann das ganz einfach tun:

  • Ein Instagram Video oder Bild mit einer Nominierung auf dem eigenen Instagram Feed posten.
  • @SAPSports und einen der fünf teilnehmenden Vereine taggen (@adlermannheim_official, @fcbayern, @fcb_basketball, @rnloewen oder @tsghoffenheim).
  • Den Hashtag #SupportYourHero hinzufügen.
  • Daumen drücken!

Teilnahmebedingungen für die Einsendungen bei den Adler Mannheim, FC Bayern Basketball, FC Bayern München, Rhein-Neckar Löwen, TSG Hoffenheim.

Ein herzliches „Danke!“ an alle kleinen und großen Helden des Alltags!

Nominieren Sie Ihren Alltagshelden mit dem Hashtag #SupportYourHero