Triathlon-Olympiasieger und Ironman-Gewinner Jan Frodeno wird SAP-Markenbotschafter

Wie die SAP heute bekannt gab, wird Jan Frodeno, einer der bekanntesten und erfolgreichsten Triathleten der Welt, neuer Markenbotschafter der SAP. Im Rahmen dieser Partnerschaft wird Jan Frodeno die Daten- und Analysewerkzeuge der SAP Business Technology Platform beim Training sowie für Leistungsanalysen und die Auswertung von Wettkampfergebnissen nutzen.

„Viele Sportler nutzen beim Training und bei Wettkämpfen Fitnesstracker, Wearables, Sportuhren und Smartphones. Als Profisportler möchte ich durch den Einsatz der neuesten Technologien so viele Daten wie möglich erfassen“, erklärte Jan Frodeno. „Die Herausforderung ist dabei nicht die Datenerfassung selbst. Vielmehr besteht sie darin, die Daten zu verwalten und Nutzen daraus zu ziehen, damit mein Team fundierte, leistungsorientierte Entscheidungen treffen kann. Letztlich geht es beim Triathlon vor allem um Effizienz und Spitzenleistung am Wettkampftag. Ich bin fest davon überzeugt, dass es für Daten und Analysen keinen besseren Experten gibt als die SAP und dass die SAP Business Technology Platform meinem Team neue Perspektiven und Vorteile aufzeigen wird.“

Triathleten müssen in den drei Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen Höchstleistung erbringen, was ein relativ komplexes Wettkampftraining zur Folge hat. Komplexe Aufgaben sind auch die Verwaltung und Analyse von Daten: Um größtmöglichen Nutzen aus Daten ziehen zu können, müssen Datenintegration, Datenmanagement und Analysefunktionen nahtlos ineinandergreifen. Jan Frodeno und sein Team werden zentrale Komponenten der SAP Business Technology Platform nutzen, darunter SAP Data Warehouse Cloud, SAP Analytics Cloud und SAP Data Intelligence. Die Analyse von Daten aus unterschiedlichsten Quellen soll wertvolle Erkenntnisse liefern, wie die gesteckten Leistungsziele erreicht oder übertroffen werden können.

„Ich freue mich sehr, dass wir Jan Frodeno als Markenbotschafter für die SAP gewinnen konnten. So wie er in allen drei Disziplinen herausragende Leistung erbringen muss, müssen auch Unternehmen es ihren Anwendern durch die Integration und ein effektives Management von Daten ermöglichen, Daten erfolgreich als Grundlage für fundierte Entscheidungen zu nutzen“, erklärte Jürgen Müller, CTO und Vorstandsmitglied der SAP. „Mit der SAP Business Technology Platform lässt sich die gesamte Datenwertschöpfungskette für das Intelligente Unternehmen steuern.“

Jan Frodeno hat 2008 in Peking olympisches Gold gewonnen und sich beim Ironman in Kona, Hawaii, drei Mal den Titel geholt. Damit ist er einer der erfolgreichsten Triathleten aller Zeiten. Neben seinem unermüdlichen Kampfgeist im Sport ist er auch als Unternehmer dafür bekannt, Grenzen auszuloten, und setzt sich für mehr Nachhaltigkeit ein.

Die Bekanntgabe der Partnerschaft erfolgt pünktlich zum langersehnten Auftakt der Triathlon-Saison, in der Jan Frodeno als ersten Wettkampf vom 12. – 14. März 2021 die Challenge Miami bestreiten wird.

Weitere Presseinformationen finden Sie im SAP News Center. Folgen Sie SAP auf Twitter unter @SAPdach.

Ansprechpartner für die Presse:

Scott Malinowski, +1 (781) 852-3822, scott.malinowski@sap.com, ET
SAP-Pressebereich; press@sap.com

# # #

Sämtliche in diesem Dokument enthaltenen Aussagen, die keine vergangenheitsbezogenen Tatsachen darstellen, sind vorausschauende Aussagen wie im US-amerikanischen „Private Securities Litigation Reform Act“ von 1995 festgelegt. Wörter wie „vorhersagen“, „glauben“, „schätzen“, „erwarten“, „voraussagen“, „beabsichtigen“, „planen“, „davon ausgehen“, „können“, „sollten“, „werden“ sowie ähnliche Begriffe in Bezug auf SAP sollen solche vorausschauenden Aussagen kennzeichnen. SAP übernimmt keine Verpflichtung gegenüber der Öffentlichkeit, vorausschauende Aussagen zu aktualisieren oder zu korrigieren. Sämtliche vorausschauenden Aussagen unterliegen unterschiedlichen Risiken und Unsicherheiten, durch die die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen abweichen können. Auf die Faktoren, die das zukünftige finanzielle Abschneiden von SAP beeinflussen könnten, wird ausführlicher in den bei der US-amerikanischen „Securities and Exchange Commission“ (SEC) hinterlegten Unterlagen eingegangen, unter anderem im letzten Jahresbericht Form 20-F. Die vorausschauenden Aussagen geben die Sicht zu dem Zeitpunkt wieder, zu dem sie getätigt wurden. Dem Leser wird empfohlen, diesen Aussagen kein unangemessen hohes Vertrauen zu schenken.
© 2021 SAP SE. Alle Rechte vorbehalten.
SAP und andere in diesem Dokument erwähnte Produkte und Dienstleistungen von SAP sowie die dazugehörigen Logos sind Marken oder eingetragene Marken der SAP SE in Deutschland und anderen Ländern. Zusätzliche Informationen zur Marke und Vermerke finden Sie auf der Seite http://www.sap.de/copyright.