Subhomoy Sengupta neuer globaler Leiter des Bereichs Mittelstand (SME) bei SAP

SAP hat Subhomoy Sengupta zum Leiter des globalen Geschäftsbereichs für kleine und mittelständische Unternehmen (SME) ernannt. In dieser Rolle verantwortet Sengupta die Leitung der weltweiten Vertriebsorganisation im Mittelstandssegment, um kleine und mittelständische Unternehmen dabei zu unterstützen, mit führenden Technologien wettbewerbsfähig zu bleiben und ihr Geschäft auszubauen.  

Subhomoy Sengupta ist neuer globaler Leiter des Bereichs Mittelstand (SME) bei SAP
Subhomoy Sengupta ist neuer globaler Leiter des Bereichs Mittelstand (SME) bei SAP.

Sengupta hatte bereits verschiedene Führungspositionen bei SAP inne, darunter die Leitung der SME-Vertriebsorganisation in Indien und zuletzt als Stabschef des Vorstandsbereichs Global Customer Operations. Vor seinem Wechsel zu SAP bekleidete er Führungspositionen bei Oracle und Microsoft, wo er sich mit dem Anwendungsgeschäft im Mittelstand befasste.

Unser Partner-Netzwerk und der SME-Bereich sind für das Wachstum von SAP und den Erfolg unserer Kunden besonders wichtig“, sagt Adaire Fox-Martin, Mitglied des Vorstands und Präsident der Vertriebsorganisation, SAP. „Subhomoy Sengupta und Karl Fahrbach, unser Chief Partner Officer, bilden gemeinsam ein neues Führungsteam mit dem Ziel, unsere besten Lösungen wachsenden Unternehmen zur Verfügung zu stellen.  

SAP baut sein Angebot für kleine und mittelständische Unternehmen ständig weiter aus. Dazu zählt eine große Bandbreite an Lösungspaketen und Erweiterungen für SAP-Software durch unsere Partner im SAP App Center, um Unternehmen jeder Größe die für sie passende Lösung anzubieten.  

Über 250.000 kleine und mittelständische Unternehmen setzen auf SAP als innovativen und verlässlichen Software-Partner. SAP bietet dem Mittelstand bewährte Lösungen für jegliche Größe: SAP Business One ist in mehr als 170 Ländern und in 28 Sprachen verfügbar und wird von mehr als 65.000 Kunden genutzt. Die Cloud-native Lösung SAP Business ByDesign ist in 150 Ländern und 12 Sprachen verfügbar. SAP S/4HANA Cloud ist eine anpassbare und erweiterbare Lösung für mittelständische Unternehmen mit integrierter Unterstützung für verschiedene Branchen.   

Zudem bietet SAP verschiedene CloudLösungen wie SAP Concur, SAP Ariba Snap, SAP Upscale Commerce, SAP SuccessFactors, SAP Analytics Hub, sowie Lösungen für Experience Management, um branchenspezifische Anwendungen für SMEs bereitzustellen.   

Weitere Presseinformationen finden Sie im SAP News Center. Folgen Sie SAP auf Twitter unter @SAPdach. 

Ansprechpartner für die Presse: 

Angelika Merz, angelika.merz@sap.com, +41 58 871-7216 (CET) 

Enno Hennrichs, FleishmanHillard, enno.hennrichs@fleishman.com +49 (89) 230316-27 (CET) 

Pressebereich im SAP News Center; press@sap.com 

Sämtliche in diesem Dokument enthaltenen Aussagen, die keine vergangenheitsbezogenen Tatsachen darstellen, sind vorausschauende Aussagen wie im US-amerikanischen „Private Securities Litigation Reform Act“ von 1995 festgelegt. Wörter wie „vorhersagen“, „glauben“, „schätzen“, „erwarten“, „voraussagen“, „beabsichtigen“, „planen“, „davon ausgehen“, „können“, „sollten“, „werden“ sowie ähnliche Begriffe in Bezug auf SAP sollen solche vorausschauenden Aussagen kennzeichnen. SAP übernimmt keine Verpflichtung gegenüber der Öffentlichkeit, vorausschauende Aussagen zu aktualisieren oder zu korrigieren. Sämtliche vorausschauenden Aussagen unterliegen unterschiedlichen Risiken und Unsicherheiten, durch die die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen abweichen können. Auf die Faktoren, die das zukünftige finanzielle Abschneiden von SAP beeinflussen könnten, wird ausführlicher in den bei der US-amerikanischen „Securities and Exchange Commission“ (SEC) hinterlegten Unterlagen eingegangen, unter anderem im letzten Jahresbericht Form 20-F. Die vorausschauenden Aussagen geben die Sicht zu dem Zeitpunkt wieder, zu dem sie getätigt wurden. Dem Leser wird empfohlen, diesen Aussagen kein unangemessen hohes Vertrauen zu schenken.

© 2019 SAP SE. Alle Rechte vorbehalten.
SAP und andere in diesem Dokument erwähnte Produkte und Dienstleistungen von SAP sowie die dazugehörigen Logos sind Marken oder eingetragene Marken der SAP SE in Deutschland und anderen Ländern. Zusätzliche Informationen zur Marke und Vermerke finden Sie auf der Seite http://www.sap.de/copyright.